Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

bossi003

Mitglied

  • »bossi003« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 13. März 2009

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 19. März 2009, 21:54


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von dokkyde
1,3 Tonnen Gewicht bei 90 PS und du wunderst dich über nur 180 km/h ?

Mein 1,45 t MultiJet hat 150 PS und bei 215 km/h ist Feierabend.




Hmm... also wenn man da mal in die phsikalische Formel schaut, dann ist das Gewicht wirklich fast irrelevant, was die Vmax angeht. Das spielt dann eher ne Rolle in der Beschleunigung, aber für die reine Vmax würde ein abspecken von 1,3t auf 700kg sicher nicht viel bringen, 2, 3 km/h vielleicht....aber der cw-Wert, der reisst das dann raus.


da ja bekanntlich Beschleunigung=Kraft/Masse ist. Masse klein --> Beschleunigung groß.

Anders gesagt, der Beschleunigungswiderstand (Masse als primärer Parameter) ist abhängig von der Beschleunigung und die geht nunmal gegen Null bei hohen Geschwindigkeiten.

Zum anderen denke ich mal das es Politik ist, wie sieht es aus wenn einBravo mit 90 Ps 200km/h laufen würde wo der mit 120Ps 210km/h läuft....

denke deswegen das er Abriegelt. Kenne es aus anderen Fabrikaten(BMW).


mfg Marco

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V DYNAMIC , Parksensoren,Blue & Me, und noch einiges mehr


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 19. März 2009, 22:30

Ganz so kann man es nicht sagen. Ein 90 PS Auto mit einer Getriebeübersetzung die im Alltag Sinn macht wird keine 200 Schaffen.

Aber für die die es ganz genau wissen wollen:



http://www.kunzi.info/Auto/berechnung-fahrleistung.zip

Muss dazu sagen das die Kalkulation nicht von mir ist. Und man braucht ne Menge Daten vom Fahrzeug. Aber wenn alles korrekt eingegeben ist bekommt man ziemlich exakte Werte raus.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


bossi003

Mitglied

  • »bossi003« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 13. März 2009

  • Nachricht senden

23

Freitag, 20. März 2009, 07:30

danke du hast mir damit geholfen...
wollte noch anmerken das wenn ich 180km/h fahre hat er um 5ten gang 5000 umdreh/min drauf. im 6ten gang nur 4500 umdreh/min und es ist egal ob ich berg auf oder abfahre. es kommt kein km/h mehr.es ist auch deutlich zu spüren das er mehr fahren könnte aber ihn die leistung weggenohmen wird.

also sage ich das er 100% ig gedrosselt /abgeregelt ist.

in diesen sinne.....

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V DYNAMIC , Parksensoren,Blue & Me, und noch einiges mehr


Ben Jamin

unregistriert

24

Freitag, 20. März 2009, 08:31

Einfach mal nachgerechnet:

Angenommen ein Gleichgewicht aus zu Verfügung stehender Vortriebskraft F und bei einer maximalen Geschwindigkeit auftretendem Luftwiderstand W:

F = W

F = P/v = 66kW/vmax

W = Cw*A*1/2rho*vmax²

Beides eingesetzt und nach vmax umgestellt ergibt mit Cw = 0,32 und A = 2 m² (geschätzt) und rho = 1,225 kg/m³ eine Geschwindigkeit von

v = 55,22 m/s was knapp 199 km/h entspricht.

Allerdings sind hier keinerlei Reibung im Motor, im Getriebe und auf der Straße angesetzt. Außerdem müssten die 90Ps exakt bei der Höchstgeschwindigkeit anliegen.

Wenn man die gleiche Rechnung für den 150PS Sport macht (Cw=0.3) ergäbe sich eine vmax von fast 241 km/h....

