Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

161

Sonntag, 15. August 2010, 23:28


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von mike
ja vollkommen richtig , das sind auch reale geschwindigkeiten für den serien 150 ps motor.

da stimme ich dir zu 8-)

nur finde ich immer so angaben wie 250km/h bei 150 ps etwas gewaltig.

mfg

Yep, entweder Tacho geht gewaltig vor, es ging bergab, 100km/h Rückenwind oder der Mensch hinterm Steuer glaubt er wäre beim Weitpinkeln und übertreibt etwas ... is wie bei Anglern und Jägern. Wahrscheinlich haben die spezielle, verkürzte Maßbänder/Zollstöcke ;-)
Gut, Turbos streuen etwas mehr als Sauger. Aber mehr als echte 220..222 wird ein T-Jet nur bergab schaffen.
mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


bravo-eddi

Mitglied

  • »bravo-eddi« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 14. November 2009

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

162

Montag, 16. August 2010, 09:46

Top Speed

Hallo zusammen,
also mein 120 PS T-Jet bringt laut GPS mit hängen und würgen gerade mal 204 Km/h, laut Tacho knapp 220, aber bei der Geschwindigkeit muß man 15 Km/h abziehen, war bei meinem Stilo auch so. Gut,der Bravo ist mit 197 Km/h Höchstgeschwindigkeit angegeben, aber ich finde, mit 120 PS sollte mehr gehen zumal man bei kaum merkbaren Hügeln nicht mal 200 erreicht, das ist echt dürftig. Ich hätte doch den 150 PS Bravo nehmen sollen.
Gruß Eddi
Gruß Eddi

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS Racing Maranello Rot


manuel

Mitglied

  • »manuel« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: zillertal tirol

  • Nachricht senden

163

Montag, 16. August 2010, 12:44

RE: Top Speed

da kann i ja mit meine 90 ps und 180 km/h richtig stolz sein...xD

wobei mir 120 ps manchmal schon besser gefallen würden...besonders bergauf..
das is ja wahrscheinlich eh der gleiche motor nur runtergedrosselt auf 90 ps mittels software oder!??

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

164

Montag, 16. August 2010, 13:07

RE: Top Speed

Zitat

Original von manuel
wobei mir 120 ps manchmal schon besser gefallen würden...besonders bergauf..
das is ja wahrscheinlich eh der gleiche motor nur runtergedrosselt auf 90 ps mittels software oder!??


Hi,

im Forum findest solltest Du genug Informationen über die verschiedenen Motorisierungen finden.
Nur Vorweg:
Der 90PS Benziner ist ein Saugmotor
Der 120PS und 150PS T-Jet ist jeweils ein Turbomotor.

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

165

Montag, 16. August 2010, 13:15

@ smokey

bei 6000u/min läuft meine bella laut tacho 240km/h und nicht wie du geschrieben hast 225km/h!mein navi zeigt dann die 225km/h an!

also echte 225km/h sind drinn aber da muss platz sein!

mfg neuer
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


berko

Bravo-Fan

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 5. März 2007

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

166

Montag, 16. August 2010, 14:54

Zitat

Original von neuer88
@ smokey

bei 6000u/min läuft meine bella laut tacho 240km/h und nicht wie du geschrieben hast 225km/h!mein navi zeigt dann die 225km/h an!

also echte 225km/h sind drinn aber da muss platz sein!

mfg neuer


liegt vllt an dem Abarth Emblem.... :lol: :PDT_hah:..habe bis jetzt 6 verschiedene T-jets, jeweils ca. 8000 KM lang gefahren.....und die zeigten alle immer Gleiches an!!!! knapp 230 Km/h auf dem Tacho....lt. GPS 215/216 Km/h...und das Ganze bei einer Drehzahl von knapp 6000 U/min .....um genauer zu sein 5800 +/- :PDT_gaz:
Fiat Witzel
Center Weitmar
Hattinger Str. 386b
44795 Bochum
02344527793

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »berko« (16. August 2010, 14:58)

Infos über meinen Bravo: momentan Mito QV


neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

167

Montag, 16. August 2010, 17:53

ich glaube nicht das es an dem abarth emblem liegt!

die 240km/h sind ne gelogen sondern wahr!nen arbeitskollege der auf der autobahn ma hinter mir war hat mir die 240km/h bestätigt und der hat nen neuen a6!

gurs neuer
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 796

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

168

Montag, 16. August 2010, 20:03

Zitat

Original von neuer88
@ smokey

bei 6000u/min läuft meine bella laut tacho 240km/h und nicht wie du geschrieben hast 225km/h!mein navi zeigt dann die 225km/h an!

