Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

141

Donnerstag, 25. September 2008, 09:25


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Knacken und quietschen? Das klingt nach Lenkgetriebe. Ich hatte diee Hoffnung, dass das den Grande Puntos und Ideas vorbehalten bleibt.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


knallkapsel

unregistriert

142

Donnerstag, 25. September 2008, 10:18

Hallo,

was das quietschen und knacken angeht, ist etwas mit dem Lenkgetriebe.

Habe hier Rückrufe ??? schon etwas zu geschrieben, aber noch keine Rückmeldung vom Händler erhalten.

Bin Samstag wegen meiner weißen NSL dort, werde dann noch einmal nachhaken und Neuigkeiten dann gleich weiter melden.

Grüße
Kay

143

Donnerstag, 25. September 2008, 10:32

habe meinen bravo gerade in der werkstatt abgegeben und mal schauen wie lange es dauern wird!!

***fehlerangaben bei mir***

-an der mittelkonsole klappert die linke luftdüse
-im handschuhfachbeleuchtung brennt permanent (auch bei geschlossenem fach)
-scheinwerfer höher einstellen

und zu guter letzt wollt ich noch wissen ob am werksradi schon ein kabel (aux) angeschlossen ist, oder ob man eins extra kaufen muss!
(grund: bei meinen eltern war sowas schon dran, man musste es nur selber verlegen)

..ich weiß das es nur kleinigkeiten sind,aber solange man garantie hat, sollte man sie in anspruch nehmen!! :-D

144

Donnerstag, 25. September 2008, 22:34

habe ihn heute wiederbekommen und muss ein kompliment aussprechen (super schnell):-)
alle "fehler" wurden beseitigt!
das einzigste was mein händler nicht machen wollte ist das mit dem beifahrer gurt *das piepen*


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 25. September 2008, 22:51

Zitat

Original von daniel

das einzigste was mein händler nicht machen wollte ist das mit dem beifahrer gurt *das piepen*

[/B][/align]



warum denn nicht?
mein händler hat das auf meinen wunsch noch vor der auslieferung abgeschalten!
und jetzt sag nicht, er meinte er darf das nicht! unsinn! die warnlampe als optischer hinweis reicht völlig aus!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


146

Freitag, 26. September 2008, 16:29

..einen richtigen grund wollte er nicht nennen und anlegen wollt ich mich auch nicht;o)
er hat nur erwähnt das der wagen dann der sicherheit nicht mehr entspricht (laut der fiat werbung)!

Alfred1965

Bravo-Fahrer

  • »Alfred1965« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 24. September 2007

Wohnort: Viernheim

  • Nachricht senden

147

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:01

So habe heute einen neuen Xenonscheinwerfer links rein bekommen, da der Stellmotor defekt war, und so die Scheinwerfer in Notprogramm gingen, und ich max 20m Leuchtweite hatte.
Desweiteren habe ich mir bei meinem FH gleich beheitzte Waschdüsen für die Windschutzscheibe bestellt, das Stück kostet lediglich 11 Euro, und das paradoxe dabei, die unbeheitzten kosten ebenso 11 Euro.
Morgen kann ich sie abholen, Kabel liegen ja schon unter der Motorhaubenisolierung.
Desweiteren habe ich am 20.10.08 einen Termin mit einem Aussendienstmitarbeiter von Fiat, der sich mal die abgescheuerten Lackstellen am Kofferraumdeckel, Stoßstange und hintere rechte Tür ansehen. Wer am Edersee weiss worum es geht, ich werde Euch auf dem laufenden halten was der Mensch dazu meint, ihr könnt ja dann auch dementsprechend handeln.

Infos über meinen Bravo: M-Jet 150 (ca. 186 PS) Sport, Maseratiblau, 18 Zoll, Xenon, Blue & Me, Mittelarmlehne, Interscope 260W, Parksensoren hinten, Klimaautomatik


Andre1978S

Bravo-Fahrer

  • »Andre1978S« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 6. November 2008, 14:43

Hallo zusammen,
hatte ja September das knacken an der Vorderachse. War dann bei meinem FH in der Werke und der hat es wieder in Ordnung gebracht. Hatte ihm erzählt das wohl einige andere auch dieses Problem. Jetzt die Tage kam die Rechnung... 153.63 Teuronen!!!!!

