Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

21

Samstag, 12. April 2008, 22:24


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Danke für den Link.
Ich halte das trotzdem für inkorrekt, zumal in dem Text von Fiat das auch nicht erwähnt ist, sondern nur:

Zitat


Weitaus sportlicher verhält sich die leistungsstärkere Variante des neuen T-Jet Motors. Sie mobilisiert dank höherem Ladedruck (geänderte Geometrie des Turboladers) und geänderter Steuersoftware bei identischem Hubraum 110 kW (150 PS), das maximale Drehmoment beträgt 206 Nm bei 2.250 U/min.
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

22

Samstag, 12. April 2008, 23:22

traditionell arbeitet fiat bei den ladern mit der japanischen firma ihi zusammen. ich habe aber irgendwo gelesen, dass sie auch bei borg warner einkaufen.

die ladergeometrie wird übrigens nicht durch eine änderung der laderschaufeln gemacht, sondern es wird ein ring mit leitblechen verschoben je nach drehzahl.


wie ich das sehe erleben wir zur zeit geradezu einen technologieschub bei den ladern. das hat bei dem bahnbrechenden 1.3 liter mehrphasencommonrail angefangen und jetzt bei den t-jets. auch die neuen 1.6 liter und der 1.9 mit doppelaufladung sind weitere meilensteine in der motorentechnologie.


fiat ist der weltmarktführer im hochtechnologiebereich, als erfinder des commonrail lassen sie sich nicht die butter vom brot nehmen.

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. April 2008, 20:35

Zitat

Original von giallarhorn
traditionell arbeitet fiat bei den ladern mit der japanischen firma ihi zusammen.



Dann wunderts mich warum meine einen Garett Lader hat, die kommen meines Wissens aus Frankreich ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


24

Samstag, 6. Juni 2009, 13:00

Never ending story

Ich bekomme demnächst die technischen daten beider motoren.

habe eben mit einer guten dame bei fiat telefoniert und die hat mein fall so aufgenommen wie ich ihn geschildert habe.

120 ps-150 ps , wo ist der technische unterschied.
die email schickte sie direkt in die technikabteilung , ist eine frage von ein paar tagen sagte sie.

nun wird sich hoffentlich bei fiat ein guter mensch finden der die richtigen daten per email schickt.

ich hoffe diese frage können wir endlich dann abschließen und alle vermutungen und gerüchte beseitigen die hier herrschen.

und vllt haben wir 120psler ja ein guten grund zur freude , ich gebe die hoffnung nicht auf , möge die faitmacht mit uns sein ;););)

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

25

Samstag, 6. Juni 2009, 13:12

RE: Never ending story

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scubidu24« (6. Juni 2009, 13:14)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


26

Samstag, 6. Juni 2009, 13:15

die beiden antworten haben sich überschnitten falls du die uhr lesen kannst , mir ist klar wo der unterschied liegt und ein alter hase bin ich selber , kannst mir ruhig glauben.

italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 24. Juni 2009, 15:01

Hallo Leute

Mal ne frage, wie sehe ich bei diesem Bild ob es für 120 oder 150 ps ist?

LG Claudio
»italiano118« hat folgendes Bild angehängt:
  • turbo.jpg

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 24. Juni 2009, 15:58

Hi,
sehe ich so nicht, den UnterscHied. Wie wärs mit ner Typenbezeichnung?

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 24. Juni 2009, 16:29

Zitat

Original von smokey55
Hi,
sehe ich so nicht, den UnterscHied. Wie wärs mit ner Typenbezeichnung?

mfg
Smokey


Leider gar nichts habe nur die Bilder :( Hier noch eins.
»italiano118« hat folgendes Bild angehängt:
  • turbo2.jpg

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 24. Juni 2009, 16:32

Bischen klein. Ich glaube in meinem T-Jet 150 der sieht anders aus. Kanns aber jetzt nicht kontrollieren ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20



italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 24. Juni 2009, 16:37

Zitat

Original von smokey55
Bischen klein. Ich glaube in meinem T-Jet 150 der sieht anders aus. Kanns aber jetzt nicht kontrollieren ;-)

mfg
Smokey


Ich eben auch nicht da ich denke ich mal wie du am Arbeiten bin :-P
Danke trotzdem, werde am abend auch mal schauen, denn falls es für unseren 150er ist werde ich den sofort kaufen.

