Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Freakazoid

unregistriert

81

Dienstag, 14. April 2009, 10:33


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ick freu ma ja schon, wenn mein 8V auf 200 kommt ^^ !!!
Mit den Winterreifen kein Problem, aber die 225ér Sommerschlappen...gefühlte 15 PS weniger sag ich nur :D

BraRac

Bravo-Fahrer

  • »BraRac« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 25. Juni 2008

Wohnort: Bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 14. April 2009, 12:20

Ich bin der Meinung das Grad bei einem starkem Motor schmälere reifen eher verluste einbringen als breitere, da man ja eine gewisse Fläche braucht um die Kraft voll zu verteilen. Das Verhältnis muss Stimmen.

Infos über meinen Bravo: Bravo Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Glory Weiß, Getönte Scheiben, 2 Zonen Klimaauto., Blue&Me, Eibach 50/30


Sephiroth

Moderator

  • »Sephiroth« ist männlich

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 5. März 2009

Wohnort: Deutschland (Mainz)

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 14. April 2009, 12:21

Also dan stimmt mit deinem 8V was net *g* hab selbst vor meinem tuning mit den 17 zoll sommerschluffen tacho 230 gepackt ok das sind dan echte 200 vll aber es zählt der gute wille und das was aufen tacho steht *g*

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet in Cool Jazz Blau Metalic, rest siehe Forum Mein Bravo


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 14. April 2009, 13:09

Zitat

Original von BraRac
Ich bin der Meinung das Grad bei einem starkem Motor schmälere reifen eher verluste einbringen als breitere, da man ja eine gewisse Fläche braucht um die Kraft voll zu verteilen. Das Verhältnis muss Stimmen.


Mehr Auflagefläche = mehr Widerstand = weniger TopSpeed

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 14. April 2009, 13:40

Mehr Auflagefläche = mehr Haftung = höhere Kurvengeschwindigkeiten! :)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


BraRac

Bravo-Fahrer

  • »BraRac« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 25. Juni 2008

Wohnort: Bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 14. April 2009, 13:45

Mehr Auflagefläche=bessere gewichtsverteilung, wenn ich das mal so nennen darf:)

Infos über meinen Bravo: Bravo Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Glory Weiß, Getönte Scheiben, 2 Zonen Klimaauto., Blue&Me, Eibach 50/30


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 14. April 2009, 14:07

Zitat

Original von BraRac
Mehr Auflagefläche=bessere gewichtsverteilung


Was aber nichts daran ändert, dass Du mit breiteren Reifen weniger TopSpeed hast.

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Freakazoid

unregistriert

88

Dienstag, 14. April 2009, 14:41

Zitat

Original von Sephiroth
Also dan stimmt mit deinem 8V was net *g* hab selbst vor meinem tuning mit den 17 zoll sommerschluffen tacho 230 gepackt ok das sind dan echte 200 vll aber es zählt der gute wille und das was aufen tacho steht *g*


Mit dem Winterreifen macht er etwa 212 km/h !
Sommerreifen gerade so 200...dafür ist es Ihr egal ob Gegenwind oder den Berg rauf geht *hehe*
Laut Navi waren es halt 198 km/h !
Bin zufriede für gerade ma 120 PS und nen schlafen 8Vér !

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 14. April 2009, 14:52

Ich habe keinen Unterschied in der Vmax zwischen Sommer- oder Winterreifen. Bei gerade Strecke immer um reale 215 km/h bzw, lt. Tacho 225 km/h.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


BravoBeast

Bravo-Profi

  • »BravoBeast« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 14. April 2009, 15:14

Zitat

Original von BraRac
Mehr Auflagefläche=bessere gewichtsverteilung, wenn ich das mal so nennen darf:)



=mehr Reibungsenergie=größerer Leistungsverlust

also es muss definitiv mit dünneren reifen besser gehen, wenn man beschleunigt mit NICHT durchdrehnden Rädern, müsste es THEORETISCH besser laufen.


Wobei ich mir aber sicher bin das es praktisch wirklich kein unterschied macht oder er so gering ist das er nicht von großer rede ist :D
Gruß
Willi

1. VW Golf GT 1.8
2. Fiat Tipo 1.4
3. Fiat Grande Punto 1.4 16V
4. Fiat Bravo 2 1.9 16V

Infos über meinen Bravo: Maserati Blau,185 PS 1.9 16V Multijet,Blue&Me Nav,PDC,2 Zonen-Klimaautomatik,Mittelarmlehne hinten,TFT-Touch Display Radio,6000K Xenon,weißes Standlicht



BraRac

Bravo-Fahrer

  • »BraRac« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 25. Juni 2008

Wohnort: Bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 14. April 2009, 16:01

Naja bei unseren Autos wird da sicherlich keinen großen unterschied geben, aber bei Autos die 300-400ps haben, da brauchst du einfach breite reifen, aber nicht wegen dem aussehen oder allein das man dann besser in die Kurven fahren kann, sondern damit die gesamte Kraft auch optimal beim fahren verteilt wird...

