Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

schorni

Bravo-Schrauber

  • »schorni« ist männlich

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 6. April 2008

Wohnort: Aalen

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. März 2009, 23:24


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

also ich kann nur sagen klaro selber !!!!

der man der seine räder nicht selber wechselt braucht erstens keinen bravo !! :lol:
dafür aber nen strik und nen baum :twisted:

dr böse schorni
Ab 260 wird das Foto unscharf !

Jede Straße ist eine Rennstrecke !!! Du mußt es nur wollen !!!

BLACK JACK

Infos über meinen Bravo: T-JET SPORT, Schwarz Met., getönte Scheiben, Leder Schw/Rot, Sitzheizung, Xenon, Interscorbe, Klimaautomatic, Skydome, Eibach 50/30, Spurverbreiterung 25 mm/Seite, Wabengrill unten, Org. Abart Emblem vorne u. seitlich, Roter Skorpion;-) Chip 167,6 PS


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. März 2009, 11:10

Ganz klar, selber wechseln. Schöne entspannte Sonntag Nachmittag Beschäftigung während die Lebensabschnittsgefährtin "Kaffeekränzchen" hält. Dazu noch ein paar Bier und die "Hilfe" eines guten Freundes, dann dauert das schonmal 2-3 Stunden :-D
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

GoldenBoy

Bravo-Fan

  • »GoldenBoy« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Wohnort: Österreich, Wien

  • Nachricht senden

23

Freitag, 6. März 2009, 10:05

Recht hast Schorni!!
das auto is wie die freundin(nur besser), da legt auch kein anderer hand an!!! also schön brav selbst machen genauso wie alles andere am eigenen auto :-D.....

greetz andi

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS, Crossover Black, Eibach ProKit, getönte Scheiben, Sportpacket, Ragazzon Duplex Endschalldämpfer, Forge Pop Off, Dotz Touge Graphite 17", Sparco Sportluftfilter, Startknopf vom S2000, 14mm Spurplatten .............


steini82

Bravo-Schrauber

  • »steini82« ist männlich

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 13. März 2009

Wohnort: Löningen, Kreis Cloppenburg

  • Nachricht senden

24

Samstag, 14. März 2009, 00:44

Schön zuhause selber machen, dann weiß ich jedenfalls das alles ordnungsgemäß ist! :lol:
Gruß steini82
It´s Time to Play the Game

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet Racing, 120PS, Maranello Rot, PDC hinten, Xenon, Blue & Me, Klima


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

25

Samstag, 14. März 2009, 01:27

wir haben für reifen seit jahren den selben betrieb, da lassen wir alle unsere autos machen und ich gleichzeitig kurz unter das fahrzeug schauen, was will man mehr :)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

26

Samstag, 14. März 2009, 03:21

Ich lasse es bei meinem FH machen. Erstens muss ich dann nicht meine schönen ALUs durch die gegen schleppen und ärger mich wenn eine Macke rein kommt.

So liegen Sie bei optimaler lagertemperatur schön ordentlich beim FH eingelagert und ich habe kein problem mit dem Hin und Her, und für 20€ Einlagern und Umstecken? Da kann man sich nachher immer noch schön in Garten oder so mit einen Freund setzen und 2-3 Stunden die Bella mit Sommerschuhen begutachten...

Liebe Grüße
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


level30

Bravo-Fahrer

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Wohnort: Österrech/Innsbruck

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 5. April 2009, 18:13

gemütlich bei mir in der arbeit auf die bühne, ein paar cm in die luft und gemütlich mit druckluftschrauber fürs grobe und drehmoment fürs feine.... begeleitet von einem kühlen grünen namens heinecken! 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »level30« (5. April 2009, 18:13)

Infos über meinen Bravo: T-jet 150 Sport glory weiss


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 5. April 2009, 18:19

Auf der Arbeit? Na dann Prost ;)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Kiwi

Mitglied

  • »Kiwi« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 5. April 2009, 18:36

Servus,

ich lass meine Reifen so schnell nicht mehr in der Werkstatt wechseln...
Gestern hab ich die Sommerreifen draufgemacht und mit erstaunen festgestellt, das hinten rechts ganz ganz schöner Kratzer drin is. Ganz klar vom Schaubenzieher, mit dem die Deckel runtergemacht worden sin... Naja klar is es nervig, aber da reg ich mich jetzt nicht auf, is ja zum glück mit dem deckel verdeckt.
Ich hab die Reifen auch nur in der Werkstatt wechseln lassen, weil ich dort neue winterreifen gekauft hab. War im Preis dabei.
Sonst wechseln wir auch alle Reifen selbst.

mfg Andreas

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Racing, Maranello Rot, 17", Raucherpaket (Nichtraucher xD), Mittelarmlehne mit Kühlfach


Mario198

Bravo-Fahrer

  • »Mario198« ist männlich
  • »Mario198« wurde gesperrt

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 3. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 5. April 2009, 22:15

Hi Andreas,

tut mir Leid, daß Deine Felge verschandelt wurde. Kann gut mitfühlen. Das Schlimme ist einfach, daß in sämtlichen Werkstätten Personal arbeitet, welches die 8 Stunden nur runterreisst damit es von der Straße weg ist. Viele Mitarbeiter in den Werkstätten sind einfach nicht mehr mit dem "Herzen" dabei. Habe oft das Gefühl, die machen den Job nur widerwillig. Das zieht sich durch die gesamte Branche. Alle wollen immer nur Geld verdienen und meinen es sei mit ihrer blanken Anwesenheit bereits genug getan. Wenn man dann noch richtig was arbeiten soll, wird geschlampt...

