Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

exray

Bravo-Fahrer

  • »exray« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 27. April 2009

Wohnort: LE

  • Nachricht senden

321

Montag, 19. April 2010, 10:31


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

bzgl. meines Ölwechsels innerhalb der 35Tkm Inspektion:

Da mir in meinen 1.6er M-Jet ja 5W-40 statt der vorgeschriebenen 5W-30 eingefüllt wurden hatte ich beim FIAT Kundenservice angefragt, ob das o.k. wäre?
Die Antwort folgte promt 8 Tage später ;-)

Sehr geehrter Herr XXX, herzlichen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Nach Rücksprache mit unserer Technikabteilung teilen wir Ihnen mit, dass für Ihren Fiat Bravo auch das Motoröl der SAE-Klasse 5W-40 ACEA C3 geeignet ist Dieses verfügt bei Hochtemperatur lediglich über einen größeren Viskositätsbereich. Gerne haben wir uns mit Ihrem Anliegen befasst. Mit freundlichen Grüssen XXX Kundenbetreuung Servicenummer FIAT: 00800 3428 0000 Fax. : +49 (0) 69-66988-953 E-mail : customercare.germany@fiat.com Fiat Group Automobiles Germany AG Hanauer Landstr. 176 60314 Frankfurt am Main

Na o.k, frag mich nur warum sie dann im Handbuch extra 5W-30 fordern, sollen sie doch gleich schreiben, dass es ne ACEA-C3 Norm haben soll und gut :-?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exray« (19. April 2010, 10:56)

Infos über meinen Bravo: Dynamic 1.6 M-Jet 16V 120PS, Dualogic, Epic Grau Metallic, Tempomat, Climatronic, Blue&Me Nav, PDC hinten


Fürst

Bravo-Fan

  • »Fürst« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Wohnort: Bielefeld, das Venedig Ostwestfalens

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

322

Dienstag, 20. April 2010, 16:32

RE: Kosten für 30.000 Kilometer Inspektion

Hallo zusammen,

gestern war mein Bravo ( M-Jet 1.6 ) auch zur 35.000 km-Inspektion inklusive Ölwechsel.
Bezahlt habe ich folgendes:

Wartungsdienst 35.000 km € 82,80

Luftfilter € 15,04
Pollenfilter € 29,80
Ölfilter € 17,05
Scheibenreiniger 0,5l € 1,50
Motoröl Selenia WR 5W-30 4,6l € 50,60
----------------------------------------------------------------
Zwischensumme € 196,79

plus MwSt 19% € 37,39
----------------------------------------------------------------
Endbetrag € 234,18


Ich glaube, da kann man nicht meckern. Angenehm finde ich außerdem, daß auf der Rechnung nicht so ein Quatsch wie einzelne Dichtungen oder Reinigungsmittel etc. auftaucht. Auf den Scheibenreiniger hätte ich verzichten können, aber erstens steht's im Wartungsplan und zweitens 1,50 € was soll's.

Ciao

Rainer
Ich weiß durchaus nicht, wovon ich rede ( ALF )

Infos über meinen Bravo: 1.6 M-Jet, 120 PS, Dynamic, Crossover-Schwarz


exray

Bravo-Fahrer

  • »exray« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 27. April 2009

Wohnort: LE

  • Nachricht senden

323

Dienstag, 20. April 2010, 18:26

jop, da kannst nicht meckern.

20€ billiger als bei mir, das "richtige" Markenöl und noch nen Luftfilter, geht wohl o.k.

Infos über meinen Bravo: Dynamic 1.6 M-Jet 16V 120PS, Dualogic, Epic Grau Metallic, Tempomat, Climatronic, Blue&Me Nav, PDC hinten


Locke

Mitglied

  • »Locke« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

324

Samstag, 24. April 2010, 20:50

Kosten Autohaus L. Nürnberg

Haha hab grad meine Rechnung am Tisch liegen,

naja da bin ich wohl einer von denen die am meisten gelöhnt haben bei der 30.000km Inspektion. Na Toll, alles doch noch ein bischen teurer als bei den anderen, eigtl schade sind nette Leutz in der Werkstatt.

Wenn ich nicht sogar bis jetzt die teuerste Rechnung poste!!!!