Infos über meinen Bravo: Bravo Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Glory Weiß, Getönte Scheiben, 2 Zonen Klimaauto., Blue&Me, Eibach 50/30


BravoBeast

Bravo-Profi

  • »BravoBeast« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 14. April 2009, 16:02

Meine Rede ^^
Gruß
Willi

1. VW Golf GT 1.8
2. Fiat Tipo 1.4
3. Fiat Grande Punto 1.4 16V
4. Fiat Bravo 2 1.9 16V

Infos über meinen Bravo: Maserati Blau,185 PS 1.9 16V Multijet,Blue&Me Nav,PDC,2 Zonen-Klimaautomatik,Mittelarmlehne hinten,TFT-Touch Display Radio,6000K Xenon,weißes Standlicht


Ro511

Mitglied

  • »Ro511« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2008

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 14. April 2009, 22:20

beim letzten test hat ich knapp 230km/h auf dem tacho. navi hat 218km/h angezeigt.
mit super plus im tank hat ich der tacho auch mal 240km/h angezeigt aber da hat ich noch kein navi

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet Sport, Crossover Schwarz, Klimaautomatik, Mittelarmlehne, Tempomat, Parksensoren (vorne und hinten), 17 Zoll-Felgen


yellov20

Bravo-Fahrer

  • »yellov20« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Nachricht senden

94

Freitag, 17. April 2009, 08:17

v-max

hi leute auf dem weg zum bravo doc lies ich ihn noch mal rennen auf der ab!laut tacho 220 !!real werden es 210 sein!

Jasser

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2009

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 23:04

Hallo,
ich muss dieses Thema mal aufgreifen. Ich hab nen 1,9er 16V Multijet mit 150 Pferdchen. Hab gestern mal bissel Autobahn getestet und da ist laut Tacho bei 210 Schluss, laut TomTom Navi waren es gerade so 200 :( und das mit 195er Winterreifen.
Gut ich habe ihn erst ein paar Tage aber ob er sich noch frei brennen muss? Er hat jetzt 19000km runter und ich bin ein bisschen enttäuscht. Mein alter Alfa 146 hatte 155 PS und ist laut Navi meistens 220 gefahren, aber mit 5 PS weniger gleich 20 Km/h weniger zu fahren ist schon hart :( und dann zeigt er auch noch nen Verbrauch von 15,5 Liter an.

Ben Jamin

unregistriert

96

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 09:32

Probiers bei Gelegenheit nochmal. Da kann viel eine Rolle spielen, die Winterreifen sicherlich kaum. Selbst wenn das Profil einen höheren Rollwiderstand bietet ist doch die Auflagefläche geringer als bei Sommerreifen, das sollte sich ausgleichen. Bei dem Tempo ist Rollwiderstand eh der kleinere Aspekt. Möglich wären auch leichte Steigung, Gegenwind, schlecht eingefahren....oder das Auto hatte schlicht keinen Bock :)

snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 09:54

Zitat

Original von Jasser
Mein alter Alfa 146 hatte 155 PS und ist laut Navi meistens 220 gefahren, aber mit 5 PS weniger gleich 20 Km/h weniger zu fahren ist schon hart :(

Und vielleicht hat er auch ne längere Getriebeübersetzung im letzten Gang, da kommt es nämlich nicht auf 5 PS mehr oder weniger an...

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 09:58

Zitat

Original von Ben Jamin
........ Bei dem Tempo ist Rollwiderstand eh der kleinere Aspekt. ....

Das ist ein großer Trugschluß! Reifen machen extrem viel aus, u.A. 4m Differenz beim Bremsweg. Denk mal an Energiesparreifen.. Michelin fährt sich wie Vollgummi.
Ich meine mich zu erinnern, daß die Reifen ca 20% Anteil beim Spritverbrauch haben. Ergo schlucken sie auch entsprechend Leistung

Zitat



Original von Ben Jamin.........oder das Auto hatte schlicht keinen Bock :)

Da is was dran. Ich glaube alle Autos sind wetterfühlig, Turbo besonders. Läßt sich ja auch erklären, was wir woanders auch schon mal hatten.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Der_Gmuender

Bravo-Fan

  • »Der_Gmuender« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 19. Januar 2009

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 13:00

Hi,

ich bin vor 2 Wochen mal wieder nach deutschland gefahren ( A81 Richtung singen -stuttgart)

Die Strecke ist zu 80% offen .

Krass war das ich lt Tacho 235-240kmh schnell war soschnell war ich noch nie.

Gut ok das ist laut tomtom vlt. 220kmh aber trotzdem .

Für die klasse.

Aufjedenfall hat mich kein Auto überholt oder es versucht :razz: :razz:

Achja es wra ziemlich kalt vlt. 5Grad + . Da geht der echt am besten

Infos über meinen Bravo: 1,4 Sport 150PS Turbo, Tempomat, Schwarz Metallic Lackierung, Parksensoren


Ben Jamin

unregistriert

100

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 13:27

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von Ben Jamin
........ Bei dem Tempo ist Rollwiderstand eh der kleinere Aspekt. ....

Das ist ein großer Trugschluß! Reifen machen extrem viel aus, u.A. 4m Differenz beim Bremsweg. Denk mal an Energiesparreifen.. Michelin fährt sich wie Vollgummi.
Ich meine mich zu erinnern, daß die Reifen ca 20% Anteil beim Spritverbrauch haben. Ergo schlucken sie auch entsprechend Leistung

Zitat




Ich hab ja net gesagt dass das keine Rolle spielt, aber es ist der deutlich geringere Anteil. Und wenn ich ein hohes Tempo weiter steigern will ändert sich der Rollwiderstand gar net sondern nur der Luftwiderstand. Und hier kann der Einfluss von Gegen- oder Rückenwind mehr ausmachen als ein guter oder schlechter Reifen.
Das wollte ich damit ausdrücken.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!