Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. September 2009, 17:57


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tja :) Da hat er mich wohl erwischt ;) JA , ich gestehe: ich bin unwissend ;) Deswegen frag ich ja :o
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 17. September 2009, 18:01

Zitat

Original von snowtiger
Ahsoooooo, andersrum also... *hrrhr*

Aber trotz allem: Schläuche gibt's beim Fahrrad, nicht bei unseren Bellas.


Nichtsdestotrotz gibt es doch Bellas mit Schläuchen mal größer mal kleiner..........
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. September 2009, 18:20

Zitat

Original von calpas

Zitat

Original von snowtiger
Ahsoooooo, andersrum also... *hrrhr*

Aber trotz allem: Schläuche gibt's beim Fahrrad, nicht bei unseren Bellas.


Nichtsdestotrotz gibt es doch Bellas mit Schläuchen mal größer mal kleiner..........



Ein Schelm wer böses dabei denkt :-D

Ferkel ;-)
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 17. September 2009, 18:38

HACH ! Wusst ichs doch ;D
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. September 2009, 22:20

Zitat

Original von calpas

Zitat

Original von snowtiger
Ahsoooooo, andersrum also... *hrrhr*

Aber trotz allem: Schläuche gibt's beim Fahrrad, nicht bei unseren Bellas.


Nichtsdestotrotz ....

...gibt es auch nicht! :lol: :lol:

http://de.wikipedia.org/wiki/Nichtsdestotrotz :-)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Silverstar

Bravo-Schrauber

  • »Silverstar« ist männlich

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2009

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 10. Juli 2012, 09:09

Zitat

Original von Methos
na super, nun hab ich das mit der Folierung durchgezogen, wollte mich dann vorhin mal dran machen LED's an zu bauen
und was sehe ich da:





Ich sage nur "Kreuzschlitz" :roll:
:lol:

Toll ist mir auch passiert vorgestern. Muss den Reifen reparieren lassen.
Gruss Silverstar


:thumbsup:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic T Jet 150 PS, Parkpilot hinten, Kurzstabantenne, getönte Scheiben, ein wenig clean,17 Bicolor Felgen


rocketass

Bravo-Fahrer

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 10. Juli 2012, 09:24

Die Schraube sitzt zu weit außen, das kann man nicht flicken.
128 CL
UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Panda 100HP
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 16V Dynamic


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 641

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 10. Juli 2012, 10:52

Zitat

Original von rocketass
Die Schraube sitzt zu weit außen, das kann man nicht flicken.


Stimmt, das wird nichts. Wenn man sich einen Nagel oder Schraube in den Reifen einfährt, dann muss man den kompletten Reifen wechseln.
In dem Reifengummi ist ein Stahlgeflecht, welches für die nötige Stabilität sorgt und gleichzeitig den Reifendruck aushalten muss.
Wenn diese Geflächt ein soches Loch hat, ist es schon nicht mehr möglich den zu flicken, da der Reifen danach dem Druck nicht mehr standhält und womöglich ganz platzen würde.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


rocketass

Bravo-Fahrer

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 10. Juli 2012, 11:08

Kommt drauf an wo das Loch ist, in der Mitte kann man gut flicken. Der Reifenhändler kann den Reifen aufheizen und vulkanisieren, ich benutze die Pilze von Stahlgruber.


Funktioniert tadellos, leider muß der Reifen erst runter, ansonsten kauf einen Tyre Plugger


geht auch ohne Demontage
128 CL
UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Panda 100HP
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 16V Dynamic


BlackIC3

Bravo-Fahrer

  • »BlackIC3« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 6. März 2012

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 10. Juli 2012, 11:15

Zitat

Original von Maranello2011

Zitat

Original von rocketass
Die Schraube sitzt zu weit außen, das kann man nicht flicken.


Stimmt, das wird nichts. Wenn man sich einen Nagel oder Schraube in den Reifen einfährt, dann muss man den kompletten Reifen wechseln.
In dem Reifengummi ist ein Stahlgeflecht, welches für die nötige Stabilität sorgt und gleichzeitig den Reifendruck aushalten muss.
Wenn diese Geflächt ein soches Loch hat, ist es schon nicht mehr möglich den zu flicken, da der Reifen danach dem Druck nicht mehr standhält und womöglich ganz platzen würde.


Gott sei dank, ich dachte schon ich wäre das einzige der das so sieht. Wenn der Reifen "kaputt" ist muss eben nen neuer her, bzw gleich pro Achse.


Vielleicht fangen wir hier noch wie bei Fahrrad an zu Flicken. oO
Ich halt nichts davon.
Grüße André


www.BlackIC3.de || www.x-cars.net

Infos über meinen Bravo: 18" BBS CS auf 225/40R18 | PDC nachgerüstet



Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 641

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 10. Juli 2012, 12:07

@rocketass, wie willst du den Reifen denn so einfach von der Felge abbekommen?
Da hast du ohne die Hilfsmittel, welche da eine Reifenwerkstatt hat, schon ziehmlich zu kämpfen.
Das andere ist, so ein geflickter Reifen hält auch nicht ewig. Da ist es sinnvoller gleich einen neuen zu kaufen, muss dann ja nich gleich ein komplett neuer sein, ein guter gebrauchter geht da auch noch. ;-)

@BlackIC3, ich halt bei solchen Dingen eben auch nichts von Flicken, da es mir zu riskant ist. Man weiß ja nicht, wie lang die geflickte Stelle hält.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 10. Juli 2012, 12:46

Also man muss hier schon unterscheiden was für Reifen man flickt und wie und wo die Beschädigung ist.
Den Reifen bekommt man einfach so nicht von der Felge da hast du völlig recht das geht nur mit einer Maschine...

