Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:19


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ja da sollte was nicht stimmen, wobei 4 Personen Vollgetankt, 1300 U/Min sollte das turboloch sein.... ich weiß es nicht.... Aber überprüfen sollte man es trotzdem mal...
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


stiffmeister

Bravo-Schrauber

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 5. März 2009

Wohnort: nähe Limburg a.d. Lahn

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:52

würde mal zum händler fahren.

das ist ja eine "normale" parkplatz auffahrt und da sollte jedes auto hoch kommen.
es sei denn da stand ein schild mit: " ACHTUNG! Nur Fahrzeuge ab 200 PS."

es kann aber auch sein das du ein problem mit deinem hill holder hast und der vll immer wieder die bremse zu haut.
Deluxe-Sonderposten.de

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS , Schwarz Metallic, Einparkhilfe hinten, Blue&Me NAV, MP3, Bi-Xenon, Tagfahrlicht, CruiseControl


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 24. Mai 2009, 22:47

Zitat

Original von stiffmeister
würde mal zum händler fahren.

das ist ja eine "normale" parkplatz auffahrt und da sollte jedes auto hoch kommen.
es sei denn da stand ein schild mit: " ACHTUNG! Nur Fahrzeuge ab 200 PS."

es kann aber auch sein das du ein problem mit deinem hill holder hast und der vll immer wieder die bremse zu haut.


Genau so sieht es aus!

Dann würden in jedem Parkhaus verzweifelte Autofahrer mit den Tränen und Wutausbrüchen kämpfen weil sie die Auffahrten nicht hoch kommen...
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 24. Mai 2009, 23:04

Wie die meisten wissen, war mein allererstes Auto ein Kia Picanto mit 65PS....

Bei uns gibts beim Stassenverkehrsamt genau so eine Rampe (der Zweck ist mir nicht ersichtlich). Auf jedenfall: Mit meinem Picanto bin ich die Rampe vollgetankt+Zwei Insassen ohne Probleme raufgekommen, deine Bella sollte das also mit Links schaffen....

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Fürst

Bravo-Fan

  • »Fürst« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Wohnort: Bielefeld, das Venedig Ostwestfalens

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

25

Montag, 25. Mai 2009, 02:21

Zitat


ich fahre auf den hügel zu.
bremse vorher ab.
schalte runter in ersten und fahr sanft hoch.
ab der mitte vom hügel ( dort wird es etwas steiler) hatte bella es dann trotz vollgas nicht geschafft .....
drehzahl ist immer mehr abgesackt ......sie hatte nicht genug leistung von unten raus.
bin da im ersten mit ca 1300 u/min angerollt.



Genau da dürfte das Problem liegen. Was Du bei einer solchen Steigung mit vollgeladenem Auto brauchst, ist Drehzahl. Mit 1300 U/min geht das nicht. Da bremst Dich die Schwerkraft einfach aus, weil Dich mehr als 1,5 t nach unten ziehen. Das gilt gerade bei relativ kleinvolumigen Benzinmotoren. Also den Motor auf Drehzahl halten und, wenn die Drehzahl absackt, ruhig etwas mit der Kupplung spielen, dann geht's auch vorwärts. Wenn Dein FH keinen Fehler findet, dann probier's mal so.

Rainer
Ich weiß durchaus nicht, wovon ich rede ( ALF )

Infos über meinen Bravo: 1.6 M-Jet, 120 PS, Dynamic, Crossover-Schwarz


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

26

Montag, 25. Mai 2009, 04:46

ich werds mal anfragen.....
aber ich wollte da halt nich so schnell da hoch fahren , weil wie man sieht.....ist da eng zwischen "treppe" und leitplanke.

hab eh nen problem mit nem knackendem lenkrad und die motorhauben abdeckung ist nicht hübsch ^^


mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

27

Montag, 25. Mai 2009, 09:58

Zitat

Original von Methos
also ich habe in kassel ne stelle da steht ne ampel an ner Kreuzung,
zu der einen Seite hin ist es ein mordsgefälle(!!!!),
also nicht so'n spielzeugberg wie du ihn da zeigst....

.......


Moin Methos,
wo soll das sein? Den Berg mußte ich bestimmt schon bei der Fahrschule nehmen ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

28

Montag, 25. Mai 2009, 09:58

Zitat

Original von stiffmeister
würde mal zum händler fahren.

das ist ja eine "normale" parkplatz auffahrt und da sollte jedes auto hoch kommen.
es sei denn da stand ein schild mit: " ACHTUNG! Nur Fahrzeuge ab 200 PS."

es kann aber auch sein das du ein problem mit deinem hill holder hast und der vll immer wieder die bremse zu haut.


Hill Holder hällt nur den Bremsdruck, der bremst nicht automatisch bzw selbstständig....