Warrtung 30.000Km Kat.FZG. 129,80 Eur
Brems/Kupplungsfl.Ern. 52,92 Eur
incl Räder wechsel

Summe Arbeit 181,72 Eur

Langz.Int.Schutz (???k.a.) 2,73 Eur
Pollenfilter 34,27 Eur
Scheibenklar 3,41 Eur
Paraflu up 3,34 Eur
Motoröl Excelium LDX 48,68 Eur
Dichtring ,37 Eur
Bremsflüssigkeit 11,17 Eur
Zeundkerze 4Stck 82,92 Eur
Oelfilter 20,49 Eur

Summe Teile 207,38 Eur

Einlagerung der Winterräder 16,81 Eur

Endsumme + Mwst 483,01 Eur


Da kommen fast stolze 500Euro zusammen

Na wie lieg ich im Ranking??? lol also ich finds im Vergleich zu den anderen Beiträgen schon etwas zu teuer - meine Meinung


Grüsse

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

325

Samstag, 24. April 2010, 21:25

@Locke
Mal ne Blöde Frage, warum wurde Brems/Kupplungsfl. Erneuert???

Ziehst du die Sachen mit Bremsflüssigkeit und den Rädern ab, haste auch schon 100€ weniger.

Pollenfilter, kann man muss man aber auch nicht, sind die nächsten 40€
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Locke

Mitglied

  • »Locke« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

326

Samstag, 24. April 2010, 23:29

Ja gut Räder macht mit einlagern rund 40 eur bei dem Händler

der Pollenfilter hm - auf jedenfall gabs den auch schon billiger berechnet

und warum die Brems und Kupplungsflüssigkeit erneuert wird, frag mich was leichteres

kann man da viell durch falsches Verhalten beim fahren irgendwie davon mehr verbrauchen ??? ich weiss es nicht

ist jedenfalls nicht die billigste inspektion gewesen, und nächstes jahr kommen bestimmt bremsbeläge und tüvv dazu huhu viell dann 900-1000 Euro ich lass mich überraschen

mfg

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

327

Sonntag, 25. April 2010, 08:55

Zitat

Original von Locke
ist jedenfalls nicht die billigste inspektion gewesen, und nächstes jahr kommen bestimmt bremsbeläge und tüvv dazu huhu viell dann 900-1000 Euro ich lass mich überraschen

mfg


Möcht dir nicht die Hoffnung nehmen, aber die Scheiben müssen wohl auch mit, meine sind jetzt auch kurz vor Endgültig fertig (55tkm) , macht dann so 300-400 € bei mir.
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (25. April 2010, 08:55)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


2TAKTER

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. Juni 2010

  • Nachricht senden

328

Montag, 7. Juni 2010, 17:14

30.000 km Kundendienst - Abzocke?

Hallo,

ich habe meinen Bravo seit genau 2 Jahren. Im letzten Jahr habe ich bereits einen Kundendienst bei 20.000 km durchführen lassen. Dieser kostete mich 180€
Dabei wurden Innenraum- und Ölfilter, so wie das Öl selbst gewechselt.
Nun kommt die 30.000 km Wartung. Ich habe meine Werkstatt (IWM Würzburg) mir vorrechnen lassen, auf was ich kommen würde.

Wieder sollen Öl und Pollenfilter gemacht werden. Die Zündkerzen bei 30.000er ist klar. Aber schluss endlich müsste ich 450€ zahlen. Ich finde das sehr hoch gegriffen. Das bei 5 Jahren Garantie? Eine Frechheit.

Wie viel habt ihr bezahlt? Gibt es bessere offizielle FIAT Partner in der Nähe vpn Würzburg mit denen jemand Erfahrungen hat?.

mfg, 2TAKTER

poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

329

Montag, 7. Juni 2010, 17:41

RE: 30.000 km Kundendienst - Abzocke?

Zitat

Original von 2TAKTER
Hallo,

ich habe meinen Bravo seit genau 2 Jahren. Im letzten Jahr habe ich bereits einen Kundendienst bei 20.000 km durchführen lassen. Dieser kostete mich 180€
Dabei wurden Innenraum- und Ölfilter, so wie das Öl selbst gewechselt.
Nun kommt die 30.000 km Wartung. Ich habe meine Werkstatt (IWM Würzburg) mir vorrechnen lassen, auf was ich kommen würde.

Wieder sollen Öl und Pollenfilter gemacht werden. Die Zündkerzen bei 30.000er ist klar. Aber schluss endlich müsste ich 450€ zahlen. Ich finde das sehr hoch gegriffen. Das bei 5 Jahren Garantie? Eine Frechheit.