Rechnung: Klappergeräusche vorne geprüft, Lenkung geprüft, Stabistrebe a.u.e.u. erneuert incl. aller erforderlicher Nebenarbeiten 66,-

Vorderachse optisch vermessen und eingestellt 45,-

Strebe 16,20
Reinigungsmatte 1,90

+ Märchensteuer....

Kulanz wurde von FIAT abgelehnt.

Was ist los warum, nach etwas mehr wie einem Jahr und bissl mehr wie 30.000 km???

Was meint ihr???


EDIT: So war dann heute mal mit der Rechnung bei FIAT, hat sich 1000 mal entschuldigt, Kulanz kann es ja nicht sein bei einem Wagen der noch Garantie hat. Ist also Garantie, Fehler von meinem Händler und somit hat sich die Sache erledigt...
Gruss Andre
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.
Muhammad Ali, *17.01.1942

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andre1978S« (8. November 2008, 19:35)

Infos über meinen Bravo: Motor: 1.9l 120 PS,Austattungslinie: Dynamic, Farbe: Cool - Jazz blau met., 17" 225/45, Tempomat nachgerüstet,


Eightyniner

Bravo-Fahrer

  • »Eightyniner« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2008

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 6. November 2008, 16:07

nach einem jahr??? solche probleme, warum ist das keine garantie??? meine meinung dazu :-D

Infos über meinen Bravo: Sport Plus T-Jet 150


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 13. November 2008, 17:54

So Dienstag 17.11.2008 geht die Odysee in die 3. Runde:

- Verkleidung am Kofferraum hat sich gelöst. Drei Kunstoffnippel sind abgebrochen. Muss wohl passiert sein als das Fiat Emblem getauscht wurde

- Lautsprecher vorne rechts in der Tür knarrzt

- Lautes Knacken beim Anfahren, sowohl vorwärts als auch rückwärts ist zu hören.

- Matte Stellen im Lack der Motorhaube.
»dokkyde« hat folgende Bilder angehängt:
  • as-bravo-heckklappe-verkleidung.jpg
  • as-bravo-lackschaden.jpg
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline



  • »Richard Schulze« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Wesseling

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 2. Dezember 2008, 14:09

Erste Mängel

am 27.10.2008 wurde mein neuer FIAT Bravo an mich übergeben, leider ging nach 7km die ASR und Motor Lampe an und nicht mehr aus! Die Werkstatt fand leider den Fehler nicht es musste ein Flying Doktor kommen !!!
Am Kabelbaumstecker Wackelkontakt! So bekam ich erst 3 WOCHEN später meinen
neuen Fiat, ist das normal? :cry:

Edit: habe mal die beiden Themen zusammengelgt, da es ja auch hier im Prinzip um das gleiche Thema geht. Gruß Kay
Richard aus W. :lol:

Infos über meinen Bravo: Neu mit der 90PS


Ben Jamin

unregistriert

152

Dienstag, 2. Dezember 2008, 14:12

Nö.
Isses nich.
Darum bist du auch der Erste, der sowas hier postet.
Trotzdem ärgerlich, klar.
Ich würde einfach den "Kaltstart" mit deinem neuen Auto abhaken und nach vorne schauen. Kann nur besser werden :)

Viel Spaß mit dem Bravo! Ist insgesamt ein klasse Wägelchen! 8-)

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

153

Dienstag, 2. Dezember 2008, 14:16

Nichts ist perfekt... click

Bitte Suche im Vorfeld konsultieren (wegen der Übersichtlichkeit)

Aber Mängel können auftreten, egal wann...

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


knallkapsel

unregistriert

154

Dienstag, 2. Dezember 2008, 16:29

Hallo Richard,

erst einmal herzlich Willkommen im Namen des gesamten .

