Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

141

Montag, 3. Dezember 2012, 15:55


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Collias
(was eigentlich? AGR oder EGR?)


AGR = Abgasrückführung
=
EGR = Exhaust Gas Recirculation

:)
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


142

Montag, 3. Dezember 2012, 16:04

Zitat

Original von Collias
Hi Turino,

seit unserem damaligen Testbetrieb mit Ultimate bin ich auch dabei geblieben, kannste hier <-- links beim Spritmonitor nachgucken. Mit diesem schweineteuren Ultimate aus dem Hause Aral läuft die 1,6 ltr. Maschine einfach irgendwie "samtiger" und das gefällt mir schon recht gut. Dem AGR/EGR (was eigentlich? AGR oder EGR?) Ventil hat's aber wohl trotzdem nicht sonderlich geholfen...

Tja...


Puhh? Es ist ja auch nur eine These von mir, wobei ich mich schon ein wenig bestätigt fühle, da ich auch die Alfa's nur mit AU laufen lies, konsequent und einer von ihnen rennt glaube ich heute noch... Der 1.9 - 8V hat jetzt wohl ein Student in der Zerre (so mein Autohaus...) und den 16 V wurde auf der Landstraße von einem Kunden "geschrottet" . Aber ich denke der Studi wird wohl kaum AU tanken? Insoweit... Mhhh?

Manchmal bin ich hin und her gerissen, ob man vielleicht nicht doch die Bio-Anteils-Gülle tanken sollte, der Kohle wegen. Auf der anderen Seite verwöhnt mich der Motor mit Drehwilligkeit, samtigen Lauf und Top-Leistung, keinerlei Startproblemen und wie oben schon beschrieben ohne AGR Probleme etc., das war auch bei den beiden Alfas so. Es muss was dran sein...zu letzt allein der Glaube...

Vielleicht ist es aber auch bei Dir ein anderes Problem, schon mal in der Werke zum Auslesen gewesen? Was ich auch von meinem Händler so gehört habe, sollen die "kleinen" 1.6er sehr unkompliziert laufen.

Deine Verbräuche sind schon eine Klasse für sich. Ich bin jetzt nicht bei Spritmonitor, doch nach meinen Aufzeichnungen habe ich über die letzten Jahre zusammengerechnet einen Durchschnitt von ca. 7,6 l - 7,8 l Naja, ich trete das Teil aber auf der BAB auch zu gerne, weil die Maschine richtig Spaß macht. Expresszuschlag muss man dann schon ehrlicherweise einrechnen.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (3. Dezember 2012, 16:06)


donbravo

Moderator

  • »donbravo« ist männlich

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Wohnort: 69509 Mörlenbach

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 12. Februar 2013, 08:13

Hab es mir jetzt durchgelesen und auch gesucht,
bei mir ist ein neues Phänomen aufgetretten und zwar wenn ich beschleunige Beispiel Autobahn:
120km/h -2000Umdrehungen und richtig auf den Pin trette beschleunigt er hat nen kurzen "aussetzer" und dann zieht er voll durch ist nicht extrem aber man merkts. In der Stadt im dritten hab ich es noch getestet da war das gleiche Phänomen... ist ein bisl wie wenn etwas "durchdreht"?!
Wenn ich normal beschleunige merkt man davon nichts...
Könnte es am AGR liegen?
Hab bald meine 100tsd drauf und ist noch das erste AGR...

Hab am Donnerstag ein Termin in ner Werkstatt eigentlich wegen was anderem aber da werde ich dann auch mal Nachfragen.... danke Euch!

Gruß Timo

Infos über meinen Bravo: Techno Grau, 1,9 Multijet 8V, 120 PS nun 160PS (TT-Chiptuning), Dynamic, getönte Scheiben, Dunkle Seitenblinker, Schwarze Rückleuchten, 18" Alu Felgen (original/schwarz lackiert),Eibach Federn 30/30,VA:30mm HA:40mm, Dachspoiler "Merkur", CSR-Bodykit.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 12. Februar 2013, 12:44

Ja wenn es diesen Ruck gibt geht das AGR auf...
da heißt es ist bald dran und kannst das durchaus mal wechseln... Scheinbar geht es so langsam etwas schwerer und deswegen merkst du das auch deutlicher...