LG

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


prati

Mitglied

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: Stein am Anger

  • Nachricht senden

32

Samstag, 27. Juni 2009, 09:06

RE: Never ending story

Zitat

Original von mike
Ich bekomme demnächst die technischen daten beider motoren.

habe eben mit einer guten dame bei fiat telefoniert und die hat mein fall so aufgenommen wie ich ihn geschildert habe.

120 ps-150 ps , wo ist der technische unterschied.
die email schickte sie direkt in die technikabteilung , ist eine frage von ein paar tagen sagte sie.




Falls da eventuell die Getriebe- und Antriebsübersetzungen der 120 cv Version dabei sind, könntest du diese eventuell hier veröffentlichen (die vom 150 cv sind in den techischen Daten hier enthalten)?

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120 CV Dynamic nero provocatore


  • »FIAT FREAK 2009« ist männlich
  • »FIAT FREAK 2009« wurde gesperrt

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

33

Samstag, 27. Juni 2009, 13:52

TURBOLOCH Hahahaha

LOL, was für ein Turboloch? Wenn man keinen Plan von Technik hat sollte man nichts mumaßen. Der 150 PS ist einfach genial. Habe den jetzt fast ein Jahr und bin Top zufrieden. Mein Cousin hat den 120PS, und immer wenn er mit mir mit fährt bereut er das er den 120 genommen hat.
Turboloch gibt es beim Bravo nicht das es Turbolader mit variabler Turbinen geometrie sind. Das heißt der Lader kann seine Leitschaufeln verstellen (steiler oder flacher neigen). Darum geht er unten raus schon TOP und hat kein Turboloch.
Der 120 iger hat mir echt zu wenig POWER. Und den hätte ich auch nur Leistungs steigern können bis 155 PS. Meiner, der 150 iger ist jetzt auf 185PS gesteigert.
Laut Prüfstand.
Fazit:
Bravo 150PS kein Turboloch und perfekter Sound mit kompletter Ragazzon Anlage.

Infos über meinen Bravo: Mein Bravo:1,4 T-Jet 150PS+200NM gesteigert auf ca. 180PS und 250NM, Distanzen hinten 20 pro Rad vorne 15,K&W Fahrwerk, Ragazzon Anlage komplett, geänderte Ladedruckdose, Flüssiggas Umbau LPG, Abarth Logos vo+hi u. Felgen, Sportluftfilter


  • »FIAT FREAK 2009« ist männlich
  • »FIAT FREAK 2009« wurde gesperrt

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

34

Samstag, 27. Juni 2009, 14:00

Lader vom 120er und 150er

Hallo,

ich denke das die Lader vom 120PS und vom 150PS gleich groß sind. Zumindest sieht es so von außen aus. Die Leistungssteigerung auf 150PS wird durch mehr Ladedruck und durch ein anders Kennfeld generiert. Das Steuergerät und die Software sowie der erhöte Ladedruck dürfte für die Mehrleistung verantwortlich sein.

Infos über meinen Bravo: Mein Bravo:1,4 T-Jet 150PS+200NM gesteigert auf ca. 180PS und 250NM, Distanzen hinten 20 pro Rad vorne 15,K&W Fahrwerk, Ragazzon Anlage komplett, geänderte Ladedruckdose, Flüssiggas Umbau LPG, Abarth Logos vo+hi u. Felgen, Sportluftfilter