Wie viel habt ihr bezahlt? Gibt es bessere offizielle FIAT Partner in der Nähe vpn Würzburg mit denen jemand Erfahrungen hat?.

mfg, 2TAKTER


Hallo 2takter,

hab mir mal erlaubt dein Thema mit dem bereits bestehenden zusammenzufügen.

Also wenn du dich mal durchs Thema liest, wirst du sehen, dass der Betrag durchaus noch im Rahmen liegt. Allerdings schon an der oberen Grenze.

Die Inspektion selbst hat mit der Garantie überhaupt nix zu tun, die Kosten sind davon unabhängig.

Worüber man streiten könnte: du hast bereits bei 20.000 km nen Ölwechsel durchführen lassen. Jetzt könntest du evtl. mit dem Händler sprechen und um Minderung der Rechnung bitten. Allerdings wird der sich darauf berufen, dass du dann darauf bei Auftragseröffnung hättest hinweisen müssen und diese Arbeiten aus dem Arbeitsumfang hättest streichen lassen sollen.

Gruß
Oliver
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

330

Dienstag, 8. Juni 2010, 11:12

Werkstatt: MKK - HU - FB - F

Hi,
bei meiner Bella steht jetzt die 30.000er an.
Von der Zentrale in Ffm bin ich nicht so ganz überzeugt, weil man den Wasserkopf ja mitbezahlen muß. Andererseits, zu kleine Werstatt kann ja nicht mal Achse vermessen...

Wer hat denn schon Erfahrungen in der Wetterau mit der Inspektion/Werstatt/Kosten?
Tendiere zu Semmel in Langenselbold. In Hanau der Fiat/Opel ist halt Opel - Mißtrauen aus der Vergangenheit.

Danke & mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20



Fbravoiat

Bravo-Schrauber

  • »Fbravoiat« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 18. Februar 2010

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

331

Mittwoch, 9. Juni 2010, 16:04

So nun hab ich 30 000 km drauf war eigentlich ziemlich entspannt. Da bei 28 800 schon eine inspektion gemacht wurde. Nun taucht mein Wartungszeichen auf. Die Inspektion wurde von keiner Fiat Werkstatt gemacht sondern von einem Suzuki Händler da ich dort meinen Bravo gekauft habe.

Soll ich nun eigentlich nochmal zu Fiat gehen das die das Wartungssymbole löschen oder sollte ich nun noch die Inspektion machen ?
Vögel, die auf mein Auto schei*en, haben es verdient zu sterben!!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet Racing ; 120 PS; Black metallic; Ragazzon ESD Mittig; Böser Blick folierung; AUX - I pod anschluss


Österreicher

Bravo-Fan

  • »Österreicher« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

332

Donnerstag, 15. Juli 2010, 07:29

Hab nun auch die Rechnung für den 30000 Service bekommen.

€334.-

Pollenfilter, Ölfilter+Öl, Zündkerzen, Bremsflüssigkeit und Arbeitszeit.

MFG
Fiat Bravo T-Jet 120PS Emotion Maranello Rot
mit Blue&Me, dunkle Scheiben, Interscope Soundsystem, Regen u.Dämmerungssensor, Seitenschweller u. Dachspoiler, Rückfahrsensoren

Partyklaus

Bravo-Fahrer

  • »Partyklaus« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

333

Donnerstag, 15. Juli 2010, 10:36

Zitat

Original von Locke
Ja gut Räder macht mit einlagern rund 40 eur bei dem Händler

der Pollenfilter hm - auf jedenfall gabs den auch schon billiger berechnet

und warum die Brems und Kupplungsflüssigkeit erneuert wird, frag mich was leichteres

kann man da viell durch falsches Verhalten beim fahren irgendwie davon mehr verbrauchen ??? ich weiss es nicht

ist jedenfalls nicht die billigste inspektion gewesen, und nächstes jahr kommen bestimmt bremsbeläge und tüvv dazu huhu viell dann 900-1000 Euro ich lass mich überraschen

mfg


Also, wenn deine Bella Brems- und Kupplungsflüssigkeit verbraucht, würde ich mir mal Gedanken machen. Sind eigentlich geschlossene Systeme, bei denen nichts verbraucht werden sollte. Nicht so wie beim Tank oder Scheibenwaschwasser.

Habe noch in keiner Betriebsanweisung gelesen: "Bitte gelegentlich Bremsflüssigkeit nachfüllen"
Geht Alles!!! ---- nur der Frosch "hüpft"!......