Ein neuer Reifen ist nicht unbedingt immer Sinnvoll... Ich kann mich zum beispiel erinnern das Collias seinen Platten damals hat flicken lassen und solange das keine niederquerschnitts Hochgeschwindigkeitsreifen ist finde ich das durchaus sinnvoll denn Dieses vulkanisieren hat ja nicht mit dem Rlicken von Fahrrad zu tun und hält einfach ewig... abei Reifen deren Profil noch längst nicht tot ist halte ich das für Sinnvoll...

Von Gebrauchten Reifen hingegen halt ich nicht viel denn man weiß nie was dieser schon mitgemacht hat...

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 10. Juli 2012, 14:13

Thema ausgeschnitten, getrennt und im vorhandenen Thread zusammengefügt - Viel Spaß beim weiteren Diskutieren ;)

rocketass

Bravo-Fahrer

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 10. Juli 2012, 15:01

Bei Kleinwagen kann man die Decke gut flicken, bei Vergölst kostet das ca. 20 €. Der Reifen wird aufgeheizt und dann wir der Flicken aufgesetzt und zusammengepresst. Das hält ewig. Probleme gibt es nur, wenn Wasser in die Karkasse zieht, die Stahleinlagen fangen an zu rosten und die Lauffläche kann sich lösen.
128 CL
UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Panda 100HP
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 16V Dynamic


35

Dienstag, 10. Juli 2012, 17:15

Zitat

Original von _Mike_
HallO!!!

Markentyp MUSS Achsgleich sein! Also du kannnst hinten Pirelli und vorn Michelin (Beispiel) verwenden.

Lg Mike


muss nicht. Dachte ich auch mal. Aber das ist nur eine Empfehlung mit der Achsgleicheit, kein Muss. Maranello ist auch mit verschiedenen auf der Achse durch den TÜV. Hatte das gleiche Problem. Sein Reifen ließ sich wohl nicht mehr Reparieren.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 10. Juli 2012, 17:37

Zitat

Original von Braini
muss nicht. Dachte ich auch mal. Aber das ist nur eine Empfehlung mit der Achsgleicheit, kein Muss. Maranello ist auch mit verschiedenen auf der Achse durch den TÜV. Hatte das gleiche Problem. Sein Reifen ließ sich wohl nicht mehr Reparieren.


Lest ihr immer nur die ersten drei Posts???

Das das nicht mehr Pflicht ist steht doch schon da.... Und das Thema ist auch schon ewig alt... Das neue kam auf der Seite 2 ;)

Silverstar

Bravo-Schrauber

  • »Silverstar« ist männlich

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2009

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:10

Habe mal ne Frage. Wie sieht es aus wenn man 17 zoll felgen plus Reifen hat, kann man zur Not noch ein Notrad ( Normalreifen) auf 16 Zoll fahren. geht das.??? ´Denn die Noträder sind ja auch kleiner.

Würde ungern den Reifen in die Tonne hauen.
Gruss Silverstar


:thumbsup:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic T Jet 150 PS, Parkpilot hinten, Kurzstabantenne, getönte Scheiben, ein wenig clean,17 Bicolor Felgen


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:15

Ja fahren darfst du das wenn der Reifen defekt ist...
Der Reifen ist ja nicht kleiner nur die Felge der Umfang ändert sich ja nicht...
Lange damit zu fahren ist aber nicht ratsam... Ersten wegen der Sicherheit und zweitens wegen der Polizeit.. Dann solltest du die Felge weiter hinten drin lassen damit du sagen kannst, dass es grade passiert ist ;)

Aber ich würde das wie gesagt nicht dauerhaft nutzen...

dave

Bravo-Profi

  • »dave« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Wohnort: Thüringen :)

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:49

Zitat

Original von Maranello2011
...so ein geflickter Reifen hält auch nicht ewig...


da muss ich dir voll und ganz wiedersprechen!
ich hab mit meinem ersten auto mindestens jeden reifen flicken lassen von jemanden der das kann, und ich hatte nie probleme..
weder das er luft verloren hat noch anderes..

und der reifen muss garnicht entfernt werden, kann an einem demontierten rad gemacht werden oder sogar noch am auto dank hebebühne!

Infos über meinen Bravo: ist der Hammer!!


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 641

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 10. Juli 2012, 21:33

Zitat

Original von BravoMaseratie
Lange damit zu fahren ist aber nicht ratsam... Ersten wegen der Sicherheit und zweitens wegen der Polizeit.. Dann solltest du die Felge weiter hinten drin lassen damit du sagen kannst, dass es grade passiert ist ;)

Aber ich würde das wie gesagt nicht dauerhaft nutzen...


Der Unterschied liegt hier aber zwischen dem einfachen Notrad (womit man höchstens noch 80 km/h fahren darf) und dem vollwertigen "Notrad", welches einem normalen Rad entspricht.
Das vollwertige "Notrad" kann genauso normal verwendet werden, wie die Räder, die sonst am Fahrzeug sind.

@dave, du hast recht, das stimmt so nicht ganz.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!