Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

21

Donnerstag, 5. März 2009, 11:58


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

der hat 185 , und der aufwand ist wirklich so groß mich da mal schlau gemacht.

kann sein das im 150 ps t-jet ein unterschied ist zum 120 ps , sicher weiss ich es nicht.

aber das auto wird ja direkt bei abarth gebaut , vllt ändern die was am originalgetriebe um es auf die mehrleistung vorzubereiten?

mfg

leodavinci

Bravo-Fahrer

  • »leodavinci« ist männlich

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. März 2009, 14:34

Um mal wieder auf den Ursprung zu kommen !
Bin mal auf der Novitec Website gewesen .
Keine näheren Erläuterungen , wie ABE , TÜV Gutachten , Funktionsweise etc. zu Powerjet 2 .
Grundsätzlich finde ich das Zusatzmodul besser , als die Veränderung der Software , da nur gesteckt !
Gruß , leodavinci
"Everytime a little bit different" (Sir William Lyons , Gründer von Jaguar)
By the way : My other car is a Jaguar !

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS Dynamik mit Sportpaket Crossover Schwarz


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. März 2009, 15:52

Wir haben das Gerät ausführlich im MiTo getestet und es macht einen Heidenspaß und hat einen deutlich ausgewogeneren Leistungsverlauf als das Gerät von G-***.

Wer sich unschlüssig ist, ob das Gerät taugt oder nicht, der kann es gerne ausführlich testen:

Test mich!

Und wem es nicht gefällt, der bekommt sein Geld zurück :-)
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiat Sportiva« (5. März 2009, 15:59)


Stanley

Moderator

  • »Stanley« ist männlich

Beiträge: 927

Registrierungsdatum: 9. April 2008

Wohnort: Cottbus

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. März 2009, 16:21

find ich ja super das ihr das zum testen anbietet...

[SIZE=7]leider habe ich keinen t-jet[/SIZE]

Infos über meinen Bravo: rot lackierte Bremssättel,Mittelarmlehne aufgepolstert + Alcantara Leder bezogen,Folienfront/haube/dach/böserBlick,Fahrwerk:Eibach 50/30,Eigenbau Grill,schwarze Blinker,Raid Öltemp,Heckwischer entfernt


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. März 2009, 16:42

Dann probier doch das Powerrail aus :-)
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. März 2009, 16:54

Zitat

Original von Fiat Sportiva


Test mich!





das ist aber für den GP und der hat doch keinen sportknopf und ''nur'' 120 PS




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. März 2009, 16:59

GP gibts doch auch mit 150 PS, nennt sich halt Abarth :-)

Die Geräte laufen bei allen T-Jets, egal ob die nun im GP, Bravo, 500 oder MiTo verbaut sind.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. März 2009, 17:06

ok! wieder was dazu gelernt! aber nicht das dann die 120er fahrer ihren sportknopf suchen! :lol:



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. März 2009, 17:11

Zitat

Original von Fiat Sportiva
GP gibts doch auch mit 150 PS, nennt sich halt Abarth :-)

Die Geräte laufen bei allen T-Jets, egal ob die nun im GP, Bravo, 500 oder MiTo verbaut sind.


ääh sorry aber das ist mir zu verdächtig. Der T-Jet im GP Abarth ist nicht genau gleich wie der im Bravo. Ganz zu schweigen vom normalem Grande Punto mit 120PS oder den 500...

Finde ich eine Katastrophe. Wie soll das Ding denn bitteschön auf die verschiedenen Parametern, Laufleistung etc. individuell Rücksicht nehmen können? Es gibt grosse Serienstreuungen und einen Motor mit 5km Laufleistung braucht etwas anderes als ein Motor mit 30`000km oder mehr.
Da wird ja alles in einen Topf geworfen... Das ist mir zu einfach und riecht nach Unseriösität. Damit meine ich keinesfalls Dich, Fiat Sportiva, sondern den Hersteller. Schon nur den Spruch "Die maximale Leistungssteigerung ist somit nur im "Sport"-Modus verfügbar und beträgt dort ca. 17KW/23PS. Mehr ist mit dem kleinen Turbo nicht möglich" zeugt davon. Der 120PS T-Jet ist nunmal nicht das selbe wie der 155PS im Mito oder im Bravo. Warum sollen den beim 120PS nur 143PS drin liegen und beim MiTo 178PS? Und das beim gleichen Gerät bei verschiedenen Motoren?
Und dann ist es bei euch nichtmal für den Strassenverkehr zugelassen...