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

35

Samstag, 27. Juni 2009, 17:09

RE: TURBOLOCH Hahahaha

Zitat

Original von FIAT FREAK 2009
LOL, was für ein Turboloch? Wenn man keinen Plan von Technik hat sollte man nichts mumaßen. Der 150 PS ist einfach genial. Habe den jetzt fast ein Jahr und bin Top zufrieden. Mein Cousin hat den 120PS, und immer wenn er mit mir mit fährt bereut er das er den 120 genommen hat.
Turboloch gibt es beim Bravo nicht das es Turbolader mit variabler Turbinen geometrie sind. Das heißt der Lader kann seine Leitschaufeln verstellen (steiler oder flacher neigen). Darum geht er unten raus schon TOP und hat kein Turboloch.
Der 120 iger hat mir echt zu wenig POWER. Und den hätte ich auch nur Leistungs steigern können bis 155 PS. Meiner, der 150 iger ist jetzt auf 185PS gesteigert.
Laut Prüfstand.
Fazit:
Bravo 150PS kein Turboloch und perfekter Sound mit kompletter Ragazzon Anlage.


Generell sind die Damen und Herren hier um Forum nicht doof, daher reicht es wohl, wenn du es EINMAL schreibst, dass dein Bravo leistungsgesteigert ist, besten Dank :)

Übrigens kommt es auch nicht so gut, wenn man andere Leute als Neuling (und natürlich auch sonst immer) schräg anmacht (von Wegen *lol, du hast ja keine Ahnung von Technik*). Natürlich hat der Bravo ein Turboloch, jeder Turbo hat konstruktionsbedingt ein Turboloch, die einen mehr, andere weniger...

Dein Cousin ist uns übrigens ebenfalls herzlichst willkommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scubidu24« (27. Juni 2009, 19:00)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

36

Samstag, 27. Juni 2009, 17:28

RE: TURBOLOCH Hahahaha

Zitat

Original von scubidu24
Natürlich hat der Bravo ein Turboloch, jeder Turbo hat konstruktionsbedingt ein Turboloch, die einen mehr, andere weniger...


Genau so siehts aus... ist zwar heutzutage nicht mehr so extrem wie früher, aber Turboloch ist immer noch vorhanden. Kannst Dir ja mal die Drehmomentkurve vom Bravo anschauen, dann wirst Du feststellen dass auch der Bravo ein kleines Turboloch hat... :)


PS: Übrigens ist bei einer Leistungssteigerung die Angabe von reinen kW/PS eher uninteressant... man müsste schon auch wissen um wieviel das Drehmoment erhöht wurde um Schlüsse zu ziehen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pk-one« (27. Juni 2009, 17:31)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


37

Sonntag, 28. Juni 2009, 13:47

das sag fiat auf meine anfrage zum leistungsunterschied.



Sehr geehrter Herr Nowak,

vielen Dank für Ihre erneute Kontaktaufnahme.

Vorab möchten wir an dieser Stelle für die verspätete Antwort aus unserem Hause aufrichtig um Entschuldigung bitten.

Hinsichtlich Ihrer Anfrage informieren wir Sie heute wie folgt:

Der Fiat Bravo 1.4 16v T-Jet mit 150 PS verfügt, im Gegensatz zu der Version mit 120 PS, über einen größeren Turbolader und ein anderes Steuergerät.

In der Anlage lassen wir Ihnen, zum Vergleich der beiden Versionen, weitere Informationen zukommen.

Gerne haben wir uns mit Ihrem Anliegen befasst und verbleiben

mit freundlichen Grüssen

Fonzina Cunsolo
Kundenbetreuung

Servicenummer FIAT: 00800 3428 0000
Fax. : +49 (0) 69-66988-953
E-mail : customercare.germany@fiat.com

Fiat Group Automobiles Germany AG

  • »FIAT FREAK 2009« ist männlich
  • »FIAT FREAK 2009« wurde gesperrt

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 28. Juni 2009, 14:09

Noch mal zur Aufklärung

Zitat

Original von Roli22
Ich bin zwar kein Mechaniker und hab mich auch mit der Materie noch nie so auseinandergesetzt, aber für mich hat der 120PS T-Jet gegenüber den 150PSigen klar gewonnen!
Der 150er hat ein Turboloch, das der kleinere nicht hat, frag mich nicht warum bei den Modellen die ich tetstete wars halt so!

Dann ist es bei uns in Ö auch mit der Versicherung besser, den bei uns wird nach CV bezahlt :roll:, auch wenns wenig Sinn macht, is halt mal so!

