Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 20:57


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also ich kann mich nur anschliessen, ich hab manuelle Klima.
Bis 0 Grad gings noch, aber bei jeden Tag 80 KM auf der Autobahn eine Richtung, und ich bibber dann schon ne Weile weil ich erst nach 20 KM aufdreh damit der Motor warm genug ist. Heute früh warens -8 °C hier. Bella hat extra lange gebraucht. Bin nach 80 KM trotzdem mit eingefroren Füßen raus. Auf der Rückfahrt, -7 °C, gerade kurz vor der Haustür 20 Minuten im Lidl gewesen. Bella war danach kalt O_O. Ich hatte noch die Heizung auf volle Pulle und es wurde die restlichen 3 KM bis nach Hause nicht mehr warm O_O. Also ich kauf mir die Tage ne Zusatzheizung für die Scheibe um wenigstens etwas Sicht beim Bibbern zu haben. So mies hat keins meiner Autos vorher geheizt.
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


22

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 22:00

Mahlzeit Jungs,

will mal meinen Senf dazugeben:

also auch mit Klimatronic gibt`s was Kaltes auf die Füß! War schon beim 147er (Diesel) angenervt, weil es nicht wirklich warm wurde, trotz Zusatzheizer. Nun das selbe Dilemma im Bravo. Derzeit klirrt die Kälte mal wieder bei - 10 C und drunter vor sich hin. O.K. die Defrosterfunktion schafft tatsächlich nach gut 8 bis 12 km einer freie Sicht, immer hin RESPEKT! Jedoch, selbst nach zig Autobahn-Km weht nur ein laues, statt heißes Lüftchen. Man erfriert nicht, aber kuschelig ist was anderes. Insoweit dürften die Benziner eigentlich Vorteile haben? Das die Dieselmotoren technisch gesehen, nicht zu den Schnellbrütern gehören ist ja klar. Hatte zumindest die Wunschvorstellung das mit elektrischem Zuheizer, die ganze Summse sich irgendwie schneller aufheizt. Wie gesagt Wunschvorstellung.

Ergo, Schal, Mütze und Handbeutel angelassen und wie in Omas Zeiten ordentlich eingemummelt losgedüst. Klingt blöd is aber so. Insoweit schaue ich immer neidisch zu meinem Kumpel und seinem "Deutschen Spitzenprodukt" dem Golf GTD rüber, trotz Dieselbefeuerung richtig schön warm in der Karre. Kotz! :PDT_nud: Neid macht sich breit.

Aber was solls, wie gesagt, erfrieren tut man nicht, aber eine Reise in das Ferne Sibirien würde ich mit dem Bravo eher unterlassen. Es sei denn man baut sich einen Samowar (russischer Wassererwärmer für die Teezubereitung - gut für die Seele, hab ich mir sagen lassen) in die Bude...

In diesem Sinne frohe Vorweihnachtszeit

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (2. Dezember 2010, 13:57)


cbay74

Bravo-Profi

  • »cbay74« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 23:54

Oha,

na dann hab ich ja mal richtig Glück nach ca 3km das erste lauwarme lüftchen nach 6 km ist sie warm meine liebste ;) Aber wie geschrieben war im sommer schon in der werke weil ich den eindruck hatte meine wird zuschnell warm jetzt bin ja nicht unglücklich drüber *fg*

N8 cbay

Ps: Ok ich frier auch nicht sonderlich bei minus Graden reicht ein Pulli vollkommen aus *sfg*
Von den Alfa`s zum Bravo.

Infos über meinen Bravo: Spiritual Elfenbein T-Jet 120Ps. FK Federn 40/40, 17" Bicolor 225, Raggazon, lackierter Heckabschluß, Biscone spoilerchien ;), weiße NSL,


24

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 05:35

Also bei meinem 1.9 mjet ist es genauso wie im letzten Jahr. Die Temperaturanzeige geht innerhalb der ersten 5-6 km in die mittelstellung...

Zur Heizung, die ist wirklich stark und die 30° schafft sie locker!

c00per99

Bravo-Profi

  • »c00per99« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 11:50

heyho..
muss mich leider auch über meine Heizung beklagen.
Ich kenn das eigentlich so, dass man irgendwann die Heizung runter drehen muss weil man sich fast verbrennt... nicht so beim Bravo.
Die kann ich ewig auf volle pulle stellen und es kommt nur ein lauwarmes lüftchen...

schade eigentlich...

Da ich auch keine Sitzheizung habe, ist das gut kalt vor und nach der Arbeit.

Infos über meinen Bravo: Bravo SportPlus 1.4 T-Jet 150; Maserati Blau; LM 17"; NS mit Kurvenlicht; Lederlenkrad mit Multifunktionstasten; getönte Scheiben hinten; Parksensoren hinten; elekt. Fensterheber vorn&hinten; Xenon-Scheinwerfer; Anhängerkupplung; elekt.anklappbare Sp


26

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 13:59

Zitat

Original von Ron
Also bei meinem 1.9 mjet ist es genauso wie im letzten Jahr. Die Temperaturanzeige geht innerhalb der ersten 5-6 km in die mittelstellung...