Also klärt mich auf was an diesem Ding besser sein soll als ein Profi welcher auf das Fahrzeug rücksicht nimmt und die Parameter individuell, je nach Zustand und laufleistung, Programmiert?!
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BlackHeart« (5. März 2009, 17:16)

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

30

Freitag, 6. März 2009, 10:08

Das Zauberwort heißt "Mikroprozessorgestützte Multikanal-Echtzeit-Datenverarbeitung"

Das Gerät erkennt in Echtzeit die Sensordaten und paßt die Einstellungen entsprechend an. Soll heißen, das ist nicht nur "1 Standardprogramm für alle" sondern eine selbstständige und permanent arbeitende Software, die sich den jeweiligen Parametern anpaßt.

Das ist eine Weiterentwicklung des Powerrails, welches ja ebenfalls bei allen JTD-Modellen funktionierte. Für die T-Jet Motoren werden noch weitere Sensoren abgegriffen und die Datenerkennung & -verarbeitung wurde auf Echtzeit beschleunigt.

Wenn Du mich so fragst, ist das Gerät sogar besser als eine Umprogrogrammierung vom Fachmann, da dieser das Originalsteuergerät nur einmal auf die aktuellenen Werte des Fahrzeugs optimiert, das Gerät diese Optimierung aber ständig durchführt. Und bei einem Softwareupdate seitens Fiat wird die Programmierung nicht gelöscht :-)
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

31

Freitag, 6. März 2009, 10:14

Zitat

Original von Fiat Sportiva
Das PowerMap wird ohne TÜV-Gutachten ausgeliefert und ist somit nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.


Wird sich das in naher Zukunft ändern?

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

32

Montag, 9. März 2009, 11:41

Zitat

Original von Fiat Sportiva
Das Zauberwort heißt "Mikroprozessorgestützte Multikanal-Echtzeit-Datenverarbeitung"

Das Gerät erkennt in Echtzeit die Sensordaten und paßt die Einstellungen entsprechend an. Soll heißen, das ist nicht nur "1 Standardprogramm für alle" sondern eine selbstständige und permanent arbeitende Software, die sich den jeweiligen Parametern anpaßt.

Das ist eine Weiterentwicklung des Powerrails, welches ja ebenfalls bei allen JTD-Modellen funktionierte. Für die T-Jet Motoren werden noch weitere Sensoren abgegriffen und die Datenerkennung & -verarbeitung wurde auf Echtzeit beschleunigt.

Wenn Du mich so fragst, ist das Gerät sogar besser als eine Umprogrogrammierung vom Fachmann, da dieser das Originalsteuergerät nur einmal auf die aktuellenen Werte des Fahrzeugs optimiert, das Gerät diese Optimierung aber ständig durchführt. Und bei einem Softwareupdate seitens Fiat wird die Programmierung nicht gelöscht :-)


Guten Tag

Heisst das wenn ich eine andere Auspuffanlage sowie Filter schläuche etc. geändert habe diese Software das erkennt und mir mehr PS raushollt?

Vielen Dank und Gruss
Claudio

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

33

Montag, 9. März 2009, 13:08

Zitat

Original von italiano118

Heisst das wenn ich eine andere Auspuffanlage sowie Filter schläuche etc. geändert habe diese Software das erkennt und mir mehr PS raushollt?



