Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mcsaui

Mitglied

  • »mcsaui« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 13. August 2010

Wohnort: dessau

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 21. Juni 2012, 20:20

Rußpartikelfilter bei 60 tkm zu / 3000€ Rep. Hilfe


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo , kann mir jemand weiter helfen? Bei mein Kumpel ist der rußpartikel beim 2007 Model zu..Es ist der große Diesel. Jetzt will die Werkstatt über 3000€ haben. Kennt jeman eine Firma die den reinigen kann? Gruß Mc Saui.

Bitte seid schnell mit Eurer Hilfe :roll:

Infos über meinen Bravo: 16 V Multijet Tornadorot


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 21. Juni 2012, 20:39

Hallo mcsaui,
wir haben schon ein Thread zum Thema Rußpartikelfilter, schau mal hier: Rußpartikelfilter voll (ernuern/reinigen?)

Der Rußpartikelfilter regeneriert (reinigt) sich normalerweise automatisch im Fahrbetrieb. Er kann jedoch aber, durch zu viel Kurstrecken schneller verstopfen.
Der Rußpartikelfilter kann aber auch in der Werkstatt regeneriert werden, dies geschieht so: Der Motor wird warm gefahren und per Examiner wird der Vorgang gestartet. Im Stand beschleunigt der Motor auf ca. 3500 U/min und regenieriert so den DPF.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maranello2011« (21. Juni 2012, 20:39)

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. Juni 2012, 21:16

RE: Rußpartikelfilter bei 60 tkm zu / 3000€ Rep. Hilfe

Der Rußpartikelfilter kann manuell mit dem Exaimer zur Reinigung gezwungen werden. DIe Ursache ist aber sicher wo anders ich vermute das AGR Ventil ist defekt... Wenn man zulange damit rum fährt kann es passieren das der DPF zerstört wird!!!!
Wenn eine manuelle Reinigungseinleitung nicht mehr möglich ist kann das durchaus sein. Überprüfen kann man das mit einer Kamera wenn das teil ausgebaut ist ;)

Fahrt einfach mal zu einer anderen Werkstatt und lass das checken oder lasst ihn dahin schleppen oder schleppt selbst :D

Die Kosten von 3000 Euro sind sehr hoch, ich würde das erstmal abgleichen lassen von jemand anders ;)

overlord_c

Bravo-Fahrer

  • »overlord_c« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 21. Juni 2012, 22:49

Hallo,
sollte der DPF wirklich zerstört sein kannst du auch mal bei ebay schauen. Dort kostet ein neuer DPF um die 300€.

Infos über meinen Bravo: 150 PS M-Jet; 18" Sport Alus; Tempomat nachgerüstet


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

25

Freitag, 22. Juni 2012, 01:01

Warum sind die so billig? Auch Kats kosten nur knapp über 400 €. Ich dachte die Teile wären so krachteuer.
Also da würde ich den Werkstattmeister mal drauf ansprechen oder gleich ne freie Werke aufsuchen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


fruchtmix

Bravo-Profi

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

26

Freitag, 22. Juni 2012, 02:38

Wie bereits gesagt,das Problembild tritt meistens mit einem defekten AGR Ventil auf.

Stinkt es mehr als sonst nach Abgasen ums Fahrzeug?

Ich weiss nicht ob Du alles so weitergegeben hast wie es die Werkstatt meint,oder ob Du bzw Dein Kumpel, schlichtweg an gnadenlose Halsabschneider geraten bist,aber der Preis von 3000€ scheint mir stark überzogen.

Schau mal ob Du hiermit was anfangen kannst,ich selber kenne dieser Firma nicht und möchte weder dazu raten oder abraten,nur beim Googeln gefunden.

DPF - Clean

Gruss,Ivan

Infos über meinen Bravo: Mr.Blue-19" Schmidt 225VA/245HA,Enco Duplex Sonderanfertigung in Cadamuro Heck eingelassen,Lowtec GewindeH9.3R,Croma (ohne h!-danke MaseratiBlau^^) Scheinwerfer,Vollausstattung.Reisst Wellen in den Asphalt > 150ps MJ


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

27

Montag, 25. Juni 2012, 18:11

RE: Rußpartikelfilter bei 60 tkm zu / 3000€ Rep. Hilfe

Und was ist denn nun rausgekommen war unsere schnelle Hilfe sinnvoll??? Was wars denn nun???

rocketass

Bravo-Fahrer

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 10. Juli 2012, 15:06

Das ist das Problem mit diesen Russpartikelfiltern, bei unserem Phaeteon zeigt der BC den Sättigungsgrad des Filters an. der Wagen hat jetzt 80.000 km weg, der Filter ist erst zu 25 % gesättigt. Besser einen Diesel ohne DPF und ein wenig mehr Steuern bezahlen.
128 CL
UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Panda 100HP
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 16V Dynamic


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 10. Juli 2012, 16:37

Hab mal die vorhanden Threads zusammengefügt...

sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 21. Februar 2013, 18:22

So meine Damen und Herren,

ich hab mal ein Bild angefügt, wie der aktuelle DPF-Stand und Freibrennrythmus meines Bravo 1,9 150PS ist und zwar VOR der Novitec Box.

Ich habe danach ein Novitec Powerrrail 5 eingebaut. Bin mal gespannt, ob sich die Zahlen in ein paar Wochen verändert haben.

Letzter Freibrennvorgang war vor 4 oder 5 Tagen meine ich.
»sPeEdY-gRuFtI« hat folgendes Bild angehängt:
  • dpf-vor-powerrail.png
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten



Freakazoid

unregistriert

31

Freitag, 22. Februar 2013, 08:01

Kann man sich das Teil per ODB irgendwie auf Navi anzeigen lassen?
Das wäre mal echt interessant. Wenn man weiß, wann die Süße freibrennen will!

sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

32

Freitag, 22. Februar 2013, 10:02

hm... ich denke nicht, zumindest nicht ohne das selbst zu programmieren.

