Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Don Camillo

Bravo-Fahrer

  • »Don Camillo« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

21

Montag, 9. Mai 2011, 21:37

RE: Klappern und Knacken


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von becks
Hi ItalianoFiat,

Dem Geräusch nach liegt es wohl im Bereich der Heckleuchten. Will demnächst mal die innere hintere Kofferraumabdeckung abnehmen um an die Heckleuchten zu kommen.
Gruß
becks


hallo, von innen ist kein rankommen an den heckleuchten, die sind von außen gesteckt und nach innen führt dann das kabel.

ich hab letztens mal die stelle, wo die rückenlehne arretiert mit selbstverschweißendem klebeband umwickelt, seitdem ist es ruhiger.
ich habe auch auch noch die styroporwanne bzw. deren inhalt im verdacht geräusche zu verursachen......


toni
Es ist schon verwunderlich, mit welcher Begeisterung Pessimisten ihre Fortpflanzung betreiben.

Infos über meinen Bravo: Bravo t-jet Sport in Glory Weiss.


becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 10. Mai 2011, 23:29

RE: Klappern und Knacken

Hi Don Camillo,

also das ploppen bzw. dieses Geräusch das immer etwas irgendwo anschlägt und nachblubbert beim Tür oder Heckklappe schließen ist lokalisiert und fast im Griff. Also unterhalb der Heckkleuchten sind von innen zwei luftklappen eingebaut. habe diese jetzt von innen gesehen und mal zugemacht und dieses ploppen war weg. Das Problem ist wohl das diese Dinger wohl für die Belüftung sind. Damit dann von aussen nach innen nichts eindrinen kann sind vor diesen Gittern so Kunsstofflappen angebracht. Diese hauen dann immer wenn die Luft von innen nach aussen gedrückt wird immer wieder an diese Gitter. Und durch den großen Hohlraum verteilt sich das Geräusch auf den gesamten Heckbereich. Nur diese verursachen diese Geräusche. So richtig rankommen ist wohl nur möglich wenn die Heckschürze abgenommen wird. Ist schon komisch was alles so Geräusche verursachen kann. Das knarzen mit der A-Säule auf der Beifahrerseite hab ich auch in den Griff bekommen. Lag wohl an einer Klammer die unter der Amarture eingeklemmt wird. Diese hab ich ein wenig mit Filzband umwickelt und das knarzen ist weg.

gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

guenni_1

Bravo-Profi

  • »guenni_1« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 26. Juni 2011, 19:10

Das A-Säulen-Knarzen hat vor einiger Zeit die Fiatwerke behoben.
Die haben gesagt, dass die die A-Säulen irgendwie fester gezogen haben.

Wenige Tage später ging es bei der linken A-Säule aber wieder mit dem Knarzen los...(die rechte ist immer noch ruhig).

Da habe ich eben mal die linke Verkleidung abgebaut. Allerdings weiß ich nicht was man da fester anziehen sollte. Da ist ja nur die eine Schraube unter dieser Abdeckung, auf der Airbag steht. Und die ist weiter oben. Das Knarzen ist ja unten am Übergang zum Armaturenbrett. Der Rest ist ja dann gesteckt.

Hat schon jemand eine Lösung gefunden, dieses nervige Knarzen zu beseitigen?

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 8V Dynamic, Crossover Schwarz, PDC, MP3-Radio, Sportfedern, Original 17" Alus, Tempomat, Mittelarmlehne, Ambientebeleuchtung, Lederlenkrad und -schaltknauf, MY2010 Scheinwerfer, Grill mattschwarz


becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

24

Montag, 27. Juni 2011, 21:02

Hallo Guenni,

also die A-Säulenverkleidungen habe ich schon beide gelöst gehabt und abgenommen und bin dann wieder Probe gefahren - es knarzte weiter. Dieses Geräusch ist ca. bei 14 - 16 Grad Aussentemparatur bzw. auch Innen und sobald es wärmer wie 18/19 Grad wird verschwindet das knarzen. Also habe ich mal die Abdeckung Lüftung oben auf dem Armaturen abgenommen (ist nur geklippst) und es knarzte weiter. Also die A-Säulenverkleidungen sind es nicht. Die Abdeckung ist es auch nicht. Eine weitere Lokalisierung hat ergeben das es was mit den Lüftungsrohren unterhalb der Amature zu tun haben muß oder es ist wo die Amature mit dem Unterbau zusammen gefügt ist da wo Kunststoff aufeinander liegt und reibt. Aber das ist nur über Garantie zu machen, leider ist meine abgelaufen. Dann werden die Techniker wohl die Amature zerlegen müssen.

Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

guenni_1

Bravo-Profi

  • »guenni_1« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 28. Juni 2011, 01:29

bei mir hat das auch pünktlich mit dem Ende der Garantie angefangen.
Einmal wurde es aber trotzdem auf Kulanz "beseitigt". Nur hat das nicht wirklich lange geholfen. Die rechte Seite ist aber immer noch ruhig :-)

Ich würde sagen es kommt von da, wo die A-Säulenverkleidung und das Armaturenbrett aneinanderreiben...

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 8V Dynamic, Crossover Schwarz, PDC, MP3-Radio, Sportfedern, Original 17" Alus, Tempomat, Mittelarmlehne, Ambientebeleuchtung, Lederlenkrad und -schaltknauf, MY2010 Scheinwerfer, Grill mattschwarz


becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:18

Ja ok das kann bei deinem so sein. Wie schon berichtet hatte ich beide A-Säulenverkleidung ab gehabt und bin ein paar Tage ohne gefahren aber das knarzen blieb. Es entwickelt sich ab einer Temparatur von 12-13 Grad und hört ab 18-19 Grad wieder auf. Jetzt wo es die 2 Tage so heiß war ist kein knarzen zu hören. Allerdings morgens wenn die Temparaturen noch unter 15 Grad sind dann knarzt es wieder. Nun ja vielleicht hat ja noch jemand dieses Problem und noch Garantie dann könnte er es ja mal über die Werke prüfen lassen. Es muß dafür ja eine Lösung geben.

Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

heuerm

Bravo-Schrauber

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 31. August 2010

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 29. Juni 2011, 09:23

Ich habe wie bereits zuvor geschrieben auch dieses Knarzen.

Jedoch hatte ich an der Beifahrerseite jetzt mal die A-Säukenverkleidung ab und scheinbar irgendwie nicht mehr richtig dranbekommen. Also da wo sie sich mit dem Armaturenbrett "verhakt". Da ist ein Daumenbreiter "Haken" den ich nicht mehr unter das Armaturenbrett bekomme. Nun habe ich da einen halben Zentiemeter großen Spalt. Stört jetzt nicht wirklich, denn das "tolle" daran ist, dass ich seit bestimmt 3 Wochen (seitdem ich das gemacht habe) kein Knarzen mehr wahrnehmen konnte.

Ob ich die wohl jemals wieder richtig dran bekomme?! :D

becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 29. Juni 2011, 20:56

Na das kenne ic mit der Verkleidung der A-Säule. Ist nicht einfach aber mit viel Gefühl klappt es. Hatte diese jetzt 3 x ab um das knarzen zu lokalisieren. Aber wie schon gesagt, das knarzen verschwindet leider nicht. Mal sehen ob sich dieses Geräusch irgendwann von allein wegknarzt oder ich doch nochmal im Sommerurlaub richtig auf Spurensuche gehe.

Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

guenni_1

Bravo-Profi

  • »guenni_1« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

  • Nachricht senden

29

Montag, 1. August 2011, 16:56

Mich nerven die a säulen immer mehr...
ich bin mir auch so langsam nicht mehr sicher wo das genau herkommt
Hat vielleicht schon mal jemand versucht, die dinger, mit denen die a säulen verkleidungen gesteckt sind mit silikon spray einzusprühen?
Oder evtl mit isolierband umwickeln, falls das nicht zu dick ist?...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »guenni_1« (1. August 2011, 17:02)