Was, von mir ausgesehen nach wie vor, totaler Schwachsinn ist..
Aber eben. Jedem das Seine!
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BlackHeart« (9. März 2009, 13:09)

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

34

Montag, 9. März 2009, 13:51

Zitat

Original von BlackHeart

Zitat

Original von italiano118

Heisst das wenn ich eine andere Auspuffanlage sowie Filter schläuche etc. geändert habe diese Software das erkennt und mir mehr PS raushollt?



Was, von mir ausgesehen nach wie vor, totaler Schwachsinn ist..
Aber eben. Jedem das Seine!


Es hat ja niemand gefragt ob es ein Schwachsinn ist oder nicht, ich wollte nur wissen
ob sich die Software anpasst oder nicht?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

35

Montag, 9. März 2009, 13:53

@italiano118

Durch die Verwendung einer anderen Abgasanlage erhältst Du einen zusätzlichen Leistungszuwachs. Die Mehrleistung durchs Chiptuning ist durch den Serienlader begrenzt, ein geringerer Abgasgegendruck wirkt sich jedoch deutlich spürbar auf die Gesamtleistung aus. Soll heißen, Du kannst beides sehr gut zusammen kombinieren.

Als Beispiel kratzt unser MiTo durch Komplettanlage mit größerem Rohrdurchmesser inkl. 200 Zellen Kat und dem Powermap an der 195 PS Marke.

@Blackheart

Warum denn Schwachsinn? Was bedrückt Dich denn?
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

36

Montag, 9. März 2009, 13:56

Zitat

Original von Fiat Sportiva
@italiano118

Durch die Verwendung einer anderen Abgasanlage erhältst Du einen zusätzlichen Leistungszuwachs. Die Mehrleistung durchs Chiptuning ist durch den Serienlader begrenzt, ein geringerer Abgasgegendruck wirkt sich jedoch deutlich spürbar auf die Gesamtleistung aus. Soll heißen, Du kannst beides sehr gut zusammen kombinieren.

Als Beispiel kratzt unser MiTo durch Komplettanlage mit größerem Rohrdurchmesser inkl. 200 Zellen Kat und dem Powermap an der 195 PS Marke.

@Blackheart

Warum denn Schwachsinn? Was bedrückt Dich denn?


Solch eine Antwort hab ich erwartet, vielen dank für die Infos.
Den ein Abstimmen direkt auf dem Prüfstand kostet einfach zuviel.

LG Claudio

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

37

Montag, 9. März 2009, 14:15

Zitat

Original von italiano118

Zitat

Original von BlackHeart

Zitat

Original von italiano118

Heisst das wenn ich eine andere Auspuffanlage sowie Filter schläuche etc. geändert habe diese Software das erkennt und mir mehr PS raushollt?



Was, von mir ausgesehen nach wie vor, totaler Schwachsinn ist..
Aber eben. Jedem das Seine!


Es hat ja niemand gefragt ob es ein Schwachsinn ist oder nicht,


Und ich habe dir geantwortet.



@Fiat Sportiva:
Wie gesagt, jedem das Seine. Ich habe halt meine Meinung über das/der/die Powermap. Ich will aber fair bleiben und und Dir mitteilen "was mich bedrückt":
Ich sehe halt einfach überhaupt keine Vorteile zur normalen Anpassung. Ausser, dass man bei einem Motorschaden oder bei Inpsektion das Teil einfach rausnehmen kann. Was selten bis nie passieren wird aber auf jeden Fall Betrug ist. Weiterhin finde ich 470,- für ca. 17NM absolut unverhältnissmässig. Ein gutes aber noch gesundes Chiptuning holt 40-60NM raus. (Zum gleichen oder ähnlichen Preis und mit Garantie auf SW und auf Wunsch auf Antriebsdrang und Motor) Ganz davon zu schweigen, dass das/der/die Powermap für den Strassenverkehr nicht zugelassen ist.

Keine Ahnung wie das bei euch in DE ist aber Garantie auf die Software habe ich bei JEDEM Chiptuner. Somit kann mir "das überschreiben per Update" auch egal sein. Und ab wann der Serienlader bei einem normalen Chiptuning begrenzt oder nicht merkt wohl jeder, oder?