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16V 150 PS DPF Emotion Connect Nav+


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

334

Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:50

Zitat

Original von Partyklaus
...

Also, wenn deine Bella Brems- und Kupplungsflüssigkeit verbraucht, würde ich mir mal Gedanken machen. Sind eigentlich geschlossene Systeme, bei denen nichts verbraucht werden sollte. Nicht so wie beim Tank oder Scheibenwaschwasser.

Habe noch in keiner Betriebsanweisung gelesen: "Bitte gelegentlich Bremsflüssigkeit nachfüllen"

Nee, aber kontrollieren!
Dass der Stand sinkt ist normal wegen dem Verschleiß der Beläge. Außerdem sollte man eigentlich alle zwei Jahre die Bremsflüssigkeit wechseln.. die stände dann auf der Rechnung.
Ist die gewechselt worden? Muß bei mir auch mal nachsehen, war ja auch gerade bei der 30.000er.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

335

Dienstag, 20. Juli 2010, 12:57

Also für die 60000er bei ATU wollen die 368,06€ ohne Bremsflüssigkeit 329,56 €


1,9 Multijet 16V

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »el_Egant« (20. Juli 2010, 12:57)

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


Rooney

Bravo-Fahrer

  • »Rooney« ist männlich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2009

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

336

Freitag, 24. September 2010, 18:56

So war am Mittwoch zur 30.000 inspektion!!

Ich denk ma,dass ich mit 248€ und ein paar cent nicht gerade schlecht liege?!

Dachte schon das auf mich auch so um die 300€ zukommen.

Gruß Rooney

Infos über meinen Bravo: 1.4 90 PS, getönte Scheiben hinten, tagfahrlicht,Rückfahrkamera


Wurstbrot

unregistriert

337

Samstag, 25. September 2010, 12:23

Zitat

Original von smokey55

Nee, aber kontrollieren!
Dass der Stand sinkt ist normal wegen dem Verschleiß der Beläge. Außerdem sollte man eigentlich alle zwei Jahre die Bremsflüssigkeit wechseln.. die stände dann auf der Rechnung.
Ist die gewechselt worden? Muß bei mir auch mal nachsehen, war ja auch gerade bei der 30.000er.

mfg
Smokey[/quote]



warst du beim semmel? was hast du da bezahlt? komme ja auch aus deiner ecke ;)

beneS

Mitglied

  • »beneS« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

338

Sonntag, 26. September 2010, 21:47

Ich habe beim Kauf des Bravos die 30.000er Inspektion (hatte bereits 27.000 Km gelaufen) direkt machen lassen. Der fehlende Stempel im Inspektionsheft ist mir noch vor Ort aufgefallen, sodass dieser "nachgetragen" werden konnte. Nicht jedoch ist mir die fehlende Quittierung der 30.000 Inspektion im BC aufgefallen. Nun habe ich eben die 30.000 vollgemacht und darf nun ständig auf einen leuchtenden Schraubenschlüssel im Display starren. :-/
Vom Astra weiß ich, dass dort die Quittierung über eine Tastenkombination geschieht. Ist dies beim Bravo auch so? Und wenn ja, woher bekomme ich diese?
Wenn der Händler um die Ecke liegen würde, wäre es ja kein Problem. Leider sind es aber 200 Kilometer. :-(

Infos über meinen Bravo: Multijet 1,9 | 150 PS | technograu | Dynamic | 16" Alus, Nav, Klimaautomatik, PDC hinten,


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

339

Sonntag, 26. September 2010, 22:11

Hallo beneS!

Geht nur über den Diagnosestecker und mit dem Fiat-Diagnosegerät, gibt keine Kombination dafür.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


bravonr

Bravo-Profi

  • »bravonr« ist männlich

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Heimbach Weis

  • Nachricht senden

340

Sonntag, 26. September 2010, 22:29

moin moin,


der werkstattschlüssel geht von alleine wieder weg...er leuchte bei 30.000km auf und geht bei 31.000km wieder aus..war bei mir auch auch so...hab meine bei 32.200km machen lassen...
brauchst du in keine werkstatt fahren und was mim "pc" machen lassen...unötig 8-)


liebe grüße:-)

Servicerückstellung
Ich hab Punkte in Schulaufgaben gesammelt...du in Flensburg, ne ganz kleine gewisse Ähnlichkeit gibt es zwischen uns...

Infos über meinen Bravo: Opel Zafira 2.0 16V OPC


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!