Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

paddy78

Bravo-Fan

  • »paddy78« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

121

Freitag, 21. August 2009, 10:46


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Milangattuso
haben die goldenes öl reingemacht?? mein lieber jolly....


Hier die Auflistung:

Wartung 30.000/2.5 h AZ 170,00
Dichtung 1,03
Zündkerzen 75,72
Luftfilter 31,29
Ölfilter 18,71
Öl High Tronic 5W40 47,16
Service-Ersatzwagen 6,30
---------------
350,21 + Mwst = 416,76 €
Paddy78

Infos über meinen Bravo: weisser 1.4 T-Jet 120 PS Dynamic, Novitec Federn,16 Zoll Alu Ronal R46,Schürze+Endrohre vom Sport


_Mike_

Bravo-Profi

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

122

Freitag, 21. August 2009, 10:49

Bist moped.....sind fast BMW preise bitte.

Lg mike
“Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt”
“Überhole mich ruhig. Wir treffen uns an der nächsten Ampel”
Meine Bella

Infos über meinen Bravo: 1,4l; 16V; 90PS; schwarz Metallic; Novitec Dublex Endschlalldämpfer (4x 70x90mm); Dachspoiler Merkur; LED Unterbodenbeleuchtung blau, Merkur Frontansatz, Autec 17" Chrom, 40mm Spurenverbreiterung, 15mm Sportfedern,


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

123

Freitag, 21. August 2009, 10:51

Zitat

Original von paddy78
Hier die Auflistung:

Wartung 30.000/2.5 h AZ 170,00
Dichtung 1,03
Zündkerzen 75,72
Luftfilter 31,29
Ölfilter 18,71
Öl High Tronic 5W40 47,16
Service-Ersatzwagen 6,30
---------------
350,21 + Mwst = 416,76 €


Kann sein, dass ich mich täusche, aber soviel ich weiss ist für den 30'000er nur 1h Arbeit eingeplant...

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


paddy78

Bravo-Fan

  • »paddy78« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

124

Freitag, 21. August 2009, 10:59

Zitat

Original von scubidu24

Zitat

Original von paddy78
Hier die Auflistung:

Wartung 30.000/2.5 h AZ 170,00
Dichtung 1,03
Zündkerzen 75,72
Luftfilter 31,29
Ölfilter 18,71
Öl High Tronic 5W40 47,16
Service-Ersatzwagen 6,30
---------------
350,21 + Mwst = 416,76 €


Kann sein, dass ich mich täusche, aber soviel ich weiss ist für den 30'000er nur 1h Arbeit eingeplant...


Was kann ich da im Nachhinein tun :-(?
Reklamieren ?
Bin echt sauer, Konto leer.
Paddy78

Infos über meinen Bravo: weisser 1.4 T-Jet 120 PS Dynamic, Novitec Federn,16 Zoll Alu Ronal R46,Schürze+Endrohre vom Sport


Milangattuso

Bravo-Fan

  • »Milangattuso« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 14. August 2009

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

125

Freitag, 21. August 2009, 11:01

also als ich beim kauf nachgefragt habe, hat mit der händer gesagt, dass es um die 200 euro kosten würde.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.9 Multijet 16V 150 PS, Crossover SChwarz Met., 18", Blue&Me Nav,


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

126

Freitag, 21. August 2009, 11:05

Zitat

Original von Milangattuso
also als ich beim kauf nachgefragt habe, hat mit der händer gesagt, dass es um die 200 euro kosten würde.


Du hast aber nen Multijet, bei dem fallen diese sündhaft teuren Zündkerzen weg :)

2,5h Arbeit erscheinen zwar etwas viel... andererseits haben einige T-Jet Fahrer hier auch deutlich über 300 für die erste Inspektion bezahlt.

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Ben Jamin

unregistriert

127

Freitag, 21. August 2009, 12:23

Das würd ich umgehend reklamieren, der T-Jet ist mit 1,2 h für den Service angesetzt (glaube das hier schon gelesen zu haben, jedenfalls keine 2,5h)!!! Da gibt's jedenfalls Vorgaben von Fiat und wenn die den Service nicht in der Richtzeit schaffen ist das deren Problem.
Alles andere scheint vom Preisniveau her aber normal.
Darf ich fragen bei welchem Händler du den Service hast machen lassen? Komme ja selbst aus Stuttgart und bin demnächst dran (25.000 aktuell) und zu dem will ich schonmal nicht (am besten per PN).
Danke!