Dann stimmt das Gangdiagramm doch! Ich meinte doch reale Werte. Tachowerte sind doch Käse, die kann man doch nicht vergleichen

Zitat

Original von neuer88
also echte 225km/h sind drinn aber da muss platz sein!

mfg neuer

Wenn sie das schafft ist doch gut. Ordentlich Streuung nach oben

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 17. August 2010, 10:51

Wieso ist es eig euch so wichtig wie schnell euer Auto fährt? Mittlerweile gibt es doch eh nur noch wenig Möglichkeiten, wo man ein Auto richtig ausfahren kann?!
Entweder ist Geschwindigkeitsbegrenzung, die Autobahnen sind voll oder wenns mal einigermaßen frei ist, gibt immer ein Schleicher die meinen sie müssen auf der linken Spur fahren....

Also mir ist mittlerweile eher die Beschleunigung wichtig, als die VMAX.

Gruß
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


170

Dienstag, 17. August 2010, 11:44

Die Vmax Geschwindigkeit ist z.B. auch als Kaufargument wichtig:

Gedachtes Szenairo: Alle Fahrzeuge fahren 120 km/h Vmax. Wozu brauchen wir dann noch zig Automarken. Es genügt dann ein Einheitswagen in verschiedenen Versionen. Gerne auch mit unterschiedlichen Beschleunigsoptionen, so zwischen 2,0 sec und 15 sec von 0-100 km/h, jeh nach Geschmack und Geldbeutel... Für die Umwelt sicherlich ein großer Gewinn. Unbestritten!

Man stelle sich dann einmal die verdutsten Gesichter vor, so nach dem Motto: "Eyh Mann Du bolzt zwar schneller auf 120 aber letztlich ist dann auch Schluss". Ergo, unterschiedliche Beschleunigswerte sind dann auch irgendwie überflüssig?

Frage: Warum dann noch einen MJet mit 165 PS produzieren? Es genügen auch 90 PS im Bravo, kann man auch sehr gut 120 km/h fahren? Sicherlich für die Umwelt wiederum ein Gewinn.

Aber der Mensch tickt nun mal anders. Das Ego spielt auch eine Rolle und die Leistunsgfähigkeit des gekauften Fahrzeuges, oder etwa nicht?

Wie gesagt für die Umwelt wäre es wirklich sinnvoll, aber Spaß macht etwas anderes.

Meine Werte:

Tacho 230 km/h sind immer drin = ca. reale 215 km/h bis 220 km/h
Tacho 240 km/h nur bei Rückenwind, Anlauf und Bergab (optimale Bedingungen) = ca. reale 220 bis 225 km/h

Frage: Wo kann man das noch fahren? z.B. A 9 zwischen Nürnberg und München, Sonntagsmorgens... :-)

P.S. Die Zukunft wird irgendwann eh wie im Science Fiction Filmen aussehen, helle Glaskuppelwagen auf Magnetschwebeschienen, von Solarstrom angetrieben, alle gleich schnell, unfall- und staufrei. Individualverkehr im Jahre 2050.

Wie langweilig - das ist wie, wenn jeder die gleiche Frau bzw. jede Frau den gleichen Mann hat oder wie auch immer die Spielarten sein mögen...

Aber wir leben ja leider noch im heute... :oops:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (23. August 2010, 20:52)



171

Mittwoch, 18. August 2010, 18:41

die 150 ps t-jets sind ja mit 212 in den papieren eingetragn daher kann ich dort mit hilfe von wind &hang 230 vorstellen , nur das wird sicherlich die grausame grenze sein.

kuddel1983

Bravo-Fan

  • »kuddel1983« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

172

Dienstag, 12. Oktober 2010, 22:35

hm da habt ihr ja alle schon ne Menge erreicht.Ich war bishher laut Tacho bei Maximal ca205.da hatte er aber auch erst knapp 8000T runter bin momentan bei 12T viellleicht hat sich seid dem was getan??!!müsste mal wieder auf die Bahn :twisted:

Infos über meinen Bravo: 165ps Instant Nav.+120Ps T-Jet


tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

173

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:23

heute habe ich unglaublich aber war 210 geschafft

frag mich selber wie das motörchen das hingekriegt hat war aber denke ich mal auch das erste und letzte mal sonst peilt das sich so bei 200 ein
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

174

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 21:42

könnte an der kälte liegen :-)
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 21:56

13°C find ich jetzt nicht so kalt ehrlich gesagt

aber is schon klar kalte luft gleich mehr sauerstoff

komischerweise rennt der mit den wintergummis auch irgendwie schneller is mir letztes jahr schon aufgefallen
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


bravoturko

Bravo-Fahrer

  • »bravoturko« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 23:35

Zitat

Original von godbor
könnte an der kälte liegen :-)

mal ne andere frage welches tuning holt aus 120ps 51ps dass du dann 171 ps hast? sollte bei dem tuner meine bella tunen lassen dann hätte ich 201 und könnte 260 lau tacho schaffen.... :)

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V, technograu, novitec n10 18x8 zoll, 225/40/18 dunlop sportmaxx RT, novitec spurplatten 30mm/achse, dynamic, navi blue&me, pdc, 2-zoneclima, 16 zoll, schwarze seitenblinker, weiße NSL, MAL,Alu-Einstiegleisten, kofferraumwanne, BMC-Filter,carbonoptik-schlüssel,wabengrill by snowtiger mit abarthlogo


godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

177

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 23:49

ich habe in nem anderen thread alles dazu gepostet mit leistungsdiagramm.
er hat wirklich 171ps aber schau selber klick

allerdings auch mit problemen mit dem dpf.
momentan läuft er seit 600km aber der fehler kam ja meist so bei 1000km
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »godbor« (13. Oktober 2010, 23:50)

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


178

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:01

Hatte einen längeren Ausflug an die See. Konnte das Fahrzeug über weite Distanzen mit 220 km/h bei 4.200 U/min ziehen lassen. Alles problemlos, Verbrauch lag aber bei 8,9 Liter / Drittelmix (Aral Ultimate).
Nach der Autobahntour schnurrte der Wagen wie ein Kätzchen, anscheinend lieben die Dieselmotoren eine länge "Warmphase". Einzelspitze war kurzzeitig 230 km/h laut Tacho, auf 240 kriege ich ihn nur selten (bergab etc.), muss ja auch nicht sein. Etwas über 200 ist schon eine Topreisegeschwindigkeit. Allzuviele überholen einem da nicht mehr.
Jedenfalls irre wie leichtfüßig der 2.0er Bravo davonzieht, verwunderte Blicke anderer Verkehrsteilnehmer inklusive: "Wie jetzt ein Fiat?" (5er BMW etc.) hat Spaß gemacht.

ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

179

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 15:16

Zitat

Original von turino
Hatte einen längeren Ausflug an die See. Konnte das Fahrzeug über weite Distanzen mit 220 km/h bei 4.200 U/min ziehen lassen. Alles problemlos, Verbrauch lag aber bei 8,9 Liter / Drittelmix (Aral Ultimate).
Nach der Autobahntour schnurrte der Wagen wie ein Kätzchen, anscheinend lieben die Dieselmotoren eine länge "Warmphase". Einzelspitze war kurzzeitig 230 km/h laut Tacho, auf 240 kriege ich ihn nur selten (bergab etc.), muss ja auch nicht sein. Etwas über 200 ist schon eine Topreisegeschwindigkeit. Allzuviele überholen einem da nicht mehr.
Jedenfalls irre wie leichtfüßig der 2.0er Bravo davonzieht, verwunderte Blicke anderer Verkehrsteilnehmer inklusive: "Wie jetzt ein Fiat?" (5er BMW etc.) hat Spaß gemacht.



war letztens auch von der arbeit heimgefahren und er war noch nicht 100 prozentig warm, ich schaff laut tacho 200 und 210 mehr nicht und ich musste mich fast einem Citrön C3 !!! geschlagen geben :-( :-( :-(

keine ahnung was der für ein motor da drinne hatte????

bmw jagen ist schön :-)
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

180

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 15:34

machen wir uns mal nichts vor, mit 120 diesel ps ist die relativ schwere bella kein rennwagen, da fährt dir so einiges davon.
als ich zeitweise die originale software wieder drin hatte, war ich echt verwundert wie langsam sie ist.
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!