Nix für Ungut!

Ciao
Mario

Infos über meinen Bravo: hatte ´nen FIAT Bravo 198 T-Jet -> nach wenigen Monaten verrostet und darauf hin sofort verkauft!



Martin

Bravo-Fan

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2008

  • Nachricht senden

31

Montag, 6. April 2009, 11:01

selbst ist der mann! ich wechsel meine reifen eigentlich immer selbst!

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, Sport+ , 150 PS, Maranellorot, 18"er Sommer- 17"er Winteralus, KW-Gewindefwk. VA 60mm / HA 55mm, Voll-Leder, Sitzheizung Klimaautomatik, Xenon, Tempomat, Navi, Senorpaket, Skydome, PDC, elektr. anklappbare Außenspiegel, akt. Kopfstützen


Freakazoid

unregistriert

32

Montag, 6. April 2009, 11:14

Zitat

Original von Mario198
Hi Andreas,

tut mir Leid, daß Deine Felge verschandelt wurde. Kann gut mitfühlen. Das Schlimme ist einfach, daß in sämtlichen Werkstätten Personal arbeitet, welches die 8 Stunden nur runterreisst damit es von der Straße weg ist. Viele Mitarbeiter in den Werkstätten sind einfach nicht mehr mit dem "Herzen" dabei. Habe oft das Gefühl, die machen den Job nur widerwillig. Das zieht sich durch die gesamte Branche. Alle wollen immer nur Geld verdienen und meinen es sei mit ihrer blanken Anwesenheit bereits genug getan. Wenn man dann noch richtig was arbeiten soll, wird geschlampt...

Nix für Ungut!

Ciao
Mario


GENAU, packen wir einfach ALLE in eine Schublade... :roll: :roll:
Kauf dir halt nen ach so tollen Golf und wechsel deine Reifen selber...der rostet auch nicht! :roll:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freakazoid« (6. April 2009, 11:15)


level30

Bravo-Fahrer

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Wohnort: Österrech/Innsbruck

  • Nachricht senden

33

Montag, 6. April 2009, 11:45

Zitat

Original von scubidu24
Auf der Arbeit? Na dann Prost ;)


ja ;-) besoffen in der arbeit... natürlich auserhalb der dienstzeit!

Infos über meinen Bravo: T-jet 150 Sport glory weiss


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

34

Montag, 6. April 2009, 12:18

Zitat

Original von Freakazoid

Zitat

Original von Mario198
Hi Andreas,

tut mir Leid, daß Deine Felge verschandelt wurde. Kann gut mitfühlen. Das Schlimme ist einfach, daß in sämtlichen Werkstätten Personal arbeitet, welches die 8 Stunden nur runterreisst damit es von der Straße weg ist. Viele Mitarbeiter in den Werkstätten sind einfach nicht mehr mit dem "Herzen" dabei. Habe oft das Gefühl, die machen den Job nur widerwillig. Das zieht sich durch die gesamte Branche. Alle wollen immer nur Geld verdienen und meinen es sei mit ihrer blanken Anwesenheit bereits genug getan. Wenn man dann noch richtig was arbeiten soll, wird geschlampt...

Nix für Ungut!

Ciao
Mario


GENAU, packen wir einfach ALLE in eine Schublade... :roll: :roll:
Kauf dir halt nen ach so tollen Golf und wechsel deine Reifen selber...der rostet auch nicht! :roll:


Hört doch mal auf damit, Mario wegen seiner Rost-Probleme ständig anzupöbeln. Wenn er Rost an seiner Bella hatte ist das zwar nicht schön, aber es ist halt so wies ist! Die Rostproblematik gehört aber in einen Rost-Thread und nicht zum Reifenwechseln. Schliesslich sind wir hier ein Forum mit dem Ziel, den Leuten zu helfen. Wenn hier ständig unterschwellige Vowürfe und Witzchen auf Kosten anderer geäussert werden, so gibt das nur böses Blut und frustrierte User. Ich denke, das wollen wir alle nicht....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »scubidu24« (6. April 2009, 21:40)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Freakazoid

unregistriert

35

Montag, 6. April 2009, 12:28

Du hast ja recht. :-(
Aber ALLE KFZ´ler als schlecht arbeitende/kein Bock habende Arbeiter abzustempeln hilft beim Reifenwechseln wenig weiter!
Er hetzt halt einfach in fast jedem Thread gegen irgendwas...das nervt mich nur noch!

cu on
Matze

Der_Gmuender

Bravo-Fan

  • »Der_Gmuender« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 19. Januar 2009

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

36

Montag, 6. April 2009, 15:04

Hoi,

danz klar selber wechseln.