Edit: hab mal nachgerechnet, bei dem Stundensatz und 1,2h wärste komplett mit Mietwagen bei 311 Euro.

EditEdit: Methos und Poldi haben für den T-Jet Preise von 230 bzw. 240 Euro...liegt das an der Gegend oder woran?
Könnte Methos mal seine Rechnung im Detail posten? Danke! (Und poldi evtl. seinen Kostenvoranschlag?)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ben Jamin« (21. August 2009, 12:28)


paddy78

Bravo-Fan

  • »paddy78« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

128

Freitag, 21. August 2009, 14:19

Hab grad telefonisch nochmals meinem Ärger Luft gemacht und
siehe da, ;-) bekomme 0,5 Arbeitsstunden (immerhin 40 €) zurückerstattet.

Bin so froh das es dieses Forum gibt, hätte sonst keinerlei Erfahrung
diesbezüglich gehabt :-).


Paddy
Paddy78

Infos über meinen Bravo: weisser 1.4 T-Jet 120 PS Dynamic, Novitec Federn,16 Zoll Alu Ronal R46,Schürze+Endrohre vom Sport


Freakazoid

unregistriert

129

Freitag, 21. August 2009, 15:13

Bin mal gespannt...mir wurde jetzt für die 30000 was zwischen 250 und 300 Euro angesetzt. Mal kiekn!

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

130

Freitag, 21. August 2009, 16:17

zwischen 140-200 € beim Diesel ist okay. Alles andere ist Wucher !
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline



poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

131

Freitag, 21. August 2009, 18:25

Zitat

Original von Ben Jamin

EditEdit: Methos und Poldi haben für den T-Jet Preise von 230 bzw. 240 Euro...liegt das an der Gegend oder woran?
Könnte Methos mal seine Rechnung im Detail posten? Danke! (Und poldi evtl. seinen Kostenvoranschlag?)


Hab den Termin telefonisch gemacht und die hat es auf dem Auftrag vermerkt: Festpreis 240 Euro.

Und wehe da erinnert sich dann keiner mehr dran! :-D

Aber Rechnung kann ich dann später gern mal einstellen.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

132

Samstag, 22. August 2009, 14:01

240 € incl. Zündkerzen? Guter Kurs.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


133

Samstag, 22. August 2009, 18:37

320 euro inkl. öl , pollenfilter , zündkerzen .


die kerzen halten nur 30000 , das ist derartig schwach , :evil:

Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 23. August 2009, 04:33

Zitat

Original von mike
320 euro inkl. öl , pollenfilter , zündkerzen .


die kerzen halten nur 30000 , das ist derartig schwach , :evil:


auha, das ist teuer... hab 239 € gezahlt.
Aber ich muß sagen das ich das auch nur über Frank bekommen habe und das andere auch so inetwa 300 € haben wollten :roll:
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Ben Jamin

unregistriert

135

Sonntag, 23. August 2009, 08:48

Ich denke die Kerzen halten auch länger als die vorgeschriebenen 30.000 km aber das ist wohl nach dem Motto "Sicher ist sicher"...
Bei den Turbomotoren aus dem VAG Konzern sind die Wechselintervalle zwar bei 60.000 (soweit ich weiß) aber dafür musste z.B. nach 15.000 km zur ersten Durchsicht und erstem Ölwechsel. Und die Motoren wollen extra-teures Longlife-Öl und kommen trotzdem kaum über 30.000 maximales Serviceintervall....

136

Montag, 24. August 2009, 13:43

es gab wohl schon erste motorschäden durch zündkerzen die einfach geschmolzen sind und in brennraum fielen , laut meiner werkstatt.

soll eine fiat interne info sein.

Ben Jamin

unregistriert

137

Montag, 24. August 2009, 15:42

Kann ich mir kaum vorstellen, die Zündkerze selber dürfte bei den Temperaturen die dort herrschen nicht schmelzen, wäre ja schlimm....bissel Vollgas gefahren und dat Ding schmilzt!
Die verschleißt halt und ich denke es kann sein dass sie dadurch spröde wird und Teile herausbrechen, die dir dann in den Brennraum fallen und das ist nicht schön....
Vielleicht gibts auch Alterungsprozesse im Material die durch die dauernde Wärmebelastung und das Abkühlen zu Materialermüdung führt oder die Struktur des Materials verändert, so dass dieses irgendwann nicht mehr die erforderlichen Eigenschaften hat (Kornwachstum oder was weiß ich).
Wobei, was ist da mit den Gas-Fahrern. Das ist doch noch heißer als Benzin, oder? Da müssten die ja noch öfter die Kerzen wechseln!