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 8V Dynamic, Crossover Schwarz, PDC, MP3-Radio, Sportfedern, Original 17" Alus, Tempomat, Mittelarmlehne, Ambientebeleuchtung, Lederlenkrad und -schaltknauf, MY2010 Scheinwerfer, Grill mattschwarz


becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 2. August 2011, 08:50

Hi guenni,

habs eben gelesen. Aber das knarzen verursachen nicht die Verkleidungen der A-Säule sondern das geräusch kommt unterhalb des Amarturenbrettes. Meine letzte Lokalisierung hat ergeben das muss was mit der Belüftungseinheit zu tun haben. Und zwar da wo Amaturenbrett und Belüftungseinheit aufeinander gesetzt sind. Dort muss sich wohl der Kunststoff aneinanderreiben was dieses Geräusch verursacht. Falls jemand hier im Forum auch dieses Problem hat und es besteht noch Garantie dann machen lassen und nachfragen woher nun das Geräusch kommt. Und hartnäckig bleiben denn es sind definitiv nicht die Verkleidungen der A-Säulen.

Mit freundlichem Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella


guenni_1

Bravo-Profi

  • »guenni_1« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

  • Nachricht senden

31

Freitag, 5. August 2011, 20:55

ja du hast recht. Das habe ich letztens auch so festgestellt, als ich die A-Säulenverkleidung mal wieder abgebaut habe.

Kann man die Verkleidung eigentlich irgendwie ganz abmachen? Da unten scheint es irgendwie verhakt zu sein und da traue ich micht nicht mehr zu ziehen.

Das Klappern/Knarzen stört mich echt total :evil:

Hat das denn sonst niemand bei seinem Bravo oder stört es euch einfach nicht?

Ich bin echt schon am überlegen ob ich nicht mal in die Werkstatt fahre und die sollen das richten, koste es was es wolle ;-)

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 8V Dynamic, Crossover Schwarz, PDC, MP3-Radio, Sportfedern, Original 17" Alus, Tempomat, Mittelarmlehne, Ambientebeleuchtung, Lederlenkrad und -schaltknauf, MY2010 Scheinwerfer, Grill mattschwarz


32

Freitag, 5. August 2011, 21:03

Hi Leute. Bin ich wohl auch im Club. Seit 2 Monaten knarzen meine A-Säulen auch! Eyh Alter zum Kotzen. Hab schon dran rum gewürgt - ohne Erfolg. Alles nur billig zusammengeklipst. Lächerlich. Mal sehen, vielleicht fällt mir noch was ein.

guenni_1

Bravo-Profi

  • »guenni_1« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

  • Nachricht senden

33

Freitag, 5. August 2011, 21:25

aber an dem billig zusammengeclipsten scheints wohl nicht mal zu liegen ;-)
am oberen Teil der Verkleidung kann ich nix rütteln. Aber wenn ich im unteren Bereich randrücke lässt es sich schon ganz schon bewegen.

Also das Knarzen muss von irgendwo knapp unterhalb der A-Säule kommen...

Bei mir ging das auch von heute auf morgen los. Den ganzen letzten Winter wars ruhig. Im Frühjahr bei milderen Temperaturen gings dann los. Erst beide A-Säulen. Dann hat mein FH beide einfach mal ab- und wieder rangebaut. Dann war zwei drei Tage Ruhe.
Doch die linke hat dann wieder munter weitergemacht. Die rechte ist bis heute ruhig :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 8V Dynamic, Crossover Schwarz, PDC, MP3-Radio, Sportfedern, Original 17" Alus, Tempomat, Mittelarmlehne, Ambientebeleuchtung, Lederlenkrad und -schaltknauf, MY2010 Scheinwerfer, Grill mattschwarz


becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

34

Freitag, 5. August 2011, 21:32

Hallo guenni,

naja so wie es ausschaut besteht dieses Problem beim Bravo nach Ablauf der 2 Jahresgarantie. Denn vorher hatte ich nichts. Ist jetzt seit ca. einem Jahr. Mal ists laut dann wieder ganz leise mal knarzt es nach 5 min. dann mal nachner halben Stunde. Mittlerweile mache ich kurz Heizung an wenn die Aussentemparaturen unter 18 Grad sind. Denn über 18 Grad knarzt nichts denn da dehnt sich das Kunststoff wohl soweit aus das da nichts mehr aneinander reiben kann. Der Stand der Dinge ist wenn das knarzen aufhören soll muss auf jeden Fall das Amaturenbrett runter. Und das kann nur die Werke. Ich werde da nicht bei gehen. Und die Werke wird das nicht für ein paar Euro machen. Also das knarzen aussitzen.

Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

35

Freitag, 5. August 2011, 21:34

Hi turino,

hast Du noch Garantie?

Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

guenni_1

Bravo-Profi

  • »guenni_1« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

  • Nachricht senden

36

Freitag, 5. August 2011, 22:08

ja das mit der Garantie scheint wohl zu stimmen ;-) Seitdem ist das bei mir auch

bei den Temperaturen ist das bei mir mMn ziemlich unterschiedlich.
Also am meisten knarzt es wenns zwischen ca 10 und 18 Grad sind. Da knarzt es eigentlich IMMER. Also sofort nach dem Start und auch durchgehend. Wenn es kälter ist knarzt es seltener. Wenn es wärmer ist knarzt es auch seltener.

Als am Mittwoch mal 28 Grad waren hat es auch auf einer Strecke geknarzt (Auto hatte vorher schon in der Sonne gestanden). Dann Bravo abgestellt - 2 Stunden später wieder losgefahren - und da hat gar nix geknarzt....

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 8V Dynamic, Crossover Schwarz, PDC, MP3-Radio, Sportfedern, Original 17" Alus, Tempomat, Mittelarmlehne, Ambientebeleuchtung, Lederlenkrad und -schaltknauf, MY2010 Scheinwerfer, Grill mattschwarz


37

Sonntag, 7. August 2011, 13:20

Zitat

Original von becks
Hi turino,

hast Du noch Garantie?

Gruß
becks


Nein leider nicht mehr. Manchmal knarzt es gar nicht und manchmal ist es so unerträglich, dass es einem den Fahrgenuss nimmt. Hatte beide Verdecke auch runter, es muss wohl, wie andere auch schon sagen, irgendwo am Übergang zum Amarturenbrett "klemmen". Das Auto wirkt dadurch billig, sehr unschön. Bin für gute Tips dankbar.

overlord_c

Bravo-Fahrer

  • »overlord_c« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 7. August 2011, 20:48

Hallo,
bei mir knarzen auch beide A-Säulen, aber nur bei bestimmten bedingungen, manchmal ist er ganz leise. Zudem habe ich noch ein Klappern/Rascheln aus der Mittelkonsole/Schaltkulisse. Hatte schon Radio ausgebaut hat aber nichts gebracht.

Infos über meinen Bravo: 150 PS M-Jet; 18" Sport Alus; Tempomat nachgerüstet


Bravo-SW

Mitglied

  • »Bravo-SW« ist weiblich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 30. April 2010

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 7. August 2011, 22:05

Ich hab leider das gleiche Thema bei mir.. :cry:
Und das seit ca. 2 Monaten. Kann es überhaupt nicht definieren wo es herkommt, vom Geräusch hört es sich nach A-Säule oder Cockpit an...

Hab auch manchmal das Gefühl, das des Fenster nicht ganz "drin" ist und in der Halterung rumklackert. (Kommt so auser der A-Säule-Fahrertür Ecke raus)
Bin aber auch der Meinung das es Temperatur abhängig ist.

Echt krauslich - Voll allem wenn man z.B. über diese Tankdeckel bei einer Tanke fährt :shock:

Infos über meinen Bravo: Dyn. 1.4 T-Jet 120 PS, Tangorot, Blue & Me, Parksensoren hinten


becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

40

Montag, 8. August 2011, 15:19

Hi Bravo-SW,

kann ich gut verstehen. Das nervt so ziemlich und das schlimmste ist das dieses Geräusch nicht mal eben zu beheben ist. Das Knacken im Bereich Tür da würd ich mal die Innenverkleidung abnehmen ( die wo der kleine Lautsprecher montiert ist) und dann mal ohne fahren um das Geräusch weiter lokalisieren zu können. Heute haben wir es ja nun nicht wirklich warm (15grad) aber es hat bis eben nichts geknarzt und wir waren so ca. 1Std unterwegs. Schon komisch.

Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!