Die Parameter habe ich per MultiEcuScan ausgelesen. Da gibts auch ne Mobile Variante zu (läuft aber nur auf dem betagten Windows Mobile 6). Ich denke da müsste man sich irgendwie selbst was zusammenbasteln. Vielleicht auf einem Navi mit Windows CE Basis.. aber das wird haarig ;-)
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


Freakazoid

unregistriert

33

Freitag, 22. Februar 2013, 15:47

Verstehe nicht...warum Fiat das nicht mit in den Trip-Computer eingebaut hat.
Das wäre zu geil gewesen!

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

34

Freitag, 22. Februar 2013, 20:28

Oder zumindest mit B&M auslesen können. So das man es an einem PC anschauen könnte. Und das ohne teure Adapter und software. Es gab ja mal von FIAT eine Umfrage, ob Interesse besteht mit B&M mehr Daten auslesen zu können. Aber scheinbar wird da nix draus.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


JayT1989

Bravo-Fan

  • »JayT1989« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 4. April 2012

Wohnort: Graz

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:23

Hallo Kollegen,

ich habe nun folgende Frage an euch bzw. ob Ihr das schon einmal hattet. Wie ich schon von vielen gehört habe ist der Rußpartikelfilter ein "altes" Leiden von allen Bravos. Ich habe schon öfter die Meldung bekommen "Motor kontrollieren lassen" bekommen , wo immer es die selbe Meldung war das der Rußpartikelfilter voll ist. Ich habe mir nun auch einen Bluetooth OBD Adapter gekauft um Meldungen direkt auszulesen bzw. auch dann wieder löschen zu können. Jetzt habe ich jedoch zum Ersten mal das Phänomen das selbst eine 20-30 minütige Autobahn fahrt meinen Rußpartikelfilter nicht mehr reinigt.

Ist dieser nun sicher defekt, oder hilft es wenn ich es in der Werkstätte mit Hilfe der Software freibrennen lasse?
Der Kosten punkt von einen neuen Filter liegt bei ca. 300€ ohne Mechaniker Stunde!?

Meine andere Frage ist ob ich in naher Zukunft dann erst wieder dieses Problem haben werde.... Ich habe meine Bella echt gerne, nur mittlerweile fängt es an ein bisschen zu nerven ;)...


Ich besitze einen 1,9 M-Jet, 8V 120 ps gechiped auf 150~ (Ist das vielleicht ein Grund weswegen der auch öfter verstopft ist?
Hauptproblem bei mir ist sowieso das ich leider fast nur Kurzstrecken fahre (Stadt)


Vielen Dank schonmal !

Mfg yoshi

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9, 8V , gechiped


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:19


Ich besitze einen 1,9 M-Jet, 8V 120 ps gechiped auf 150~ (Ist das vielleicht ein Grund weswegen der auch öfter verstopft ist?
Hauptproblem bei mir ist sowieso das ich leider fast nur Kurzstrecken fahre (Stadt)



Hiermit gibst du dir deine Antwort schon selbst...

das muss jeder selbst wissen, das wird allerdings jetzt auch echt lange dauern bis das Problem erneut auftritt..
Ich weiß ja nicht wo du das Teil für 300 Euro herbekommst, wenn er aber so günstig ist dann greife zu und lass es reparieren, denn ein defektes Auto würdest du eh kaum verkauft bekommen ;)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:50

Der alte JTD 8V russt gechippt wie die Hölle. Erst recht bei 30 PS Mehrleistung, Tuning raus und das Leben ist schön
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


JayT1989

Bravo-Fan

  • »JayT1989« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 4. April 2012

Wohnort: Graz

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. Mai 2013, 20:56

Ja wenn die einzige möglichkeit es ist den Chip zu entfernen bleibt mir wohl oder übel nichts anderes mehr übrig.
Ich liebe meine Bella wirklich , aber der Rußpartikelfilter ist der größte Mist den es überhaupt gibt , am liebsten würde ich den über die Häuser werfen....

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9, 8V , gechiped


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 9. Mai 2013, 10:02

Es ist durchaus bekannt, dass Chiptuning und DPF nicht gut zueinander passen. Wenn man sich vorab mehr eingelesen hätte, wüsste man, dass der JTD 8V nicht mit Ruß geizt und auch die AGR Probleme bereitet.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


JayT1989

Bravo-Fan

  • »JayT1989« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 4. April 2012

Wohnort: Graz

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

40

Freitag, 10. Mai 2013, 09:45

Ich habe das Software-Tuning jetzt schon seit über einem Jahr in meinem Bravo und ich hatte des öfteren das Problem das es "voll" ist. Normalerweise war es nach einer Autobahn fahrt auch wieder ohne Probleme weg, nur diesmal ging es so nicht weg. Aus mir unerklärlichen Gründen, ist es plötzlich auf einmal wieder gegangen zum Freibrennen auf der Autobahn. Ich werde mich nun bei meinem Mechaniker mal erkunden, und werde schauen was es für Möglichkeiten gibt, bis auf den Chip zu entfernen. Ich werde mich bei neuen Informationen bei euch melden.

Was mir gerade noch einfällt , es könnte ja bei mir auch sein das mein AGR etwas hat? Meine Bella hat nun 95k oben und was ich mitbekommen habe, hat mein Vorbesitzter nichts der gleichen machen lassen.


lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JayT1989« (10. Mai 2013, 10:07)

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9, 8V , gechiped


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!