Der FH wollte 60.- CHF ca. 40€ dafür haben :shock: :shock: :shock:

Ausserdem macht es spass wenn man stück für stück die geilen Sommerreifen am auto sieht. Und man kann das auto noch nach Dreck/Rost etc.. inspizieren

Nur der orginal wagenheber ist shit. werde mir da mal nen Hydraulischen holen mit Hebel

greetz

Infos über meinen Bravo: 1,4 Sport 150PS Turbo, Tempomat, Schwarz Metallic Lackierung, Parksensoren


steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

37

Montag, 6. April 2009, 15:31

Ich wechsel auch selber! Auch mit 110Nm.
Beim Bravo habe ich es zwar noch nicht gemacht, weil ich den letzte Woche mit
Sommerrädern bekommen habe, aber wenn ich dann wechsel auch mit einem Hydraulikwagenheber.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

38

Montag, 6. April 2009, 19:57

Ist mir ja fast peinlich, aber meine Freundin (!) wechselt ihre Reifen selber, während ich zu faul bin :oops:
Liegt allerdings auch daran, dass wir halt in ner Wohnung in der Stadt wohnen, und ich keine Lust drauf habe, die Reifen im Keller zu lagern, immer (dreckig) hoch und runter zu schleppen und an der Straße rumzubasteln... da sind die paar Euro für das Einlagern und Wechseln gut angelegt. Meine Freundin wusste gar nicht, dass man die einlagern kann. In Zukunft wird sie es wohl auch so machen :-)
Hätten wir ein Haus mit Garten und Hof würd ich das wohl auch selber machen :-(

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Mario198

Bravo-Fahrer

  • »Mario198« ist männlich
  • »Mario198« wurde gesperrt

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 3. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

39

Montag, 6. April 2009, 21:31

Zitat

Original von scubidu24

Zitat

Original von Freakazoid

Zitat

Original von Mario198
Hi Andreas,

tut mir Leid, daß Deine Felge verschandelt wurde. Kann gut mitfühlen. Das Schlimme ist einfach, daß in sämtlichen Werkstätten Personal arbeitet, welches die 8 Stunden nur runterreisst damit es von der Straße weg ist. Viele Mitarbeiter in den Werkstätten sind einfach nicht mehr mit dem "Herzen" dabei. Habe oft das Gefühl, die machen den Job nur widerwillig. Das zieht sich durch die gesamte Branche. Alle wollen immer nur Geld verdienen und meinen es sei mit ihrer blanken Anwesenheit bereits genug getan. Wenn man dann noch richtig was arbeiten soll, wird geschlampt...

Nix für Ungut!

Ciao
Mario


GENAU, packen wir einfach ALLE in eine Schublade... :roll: :roll:
Kauf dir halt nen ach so tollen Golf und wechsel deine Reifen selber...der rostet auch nicht! :roll:


Hört doch mal auf damit, Mario wegen seiner Rost-Probleme ständig anzupöbeln. Wenn er Rost an seiner Bella hatte ist das zwar nicht schön, aber es ist halt so wies ist! Die Rostproblematik gehört aber in einen Rost-Thread und nicht zum Reifenwechseln. Schliesslich sind wir hier ein Forum mit dem Ziel, den Leuten zu helfen. Wenn hier ständig unterschwellige Vorfürge und Witzchen auf Kosten anderer geäussert werden, so gibt das nur böses Blut und frustrierte User. Ich denke, das wollen wir alle nicht....


Hi @ all,

ja wenn ich das gewusst hätte?! Was hier wieder abgeht..... :shock: Übrigens danke scubidu24 für die Verteidiung. Mein Beitrag war überhaupt nicht Markenbezogen. Ich wollte die Problematik ganz allgemein belichten! Kurz und bündig -> ich wechsle meine Reifen immer selber. Nur mal so nebenbei erwähnt, ein Arbeitskollege hat vor wenigen Wochen ein Vorderrad verloren. Nein es war kein Fiat, es war ein neuer VW Passat Firmenwagen (aber nix Schlimmes passiert!).

Ciao
Mario

Infos über meinen Bravo: hatte ´nen FIAT Bravo 198 T-Jet -> nach wenigen Monaten verrostet und darauf hin sofort verkauft!


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

40

Montag, 6. April 2009, 22:11

Um mal kurz Off-Topic zu gehen, aber da fällt mir ne lustige Geschichte ein :-)

Also: Letzten Sommer haben so zwei Helden gegenüber von unserer Firma die Sommerräder montiert (zu zweit geht das ja auch viel schneller). Nur leider hat jeder der beiden gedacht der andere zieht die Schrauben fest. Das Ende von Lied war: Als ich nach der Mittagspause wieder zur Firma gefahren bin stand der rote Fiesta mitten auf der Hauptstraße (von unserer Firma geht ne Straße den Berg runter und die trifft dann im rechten Winke auf die Hauptsraße), natürlich nur noch auf 2 Rädern. Die anderen 2 lagen flauch auf dem Boden unterm Auto :-D

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!