Wollen wir einen Zündkerzen-Thread eröffnen? :)

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

138

Montag, 24. August 2009, 17:24

Mal ganz kurz so zum Thema "was das alles kostet". Im Focus hab ich grad nen bericht gelesen wie die Markenwerstätten (nicht alle) die Kunden abzocken mit den Materialpreisen. Bis zu 37% Unterschied ist da drinnen, und das wohl gemerkt bei den gleichen Teilen aus dem selben Werk/selbes Material usw.

Hab dann gleich mal bei meiner Werkstatt nachgefrag was denn bei denen 4 Zündkerzen für den T-Jet kosten würden. Fazit: Waren zwar nicht im Teileprogramm drinnen, aber auf Anfrage beim Hersteller kosten die schonmal rund 20€ weniger als wenn man se bei FIAT bestellt.....

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


paddy78

Bravo-Fan

  • »paddy78« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

139

Montag, 24. August 2009, 20:53

Zitat

Original von swordfish1986
Mal ganz kurz so zum Thema "was das alles kostet". Im Focus hab ich grad nen bericht gelesen wie die Markenwerstätten (nicht alle) die Kunden abzocken mit den Materialpreisen. Bis zu 37% Unterschied ist da drinnen, und das wohl gemerkt bei den gleichen Teilen aus dem selben Werk/selbes Material usw.

Hab dann gleich mal bei meiner Werkstatt nachgefrag was denn bei denen 4 Zündkerzen für den T-Jet kosten würden. Fazit: Waren zwar nicht im Teileprogramm drinnen, aber auf Anfrage beim Hersteller kosten die schonmal rund 20€ weniger als wenn man se bei FIAT bestellt.....



Mir kommt es so vor, als ob die Autohäuser beim Neuwagenverkauf wegen der hohen Rabatte und
zusätlichem Umweltbonus nichts mehr verdienen. So wird man kurzerhand
in der Werkstatt gnadenlos abgezockt :roll:
Paddy78

Infos über meinen Bravo: weisser 1.4 T-Jet 120 PS Dynamic, Novitec Federn,16 Zoll Alu Ronal R46,Schürze+Endrohre vom Sport


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

140

Montag, 24. August 2009, 21:05

Naja, abzocke war vielleicht das falsche Wort dafür. Die Werkstatt an sich kann da nix dafür. Ich erklärs mal etwas ausführlicher (als beispiel nehm ich halt mal FIAT)

Die FIAT Werkstatt bestellt die Zündkerzen über ihr Teileprogramm. Alles bestens, eine Zündkerze kostet ca. 20€. Das Zahlt dann der Kunde. Nicht mehr, nicht weniger.

In meiner freien Werkstatt geht der Meister auch in ein Teile Programm. Allerdings ist das nicht das original FIAT Programm, sondern ein anderes (womit er zugriff auf alle Fabrikate hat). Die Teile sind zwar aus dem selben Werk, haben die selben Eigenschaften (und Artikelbezeichungen), halten genau so lange, aber sie wurden eben nicht NUR für FIAT hergestellt und der Karton mit dem das Zeug kommt hat dann halt kein FIAT zeichen drauf oder sonst was, sondern halt Bosch/NGK oder "weiß der Kuckuck".

Die FIAT Werkstatt bräuchte dann also noch ein zweites Teile Programm um zugriff auf diese Teile zu haben. Haben aber die meisten nicht. Deswegen ist es auch schwer bei VW einen FIAT zur Wartung usw. zu geben. Die kommen über ihr VW Programm nicht an die richtigen Teile ran.


So wurde es im Focus erklärt.

Wobei man in meinem Fall sagen muss: In dem Teileprogramm waren die Zündkerzen für den Bravo nicht zu finden, der musste erst beim Hersteller anrufen. Aber bei den Zündkerzen ist das auch etwas schwierig, die werden ja scheinbar NUR für den T-Jet hergestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »swordfish1986« (24. August 2009, 21:07)

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!