Das Teil ist ja nicht teuer und man kann es auch selbst machen, da kannst du das schon mal wechseln musst du aber nicht ;)

donbravo

Moderator

  • »donbravo« ist männlich

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Wohnort: 69509 Mörlenbach

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 12. Februar 2013, 14:15

Zitat

Original von BravoMaseratie
Ja wenn es diesen Ruck gibt geht das AGR auf...
da heißt es ist bald dran und kannst das durchaus mal wechseln... Scheinbar geht es so langsam etwas schwerer und deswegen merkst du das auch deutlicher...

Das Teil ist ja nicht teuer und man kann es auch selbst machen, da kannst du das schon mal wechseln musst du aber nicht ;)


okay ja macht Sinn war mir nur nicht sicher...
naja 150 Kröten für so ein olles Teil ist schon ein bisl was.
Hatte es mir mal so angeguckt,
denke das sollte sogar ich hinbekommen mit dem ausbau... ist gott sei dank nicht so zugebaut wie manch anderes!^^

Mal sehen... ;)

Danke dir... wird schade wenn du deine Bella los bist. Kennst dich schon gut aus
mit der Materie! :)

Merci melde mich nochmal wenn es getauscht ist!

Infos über meinen Bravo: Techno Grau, 1,9 Multijet 8V, 120 PS nun 160PS (TT-Chiptuning), Dynamic, getönte Scheiben, Dunkle Seitenblinker, Schwarze Rückleuchten, 18" Alu Felgen (original/schwarz lackiert),Eibach Federn 30/30,VA:30mm HA:40mm, Dachspoiler "Merkur", CSR-Bodykit.


Thouy

Mitglied

  • »Thouy« ist weiblich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

146

Mittwoch, 27. Februar 2013, 17:15

So, ich denke mein AGR Ventil ist fällig in Kürze...also lieber gleich tauschen und nicht mehr warten. Anzeichen: Anfahren und er zieht erst bei 2500 Umdrehungen durch, darunter Schnecke selbst bei Vollgas...
Liege ich doch wohl richtig mit meiner Annahme?
Jetzt hab ich keinen Bock auf 300 Euronen bei der Fiat Werke und habe das Teil für 99 Euro gefunden. Frage: gibt es schon schlechte Erfahrungen mit günstigeren AGR-Ventilen?
Einbau überlege ich noch, ob bei meiner Hinterhofwerke oder selbst, jedenfalls günstiger als bei FIAT. Und AGR gibt es ja nicht nur bei FIAT somit für KFZ Meister kein Problem, denke ich.
Das Teil ist hier: http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/…755&modelId=526
Freue mich über Eure Kommentare ob ich das so machen kann oder lieber nicht...

Infos über meinen Bravo: 1.9 8V Dynamic, Diesel, 120 PS, blaumetallic 06/2007 (derzeit im Verkauf mit neuem TÜV) * seit 2017: 1.4 TJet 16V Dynamic mit Sportpaket, 120 PS, Maranello Rot Metallic, Sommer auf Alu, EZ: 10/2010, lediglich ohne Tempomat, ansonsten Vollausstattung


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

147

Mittwoch, 27. Februar 2013, 18:38

Klar kann man das selbermachen, allerdings würde ich nur Markenersatzteile einbauen.