Ist sicher nicht normal, kann aber immer mal wieder vorkommen.

Nichts desto trotz, ist der Bravo ein geniales Auto.

Dir weiterhin viel Spaß bei/mit uns hier im Forum.

Grüße
Kay

yellov20

Bravo-Fahrer

  • »yellov20« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Nachricht senden

155

Montag, 8. Dezember 2008, 19:27

mängel

Hi Bravo Gemeinde auch ich habe einige Probleme gehabt!habe einen der ersten wo ausgeliefert worden ist.
1 handschuhfachhalter lose! ;-)
2. dann kamen diese komischen Klappergeräusche beim starten für ca 60 sek!dachte auspuff fällt ab!ab zum FH! Garantie logisch! die natürlich haben das auto auf den kopfgestellt Ergebniss nix! ok 2 mal das gleiche wieder zum FH. Wieder nix gefunden ! :-(
Dann kam so ein Vieh von Marder der hatte hunger!Frass das kabel von der Lamdasonde durch.
3.Gummigeruch!laut meinem FH wurde der Anlasser getauscht!
4.Klappergräusche immer noch ! :evil:
5.wieder zum händler ,so nun wurden die motorlager gelöst und neu justiert.
6.wischermotor wurde getauscht wegen elektrische propleme.(wischer blieben einfach stehen)nach behobene mängel freude :lol:tage später wieder diese klappergeräusche :-(! seltsamer weise sind sie weg warum auch immer :!:ach da war noch der diesel verbrauch ich dachte mich tritt ein gaul zwischen 7,5-8 liter :-( wieder zum FH der hatte ein neues updat aufgeladen!und darauf hingewiesen das der motor sich bei 20000km einpendelt !der hatte recht !
fazit der bravo ist einfach geil...............

n_dukakis

Bravo-Fan

  • »n_dukakis« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 6. Juni 2007

Wohnort: ---

  • Nachricht senden

156

Montag, 8. Dezember 2008, 19:35

RE: mängel

:-Dalso ich hoffe du meinst geil das dir das auto gefällt so wie mir halt auch.

Weil ich hab noch immer probleme mit der elektronik und das ist gar nicht geil :evil:

Infos über meinen Bravo: Schwarz 1,4 90ps


vollmilch

Bravo-Fan

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 11. Juli 2008

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

157

Montag, 8. Dezember 2008, 19:43

Kurze frage zur garantie..
welche inspektionen muss ich machen damit mir die 5 jahre garantie erhalten bleiben?
mein schätzchen wird in einigen monaten 1 jahr alt und hat 8tkm auf der uhr.

die dame meines fh's meinte, am besten jedes jahr eine. aber wenn ich das nicht muss werd ich das natürlich auch nicht machen ;)

gruß
eric

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Sport + Mittelarmlehne, Sicherheitspaket, Klimaautomatik, Parksensoren hinten, Blue&ME Nav, Maseratiblau


n_dukakis

Bravo-Fan

  • »n_dukakis« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 6. Juni 2007

Wohnort: ---

  • Nachricht senden

158

Montag, 8. Dezember 2008, 19:53

steht im handbuch

bei mir 30000km oder 2 jahre usw

Infos über meinen Bravo: Schwarz 1,4 90ps


vollmilch

Bravo-Fan

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 11. Juli 2008

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

159

Montag, 8. Dezember 2008, 20:05

ja, das hab ich gelesen, aber in meiner anleitung ist der t-jet gar nicht aufgeführt.. da gibts nur den 90ps'ler und die beiden multijets.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Sport + Mittelarmlehne, Sicherheitspaket, Klimaautomatik, Parksensoren hinten, Blue&ME Nav, Maseratiblau


n_dukakis

Bravo-Fan

  • »n_dukakis« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 6. Juni 2007

Wohnort: ---

  • Nachricht senden

160

Montag, 8. Dezember 2008, 20:14

da tät ich den kundendienst anrufen

die grüne nummer

Infos über meinen Bravo: Schwarz 1,4 90ps


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!