Zur Heizung, die ist wirklich stark und die 30° schafft sie locker!


Glückspilz, Werte die der 2.0er nicht erreicht... und der alte 1.9er auch nicht schaffte. Wie auch immer, freu Dich drüber, denn eine vernünftige Heizung scheint nicht allen Bravo`s vergönnt zu sein.

In diesem Sinne - Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (2. Dezember 2010, 22:05)


27

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:38

Ja da hab ich wohl echt glück gehabt... Im Sommer verhält sich der Wagen ebenso unauffällig. Kein überhitzen oder sonstiges. Die Klima kühlt auch sehr gut runter!

Ben

Mitglied

  • »Ben« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 22:27

Hallo,

melde mich zu diesem Thema auch nochmal.
Mein Bravo war mittlerweile wegen diverser Sachen immer mal wieder in der Werkstatt, auch wegen der Heizleistung. Repariert wurde daran nichts mehr...

Im Moment herrschen hier mal wieder frostige Temparaturen und ich werde so langsam zum Tier :evil:

Meine Füße werden wieder jeden Tag zu Eisklötzen. Bin ernsthaft am überlegen die Karre abzustoßen...

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120 PS Racing in Crossoverschwarz-metallic, Klimaanlage, Blue&me, Parksensoren hinten


Freakazoid

unregistriert

29

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 22:40

Zitat

Original von Ron
Also bei meinem 1.9 mjet ist es genauso wie im letzten Jahr. Die Temperaturanzeige geht innerhalb der ersten 5-6 km in die mittelstellung...

Zur Heizung, die ist wirklich stark und die 30° schafft sie locker!

Commonrail-Diesel und bei -10° nach 5-6km in Mittelstellung??
Glaube ich erst wenn ich es sehe!
Oder der fährst du die ersten 6 km im 2 Gang vollgas?

localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 23:08

Die Heizleistung bei meinem haut mich ehrlich gesagt auch nicht vom Hocker. Bei der Strecke die ich täglich so fahre (knappe 18km, Landstraße) erreicht die Kühlwassertemperatur die Mittelstellung bei den derzeitigen Minusgraden meist erst gegen Ende. Heute bei maximalen Geschwindigkeiten von 70 hats nicht mal bis dahin gereicht :lol:

So großartig stören tuts mich auf der anderen Seite aber auch nicht, da mir die Kälte nicht so viel ausmacht und die Temperaturen hier im Münsterland ja selten wirklich tief fallen. :-)

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor



Ben Jamin

unregistriert

31

Freitag, 3. Dezember 2010, 08:50

Die armen Dieselafhrer...heute Morgen war's ja mal richtig kalt, ich hoffe es ist keiner auf dem Weg zur Arbeit an seinem Lenkrad oder Sitz festgefroren?!? ;-)

Der T-Jet ist nach 2-3 km in Temperatur-Mittelstellung, wobei der Zeiger nicht wirklich aussagekräftig ist, richtig warm kommt's aus der Heizung auch erst einige Kilometer später.

P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

32

Freitag, 3. Dezember 2010, 09:46

Ja gut, ich will meinem Motor das nicht antun und von vorneherein mit volle Pulle warm losfahren und gleich zwei Wasserkreisläufe erwärmen.

Tip: Es wird wärmer wenn man auf Umluft schaltet. Mir ist nur noch nichtklar ob das gut ist.
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

33

Freitag, 3. Dezember 2010, 10:42

Zitat

Original von P4H
......
Tip: Es wird wärmer wenn man auf Umluft schaltet. Mir ist nur noch nichtklar ob das gut ist.

Schlecht ist daran nur, dass die Bude irgendwann von innen beschlagen ist ... dann muß man aufmachen oder Klima anmachen.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

34

Freitag, 3. Dezember 2010, 11:33

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von P4H
......
Tip: Es wird wärmer wenn man auf Umluft schaltet. Mir ist nur noch nichtklar ob das gut ist.

Schlecht ist daran nur, dass die Bude irgendwann von innen beschlagen ist ... dann muß man aufmachen oder Klima anmachen.

mfg
Smokey


Achsoo, ok, ich machs ja nur wenn ja schon der Innenraum warm ist.
Hab ansonsten seit gestern so einen kleinen 120W zusatzheizlüfter laufen, damit er mir der Scheibenbeschlag minimiert.
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


35

Freitag, 3. Dezember 2010, 13:31

Zitat

Original von Ben Jamin
Die armen Dieselafhrer...heute Morgen war's ja mal richtig kalt, ich hoffe es ist keiner auf dem Weg zur Arbeit an seinem Lenkrad oder Sitz festgefroren?!? ;-)

Der T-Jet ist nach 2-3 km in Temperatur-Mittelstellung, wobei der Zeiger nicht wirklich aussagekräftig ist, richtig warm kommt's aus der Heizung auch erst einige Kilometer später.