VERDAMMT, MEIN BRAVO IST GEDROSSELT!!!! SAUEREIII!!!!!! :lol:

Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

25

Freitag, 20. März 2009, 09:19

nur mal etwas zur übersetzung des 150 ps t-jet.

weiß ned wie es bei euch ist :D aber bei mir sind folgende geschwindkeiten festzustellen.

bei ziemlich genau 2000 u/min = 80 km/h
und bei fast genau 3000 u/min = 120 km/h

d.h. 1000 u/min im 6 ten gang entsprechen 40 km/h.

mal weiter gerechnet : 4000 u/min = 160 km/h
5000 u/min = 200 km/h
6000 u/min = 240 km/h
7000 u/min = 280 km/h
und die maximal erreichbaren 8000 u/min = 320 km/h.


das heißt theoretisch können unsere bella's 320 km/h fahren :D

mfg nico

und jetzt wieder back to topic.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

26

Freitag, 20. März 2009, 11:14

So um mal aufs Thema zurückzukommen:

Den 1.4 Sauger auf (Werks-)Turbo umzurüsten ist finanziell gesehen vergleichbar mit dem Betreiben eines Holzofens mit 100,- Euro Scheinen.

Kurzum: Wenn Du mit dem 90 PS Motor totunglücklich bist, gib ihn in Zahlung un hol Dir gleich den 150 PS T-Jet. Den kannst Du für deutlich weniger Geld auf standfeste 190 PS bringen als den 90PS Motor irgendwie per Zwangsbeatmung aufzurüsten.

By the way on ganz weit off topic:

164 Hirsche am Hinterrad einer 04er Gixxer sind problemlos machbar. Das hatte meine 12er Bandit zum Schluß in etwa auch und die basiert ja noch auf dem ölgekühlten GSXR-Motor von anno dazumal :-)
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

27

Freitag, 20. März 2009, 12:38

Zitat

Original von Unruhestifter
nur mal etwas zur übersetzung des 150 ps t-jet.

...........

das heißt theoretisch können unsere bella's 320 km/h fahren :D

mfg nico

und jetzt wieder back to topic.


*g* aber nur bei 25% Gefälle auf einem Alpenpass wo dann die Bremsen vor der Kurve nicht ausreichen werden ...

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


otti85

Bravo-Fahrer

  • »otti85« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: aus dem Norden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Freitag, 20. März 2009, 12:53

aber die motoren sind doch alle gleich beim benziner außer das der tjet ein turbo dran hat!
es wäre kostengünstiger ein turbo in den 90pser einzubauen als ihn zu verkaufen und einen tjet kaufen.
kennt jemand vielleicht leute die beim 90pser bravo oder gp diese turbo kit verbaut haben?

Infos über meinen Bravo: 2,0 Multijet, H&R Spurverbreiterung VA 24mm HA 30mm, Isoamp 4cx Verstärker, Eton Lautsprecher POW 160 vorne und Eton PRX 170 hinten, My 2010 Scheinwerfer


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

29

Freitag, 20. März 2009, 13:12

Zitat

Original von otti85
aber die motoren sind doch alle gleich beim benziner außer das der tjet ein turbo dran hat!


...und ein anderes Steuergerät , einen anderen Kat, eine andere Abgasanlage, eine andere Einspritzanlage, geschätzte andere 1000 Kleinteile und andere Bremsen und so weiter und so weiter....

Kurzum: Du kannst nicht "mal eben" einen Turbolader an den Motor schrauben sondern mußt "mal eben" der Motor bis auf dem Rumpf auseinanderbauen, die Teile vom T-Jet Aggregat ranschrauben und dann eben auch die anderen Teile in denen sich der Bravo mit T-Jet Motor vom Bravo mit 1.4 Saugmotor unterscheidet (Bremsen, Getriebe, ect...) einbauen und dann darfst Du noch beim TÜV vorsprechen, weil an dem Wagen -obwohl Du Originalteile verwendet hast- nichts mehr original ist.

Nochmal: Wem der 90PS Motor zu langsam ist, der soll den Wagen in Zahlung geben und sich ein stärker Motorisiertes Modell holen. "Mal eben" ein wenig rumbasteln und eins fix drei mehr Leistung rausholen funktioniert nicht.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

30

Freitag, 20. März 2009, 13:55

Seh ich genau so. Wenn Fiat wirklich für alle PS Varianten den selben Motor+Antriebsstrang usw genommen hätte würd ich dem 150 PS-ler keine 50.000 km zutrauen.