Die Ansaugbrücke sollte gleich samt Sensoren gereinigt werden. Dazu, sofern noch nicht montiert, das Reduzierblech.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Thouy

Mitglied

  • »Thouy« ist weiblich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 28. Februar 2013, 14:11

Danke:-)
Frage: ist das oben verlinkte AGR-Ventil denn qualitativ in Ordnung? Und wo sitzt es im Motorraum?
Wenn ich es selbst machen sollte, hat jemand eine bebilderte Aus-/Einbau Anleitung? Technisch schon begabt und auch unerschrocken, aber so ganz ohne Anleitung...hmpfff.
Und die Lochplatte gibt es wo? Habe mal irgendwo nen Link gesehen, aber mit dem iPhone suchen ist recht nervig.
Danke für Eure Hilfe

Infos über meinen Bravo: 1.9 8V Dynamic, Diesel, 120 PS, blaumetallic 06/2007 (derzeit im Verkauf mit neuem TÜV) * seit 2017: 1.4 TJet 16V Dynamic mit Sportpaket, 120 PS, Maranello Rot Metallic, Sommer auf Alu, EZ: 10/2010, lediglich ohne Tempomat, ansonsten Vollausstattung


wurst91

Mitglied

  • »wurst91« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 19. Februar 2013

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

149

Freitag, 1. März 2013, 10:25

Hallo,

Mein AGR hat auch mal den Geist aufgegeben....Danach hab ich es ausgebaut, siehe da, komplett verstopft! Habe dann einfach alles wieder sauber gemacht und mit den anderen Platten wieder eingebaut! Seit dem läuft er wieder wie ne Eins!

Das AGR siehst du wenn du die Motorabdeckung abmachst....hintenhin zur Windschutzsscheibe! Kann man nicht verfehlen! Lässt sich auch super einfach aus-und einbauen!

Gruß

Infos über meinen Bravo: 1,9L 150 PS Diesel


JayT1989

Bravo-Fan

  • »JayT1989« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 4. April 2012

Wohnort: Graz

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

150

Montag, 1. Juli 2013, 17:26

Hallo,

jetzt melde ich mich mal zum Wort mit meinem Problem. Ich dachte immer das es bei mir der Rußpartikelfilter ist, jedoch scheint es bei mir an dem AGR zu liegen. Habe vor kurzem von meinem Mechaniker den Rußpartikelfilter komplett reinigen lassen (nicht einfach nur freibrennen). Nach nicht einmal einer Woche kam schon wieder die Fehlermeldung: Particulate Trap Efficiency Below Threshold bank1. Daraufhin habe ich sofort meinen Mechaniker angerufen und ihm erneut mit meinem Problem konfrontiert. Er meinte das mein Rußpartikelfilter nicht beschädigt ist und das es daran nur mehr liegen kann.

Hier im Forum hat schon jemand geschrieben, das Aufgrund eines defekten AGR der Befehl zum Freibrennen kommen kann?

Seit neuersten geht meine Bella auch in der Früh immer sehr schwer an, Batterie und Starter sollen angeblich ok sein....
Können diese Dinge vielleicht auch noch zusammen hängen?

mfg, yoshi

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9, 8V , gechiped



dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

151

Samstag, 6. Juli 2013, 09:45

Moin,

und nö! Durch eine defekte oder schwergehende AGR wird der Rußaustoß massiv erhöht. Dadurch kommt es zu diesem Problem, da der Filter übermäßig belastet wird.



Ich habe gestern meine AGR und den Ladedrucksensor gereinigt. War total verkokt. Seitdem habe ich ein neues Auto ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


JayT1989

Bravo-Fan

  • »JayT1989« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 4. April 2012

Wohnort: Graz

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

152

Samstag, 6. Juli 2013, 13:38

So nun ist der zeitpunkt wo ich wirklich nicht mehr weiter weiß....

Ich habe heute mein AGR Ventil austauschen lassen , nachdem der Rußpartikelfilter von meinem Mechaniker komplett gereinigt wurde und selbst dann noch immer die selbe Meldung kam:
P2002 - Antriebsstrang
Particulate Trap Efficiency Below Threshold bank1.