Angeber! (Nett gemeint :oops:)

Schön für die Benzinjunkies. Heute morjen bei schönen kuscheligen - 16 C, zugefrorene Frontscheibe inklusive, stellen sich schon Glücksgefühle ein, wenn man nach 3 Km ein Guckloch freibekommt, das nicht wieder zufriert... Ansonsten schafft es mein Heizkörpchen irgendwann am Tag dann auch die 16`Minimaltemperatur. Der Diesel-Bravo ist halt nur was für die Harten!

Grüße aus dem Kältepool

big.chris

Bravo-Fahrer

  • »big.chris« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 24. August 2009

  • Nachricht senden

36

Freitag, 3. Dezember 2010, 15:19

Also ich fahre morgen, bei -10 Grad, ca 15km zur arbeit und ich bekomme den Innenraum bis dahin nicht wirklich warm. Die Heizung läuft sobald die Temperatur Mittelstellung erreicht hat und das ist auch erst nach ca. 4-5km. Danach auf Stufe zwei und wie gesagt, wirklich warm wird nicht.

Da war mein vorheriges Auto schon wesentlich effektiver, auch was die Heizleistung angeht. Die Luft wurde richtig HEIß!

Gruß Chris

Infos über meinen Bravo: SPORT, 1.4 T-Jet ca. 175PS, Blue & Me Nav, ESP, PDC hinten, Tempomat, Original 17" Alus, Autogasanlage Landi Renzo


Mathieu

Bravo-Fan

  • »Mathieu« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

37

Freitag, 17. Dezember 2010, 11:48

bei mir wurde bis dato immer ganz gut und vor allem zügig warm.

nun folgendes:

wenn ich im stadtverkehr unterwegs bin und auch egal wielange die fahrt dauert (auch 2 stunden), es tut sich rein gar nichts, ich bekomme keine warme luft. kühlwasseranzeige steht dabei genau mittig.

heute dann ca. 60km auf der autobahn und siehe da, bei nun höheren geschwindigkeiten hat die heizung wohlig warme luft verströmt. auch die ganze fahrt über.

kaum nehme ich die autobahn abfahrt und befinde mich innerorts - nur noch komplett kalte luft!!

als ich das auto dann abgestellt habe und zum haus bin, ist der kühler mächtig nachgelaufen (wie im sommer bei 40 grad)!

meine vermutung nun: thermostat hin??

allerdings bleibt die kühlwasseranzeige immer im normalen bereich.

was meint ihr??

(ist eine scheiß zeit so kurz vor weihnachten für werkstattaufenthalte...)

gruß
früher: Lancia Dedra, Alfa Romeo 146, Alfa Romeo 156 aktuell: Alfa Romeo 159 Sportwagon, Fiat Bravo, Fiat Punto

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mathieu« (17. Dezember 2010, 11:48)

Infos über meinen Bravo: schwarz, stark... dezent!


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

38

Freitag, 17. Dezember 2010, 14:47

Hi,
auf jeden Fall mal das Kühlwasser kontrollieren! Es gibt da so eine anfällige Dichtung am Motor.
Meiner hat letztes Jahr so ca 3Liter Wasser verloren und ich habs erst gemerkt als die Kiste nicht mehr warm wurde. Dabei bleibt die Temp-Anzeige auch genau in der Mitte! Diese Jahr ist noch nichts passiert.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


mario904

Mitglied

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 29. September 2010

Wohnort: 91207

  • Nachricht senden

39

Samstag, 18. Dezember 2010, 10:32

Also über die Heizleistung an sich, kann ich mich nicht beklagen. Der Innenraum wird ziemlich schnell warm.

Aber die Füße... furchtbar. Die Luftverteilung im Fußraum scheint recht unglücklich zu sein, denn ich hab immer kalte Füße.

Grüße
Mario

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mario904« (18. Dezember 2010, 10:35)

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120PS Racing, gloryweiß, Parkpiepser hinten


bravonr

Bravo-Profi

  • »bravonr« ist männlich

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Heimbach Weis

  • Nachricht senden

40

Samstag, 18. Dezember 2010, 11:19

moin moin,


also ich schließe mich nur an und sage, dass ich vollkommen zufrieden bin mit der heizleistung vom auto...nach ca. 5 min kommt warme luft aus den schlitzen...zum thema fussraum wird kalt oder bleibt kalt...stellt sie mal auf den fussraum :lol: das hilft...scheibe bleibt bei mir auch von alleine frei....



liebe grüße :-)
Ich hab Punkte in Schulaufgaben gesammelt...du in Flensburg, ne ganz kleine gewisse Ähnlichkeit gibt es zwischen uns...

Infos über meinen Bravo: Opel Zafira 2.0 16V OPC


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!