Wenn ich mich recht erinnere haben doch schon ein paar hier im Forum ihren 90 PS/120PS -ler gegen einen 150 PS Bravo "getauscht" weil es ihnen zu wenig Leistung war. Ist also scheinbar nicht sooo das Problem. Und preislich gesehen sind die auch net wirlich arg teurer. Auf jedenfall billiger und haltbarer als so ein Umbau.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »swordfish1986« (20. März 2009, 13:56)

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD



smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

31

Freitag, 20. März 2009, 16:12

Zitat

Original von otti85
aber die motoren sind doch alle gleich beim benziner außer das der tjet ein turbo dran hat!
es wäre kostengünstiger ein turbo in den 90pser einzubauen als ihn zu verkaufen und einen tjet kaufen.
kennt jemand vielleicht leute die beim 90pser bravo oder gp diese turbo kit verbaut haben?


Die sind nicht gleich!! Hab das schon mal gepostet. Allerdings mit einem Fehler: selbt der Motorblock ist anders, nämlich verstärkt. Machste an den 90PS nen Turbo fliegt der auseinander. ...

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


hermih

Bravo-Fahrer

  • »hermih« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

32

Freitag, 27. März 2009, 10:37

wir hatten auch den 90 pser und ich war sehr unglücklich damit. haben dann den 120 pser t-jet geholt und es ist ein unterschied wie tag und nacht.

soviel wie ich weiß gibt es für den 90 pser kein motortuning aber das wurde ja bereits erwähnt.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-JET Emotion | 120 PS | Crossover Schwarz |Mittelarmlehne | Bi - Xenon usw.


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

33

Freitag, 27. März 2009, 10:45

Was mich noch interessieren würde, wenn du sagst, auch der Motorblock sei anders smokey:

Soweit ich weiss, sind die TJet Motorenblöcke aus Aluminium gefertigt. Wie sieht das bei der 90PS Version aus, auch Alu oder das herkömmliche Grauguss-Verfahren?

So long
Scubi

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

34

Freitag, 27. März 2009, 11:22

Hi,
den kompletten Text habe ichvon hier:
http://www.grande-punto.de/t4813,4-tunin…en-planung.html

Der stammt aus einer offiziellen FIAT Mitteilung, ist aber via Google nicht mehr zu finden.

@Admins: kann man den Text nicht in unserem Forum irgendwo speichern?

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 29. März 2009, 14:09

Popcorn, Cola und nun einfrig weiter. Der Fred ist klasse, eigentlich hätte Post #2 heissen sollen: Verkaufen und neues Auto her ;)

Alles andere ist totaler Humbuk. Wir haben als Zeitwagen auch einen GP 1,4 8V bekommen. Für mich ist das Ding nicht mehr als ein Notstromaggregat, zieht keine Hering vom Teller. Für meine Freundin, vorher Cinequecento ist das Luxus pur.

Eigentlich müsste man eine Werke aufmachen und an den totgeschraubten Motoren Geld verdienen und das ins Internet setzen, à la www.dau-alarm.de ;) ;)

Ergo: Vor dem Kauf Probefahrt?
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dokkyde« (29. März 2009, 14:10)

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


bossi003

Mitglied

  • »bossi003« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 13. März 2009

  • Nachricht senden

36

Montag, 30. März 2009, 02:15

probefahrt ging leider nicht.... war keiner da.
und zu dem preis mit ausstattung konnte ich eigentlich nichts verkehrt machen.....

muss mal schaun ob ich ihn irgendwo gut los werde. wenn ja denke ich wird gleich der 150 ps gekauft.....

zum anderen musste ich zum fh um rückleuchten zu wechseln.
kurze unterhaltung mit dem meister ergab das der bravo in vmax gedrosselt ist. wie hat er mir nicht verraten nur das der 5te und 6te gang gedrosselt sind.

da ja noch 1 jahr neuwagengarantie besteht werde ich mich noch hüten da was zu machen.


in diesen sinne kann geclosed werden.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V DYNAMIC , Parksensoren,Blue & Me, und noch einiges mehr


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

37

Montag, 30. März 2009, 10:19

Zitat

Original von bossi003
........
zum anderen musste ich zum fh um rückleuchten zu wechseln.
kurze unterhaltung mit dem meister ergab das der bravo in vmax gedrosselt ist. wie hat er mir nicht verraten nur das der 5te und 6te gang gedrosselt sind.