Hab meinen jetzt stolze acht Tage und jeder Kilometer ist eine Freude! :lol:

vlg Roli



Ich fahre den Bravo 1,4 T-Jet jetzt schon ein halbes Jahr und habe 14.000 Km drauf. Gelernt habe ich KFZ-Mechatroniker. Und ich habe noch kein Turboloch beim Bravo mit 150PS bemerkt.
Natürlich kommt es auch auf die Fahrweise an. Wenn ich im 4 Gang 50 fahre und das Gaspedal durchdrücke und warte bis der Turbo kommt, natürlich kann man dann vom Turboloch sprechen. Wenn man ihn aber fährt wie mal nun mal einen Turbo fährt, gibt es kein Turboloch. Diese Fahrzeuge gehen unten raus schon gut da mit VTG (Variable Turbinen Geometrie) Ladern gearbeitet wird.

Infos über meinen Bravo: Mein Bravo:1,4 T-Jet 150PS+200NM gesteigert auf ca. 180PS und 250NM, Distanzen hinten 20 pro Rad vorne 15,K&W Fahrwerk, Ragazzon Anlage komplett, geänderte Ladedruckdose, Flüssiggas Umbau LPG, Abarth Logos vo+hi u. Felgen, Sportluftfilter


  • »FIAT FREAK 2009« ist männlich
  • »FIAT FREAK 2009« wurde gesperrt

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 28. Juni 2009, 14:15

RE: TURBOLOCH Hahahaha

Zitat

Original von scubidu24

Zitat

Original von FIAT FREAK 2009
LOL, was für ein Turboloch? Wenn man keinen Plan von Technik hat sollte man nichts mumaßen. Der 150 PS ist einfach genial. Habe den jetzt fast ein Jahr und bin Top zufrieden. Mein Cousin hat den 120PS, und immer wenn er mit mir mit fährt bereut er das er den 120 genommen hat.
Turboloch gibt es beim Bravo nicht das es Turbolader mit variabler Turbinen geometrie sind. Das heißt der Lader kann seine Leitschaufeln verstellen (steiler oder flacher neigen). Darum geht er unten raus schon TOP und hat kein Turboloch.
Der 120 iger hat mir echt zu wenig POWER. Und den hätte ich auch nur Leistungs steigern können bis 155 PS. Meiner, der 150 iger ist jetzt auf 185PS gesteigert.
Laut Prüfstand.
Fazit:
Bravo 150PS kein Turboloch und perfekter Sound mit kompletter Ragazzon Anlage.


Generell sind die Damen und Herren hier um Forum nicht doof, daher reicht es wohl, wenn du es EINMAL schreibst, dass dein Bravo leistungsgesteigert ist, besten Dank :)

Übrigens kommt es auch nicht so gut, wenn man andere Leute als Neuling (und natürlich auch sonst immer) schräg anmacht (von Wegen *lol, du hast ja keine Ahnung von Technik*). Natürlich hat der Bravo ein Turboloch, jeder Turbo hat konstruktionsbedingt ein Turboloch, die einen mehr, andere weniger...

Dein Cousin ist uns übrigens ebenfalls herzlichst willkommen!



Dazu kann ich nur sagen das man beim Bravo T-Jet nicht von einem Turboloch sprechen kann. Und das ist jetzt das letzte mal das ich es schreibe. Die neuen VTG Lader machen ein Turboloch fast unmerklich. Wenn ich das im vergleich zum Ford Focus ST sehe, den ein Kumpel fährt, hat der Bravo kein Turboloch.

Infos über meinen Bravo: Mein Bravo:1,4 T-Jet 150PS+200NM gesteigert auf ca. 180PS und 250NM, Distanzen hinten 20 pro Rad vorne 15,K&W Fahrwerk, Ragazzon Anlage komplett, geänderte Ladedruckdose, Flüssiggas Umbau LPG, Abarth Logos vo+hi u. Felgen, Sportluftfilter


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 28. Juni 2009, 14:17

Ja, aber auch ein kleines Turboloch ist immernoch ein Turboloch.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!