Um das ganze auf den Punkt zu bringen , am AGR Ventil lag es auch nicht... keine 2km gefahren und schon wieder bekam ich die Meldung (Motor kontrollieren lassen) und er ging automatisch in den Notstandsmodus. Ich fuhr wieder zu meinem Mechaniker und er weiß nun selber auch nicht mehr weiter. Seine Theorie war , das vl ein falsches Motoröl drinnen ist , was den Filter nicht richtig reinigt. Ich habe seit über 10.000 km das Motoröl drinnen und hatte am Anfang nie diese Probleme. Es kam zwar hin und wieder einmal die Meldung , jedoch nach einer Autobahnfahrt war das Problem erledigt. Meine Bella ist auch seit Februar vorigem Jahr gechiped , und er glaubt auch kaum das es mit dem Zusammen hängt.
Hätte irgend jemand von euch vielleicht eine Theorie? Ich will nicht weiterhin 100te von € in das Auto für so etwas investieren, ich liebe ihn aber wenn es so weitergeht muss ich mich wohl oder übel leider trennen.

Um kurz noch etwas anzufügen:
Als ich auf der Autobahn zurück fuhr vom Mechaniker , bekam er kurz wieder seine Leistung , aber nach ein paar Minuten ging Sie wieder zurück....


Bitte helft mir!

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JayT1989« (6. Juli 2013, 13:46)

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9, 8V , gechiped


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

153

Samstag, 6. Juli 2013, 23:00

Sind die Drucksensoren am DPF in Orfnung? Habt ihr dem Steuergerät per Diagnosecomputer den Austausch des DPF gemeldet?
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JayT1989 (08.07.2013)

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

154

Sonntag, 7. Juli 2013, 10:35

Jep, wen der Filter freigängig ist, kanns nur sein, dass die Elektonik das nicht "weiß". Also könnens die Drucksensoren etc. sein. Die werfen doch auch einzelne Werte aus ?!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JayT1989 (08.07.2013)

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

155

Sonntag, 7. Juli 2013, 10:44

Ja, Druck vor dem DPF und danach. Ich denke der Abgasdruck vor dem DPF ist zu hoch und daher denkt die ECU das der Filter hin ist.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


JayT1989

Bravo-Fan

  • »JayT1989« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 4. April 2012

Wohnort: Graz

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

156

Sonntag, 7. Juli 2013, 13:40

Ich weiß nur das er alles zurück gesetzt hat, ob er jetzt den Sensor noch einmal gereinigt hat , das weiß ich nicht aber ich frage ihn morgen. Ich bin gestern in meiner Hoffnung noch einmal auf die Autobahn gefahren , er wurde kurz "frei" und sobald ich vom Gas hinunter ging, blockierte er wieder. Nachdem ich einfach weiter gefahren bin über 30 Minuten , wurde er wieder frei aber diesmal blieb es auch so... Ich denke nicht das sich mein Problem erledigt hat , aber ich werde es heute am Nachmittag erfahren.

Danke auf jeden Fall für den Tipp, ich melde mich am Abend wieder!

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9, 8V , gechiped


JayT1989

Bravo-Fan

  • »JayT1989« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 4. April 2012

Wohnort: Graz

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

157

Montag, 8. Juli 2013, 07:29

Also ich habe den Drucksensor jetzt zusätzlich noch gereinigt, und habe gestern/heute auch keine Meldung bekommen, wie es aussieht , hat sich mein Problem verabschiedet. Danke für die Tipps!

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9, 8V , gechiped


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

158

Dienstag, 9. Juli 2013, 09:51

Ihr habt den DPF chemisch gereinigt, oder? Hast du die Sensoren sitzen lassen? Freut mich, dass der Kleine wieder schnurrt.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Wohnort: SChopfheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

159

Dienstag, 9. Juli 2013, 14:13

Also meiner hat bei 74000km den ersten Verbraucht und meinen zweiten bei 235000 :) habe ihn vor 2 Wochen abgegeben :) (Bei 265000km) nun kommt ein neuer Fiat Bravo :)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16v Dynamic


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

160

Dienstag, 9. Juli 2013, 18:59

Du meinst du hast bei 74000km nen komplett neuen DPF reinbekommen? Oder wurde der nur gereinigt?
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!