Moin,
wundert mich einerseits.
Andererseits ist der 90er wohl ein Sparmodel. Ich glaube bei 180km/h ist so eine Grenze bei den Reifen (R -> T ?). Da kann man vielleicht ein paar Euros sparen wenn Bella nur 179 läuft und auch bergab nicht überschreiten kann. Sonst sehe ich da keinen Sinn drin.... außer es wäre eine "Ausrede" vom fh ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


silomann

Mitglied

  • »silomann« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 16. August 2009

Wohnort: Kreis Recklinghausen / Dortmund

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 2. September 2009, 18:27

Moin.

Habe auch den mit 90ps, in der racing version.

mein tacho war aber schon bergab auf ca 195, navi hatte ich leider nicht dran. kommt aber selten vor das ich schneller als 160 unterwegs bin, man wird ja eh meist ausgebremst. Da spar ich mir das geld lieber und lass die klima an. :lol:
Der 6. ist denke ich eh eher ein schongang, wenn ich den 5. hoch ziehe auf 4500-5000, dann kommts mir vor als würde ich mitm schalten in den 6. wieder langsamer werden.
Ich schalte in den 6. wenn ich meine geschwindigkeit halten möchte oder wieder 10-20km schneller werden möchte.

Mein altes auto hatte 45 ps oder so, hab mich also verdoppelt und bin damit zufrieden. klar es könnte mehr sein, aber wenn ich jemanden frage ob er von etwas schönem mehr möchte sagt er niemals nein. So ist das halt mit der zufriedenheit, gibt sicherlich auch leute denen 150ps nicht reichen, ohne zu wissen das das für andere leute schon ein kleiner traum ist.

ich spiel momentan mit der anschaffung eines sportauspuffes, laut ragazzon tut sich bei der leistung damit auch etwas. Mach das aber eher wegen optik und sound.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo racing 1.4 16v 90ps, glory white, Skydome, blue&me, Mittelarmlehne, Sportausstattung


Rooney

Bravo-Fahrer

  • »Rooney« ist männlich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2009

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 12. November 2009, 12:29

.

Also ich bin vor ca. nen monat über die autobahn geschossen un da
war ich im 6. gang un da war bei 179 KM/H schluss.

als ich dann kurze zeit später von einem anderen lichthupe bekommen habe
(von wegen,fahr schneller),
hab ich mein bravo im 5.gang bis knapp über 5000 u/min gedreht habe,
war ich locker bei 200!!!!!!!!!

also im 5. geht das auf jeden fall!!!!!!! :razz: :razz: :razz: :razz: :razz: :razz:

Infos über meinen Bravo: 1.4 90 PS, getönte Scheiben hinten, tagfahrlicht,Rückfahrkamera


_Mike_

Bravo-Profi

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 12. November 2009, 15:22

Also 200 km/h bin ich auch schon gekommen. Ich find der 90Ps ler ist nicht so schlecht.
Meine Meinung ist,lieber weniger Ps und ausfahren als mehr PS und Verrußen lassen. Hehe.

Und mit mein 90Ps hab ich schon einen Ford Escord 90Ps TDI besiegt. *stolzbin*

Lg Mike
“Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt”
“Überhole mich ruhig. Wir treffen uns an der nächsten Ampel”
Meine Bella

Infos über meinen Bravo: 1,4l; 16V; 90PS; schwarz Metallic; Novitec Dublex Endschlalldämpfer (4x 70x90mm); Dachspoiler Merkur; LED Unterbodenbeleuchtung blau, Merkur Frontansatz, Autec 17" Chrom, 40mm Spurenverbreiterung, 15mm Sportfedern,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!