LG und nichts für ungut
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackHeart« (9. März 2009, 14:18)

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

38

Montag, 9. März 2009, 15:32

Naja ein Chiptuning mit TÜV wirst Du für die T-Jets vergeblich suchen. Die zusätzlichen Garantieen, die oftmals angeboten werden sind leider meist nichtmal das Papier wert auf dem sie gedruckt werden, da oftmals der Kunde in der Beweislast steht und nachweisen muß, daß es kein Materialfehler war sondern einzig und allein das Chiptuning, welches zum Schaden geführt hat.

Merke: Die schwärzesten Schafe werben mit den besten Garantieen :!:

Die Option mit der Softwarewiderherstellung nach einem Werks-Update gibt es bei einigen Anbietern, mitunter jedoch nur gegen Aufpreis. Aber selbst wenn man es kostenlos bekommt, so muß man erstmal hinfahren, was wiederum Zeit und Geld kostet.

Ich möchte jetzt keine grundsätzliche Diskussion starten ob es Sinn macht bei dem Motor Hand anzulegen oder nicht oder ob eine geänderte Motorsoftware besser oder schlechter ist als eine Box, da hat jeder seine eigenen Vorlieben.

Ach so: Wann der Serienlader am Ende ist, merkt leider nicht jeder Tuner. Da wird teilweise eifrig am Druck geschraubt, damit der Wagen von unten raus förmlich explodiert und gnadenlos voranschiebt (was durchaus beeindruckend ist), im mittleren Drehzahlbereich jedoch bricht dann der Ladedruck zusammen und oben raus wirds zum Trauerspiel.

Ähm.... woher hast Du eigentlich die 17NM? Die Rede ist von 17kW = 23PS
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

39

Montag, 9. März 2009, 15:44

so, jetzt schaltet sich mal der jurist ein.

was du schreibst bezügl. beweislastverteilung ist so einfach nun auch wieder nicht. grundsätzlich muss diejenige partei den beweis erbringen, die aus dem entstandenen schaden ansprüche ableiten will.

nehmen wir an, dass jemand einen motorschaden erleidet. dann wird fiat/der FH sagen, das liegt am tuning. dies muss dann auch entsprechend nachgewiesen werden. notfalls kann man sich als geschädigter einen sachverständigen holen. sofern man dann bei gericht obsiegt, werden die prozesskosten auf die unterlegtene partei abgewälzt.

diese frage wird sich jedoch bei seriösen chips mit TÜV-Abnahme nicht stellen, wenn der Hersteller des Chips eine entsprechende Garantie dafür herausgibt. tut er das nicht, wird er wohl seine gründe haben... von da her halte ich deine aussage von wegen "die schwärzesten schafe haben die grössten garantieversprechen" für ziemlich unangebracht (denken wir an ABT, Brabus, und wie sie alle heissen).

zum schluss: alle angaben ohne gewähr!

so long, scubi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »scubidu24« (9. März 2009, 15:48)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

40

Montag, 9. März 2009, 16:36

Als Ergänzung zu scubidu24`s beitrag oben:

1: Ein Chiptunging mit Zulassung finde ich an jeder Ecke. Ich muss das dann nur noch eintragen gehen. Mit dem Powermap ist dies von vornherein ausgeschlossen und ich mache mich strafbar. (Zumindest in der CH ist das so.)
2: Das Powermap verändert die Parameter genauso wie ein "Chiptuning". Nur halt ohne Zulassung und ohne Garantie. Nimmt sich aber sonst nicht viel.
3: Ein "Chiptuner" welcher eine Garantie verkauft oder mitgibt schaufelt sein eigenes Grab und seinen eigenen Ruf wenn er dann diesen Leistungen nicht nachgeht. (Für das gibt es Verträge und Unterschriften... :lol: )
4. Die Softwarewiederherstellung beim Tuner nach Werks-Update kostet mir unter Umständen weniger Zeit als das Powermap ein und ausstecken. Die angepasste und die original-Software wird mitgeliefert.

So, und jetzt Frieden 8-)

LG
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!