Würde wirklich ehr auf Kupplung oder sowas tippen..
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

29

Montag, 25. Mai 2009, 10:33

So ne Auffahrt haben wir bei uns in der nähe auch in nem Parkhaus von einem großen Kino. Da bin ich am Samstag auch problemlos hoch gekommen mit nur 120 PS. Ich würde es nochmal porbieren, wenns wieder nicht klappt würd ich mal den Werkstattmeister zu ner kleinen Probefahrt mit nehmen (zu der besagten Stelle eben).

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

30

Montag, 25. Mai 2009, 17:35

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von Methos
also ich habe in kassel ne stelle da steht ne ampel an ner Kreuzung,
zu der einen Seite hin ist es ein mordsgefälle(!!!!),
also nicht so'n spielzeugberg wie du ihn da zeigst....

.......


Moin Methos,
wo soll das sein? Den Berg mußte ich bestimmt schon bei der Fahrschule nehmen ;-)

mfg
Smokey



Wie? Was?
Kommst doch aus Südhessen denk ich?
Was gurkst du da in Kassel rum? :-)

Die stelle die ich meine ist oberhalb der Queralle, also einfach der Querallee nach oben folgen.
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"



smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

31

Montag, 25. Mai 2009, 17:56

Hi

Zitat

Original von Methos
........
Wie? Was?
Kommst doch aus Südhessen denk ich?
Was gurkst du da in Kassel rum? :-)

Ich bin da oben geboren, knapp südlich der Stadtgrenze, in Duftweite der Hütt-Brauerei. Bin nach dem Studium hier unten geblieben.

Zitat

Original von Methos
Die stelle die ich meine ist oberhalb der Queralle, also einfach der Querallee nach oben folgen.

Yep, wobei ich mir einbilde, es könnte auch eine der kleineren Parallelstraßen gewesen sein. Egal, da muß man mit Kupplung umgehen können ...
War da in der Nähe auf Gymnasium und hatte einen FIAT 500 Zweizylinder. Einmal hatten sie mir einen Kerzenstecker lose gemacht. Da hat ers nicht mehr geschafft ;-)

mfg
Smokey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (25. Mai 2009, 17:56)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 26. Mai 2009, 04:44

also war gestern beim händler.

problem geschildert.....
probefahrt gemacht.
er meinte soweit würde sich alles normal anfühlen.
aber trotzdem termin gemacht.

danach bin ich erstmal zu besagter stelle nochmal gefahren. ALLEINE!
aber wie vorher mit eingeschalteter klima.

bei klima an....fühlt es sich geschätzte 20 ps weniger an.
also ich finde man spürt die klima extrem.

so dann bin ich jedenfalls ALLEINE nochmal LANGSAM wie vorher vom rollendem im ersten gang mit ca 1200 u/min hoch..... drehzahl ging runter auf ca 1000 die er auch gehalten hat.
aber trotz vollgas wurde es nicht mehr.

jetzt war ich schon arg erschrocken wieder.
nochmal runter.....wieder hoch.

und mit etwas mehr schwung......da ging es dann doch bedeutend besser.....war es jetzt nur nen fahrfehler oder ist da doch was nicht richtig?!

zum thema klima nochmal.
ab und an.....nachdem ich die klima wieder einschalte....brummt sie meines erachtens schon sehr laut. aber nur ab und an.
da hört man dann so richtig "brumumumumumumum" dann gehts wieder weg.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Unruhestifter« (26. Mai 2009, 04:44)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 26. Mai 2009, 08:00

Hallo,

jetzt will ich mich auch mal kurz zu Wort melden.

Ich habe zwar den 1.6 Multijet 120 PS, allerdings kenne ich das Problem wie du es schilderst auch.

Das liegt wohl an den Turbomotoren, und wenn man mit zuwenig Drehzahl solch einen Hügel hoch will funktioniert es einfach nicht. Unter ca. 1400 Umdrehungen ist man so in dem Turboloch, dass das Auto zwar auf ebener Strecke noch beschleunigt, bei solcher Steigung jedoch versagt.

Also: bei solche Steigungen fahre ich inzwischen mit genügend (braucht nicht viel, nur dass man über 1400 Umdrehungen kommt - ca. eine Wagenlänge) Schwung an. Dann zieht er einwandfrei den Berg hoch. Ab ca. 1500 Umdrehungen wird er auch schneller und sprintet den Berg richtig hoch.
Gehe ich den Berg mit zuwenig Drehzahl (ca. 1300) an wird auch meiner trotz Vollgas immer langsamer.

Beim Anfahren am Berg muss dann allerdings die Kupplung etwas leiden :-(
Das ist eben der Nachteil am Downsizing. Ohne Turbo hat dieses kleine Motörchen halt nur noch einen Bruchteil seiner Leistung.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 26. Mai 2009, 08:46

Zitat

Original von DEAM_Ad
Also: bei solche Steigungen fahre ich inzwischen mit genügend (braucht nicht viel, nur dass man über 1400 Umdrehungen kommt - ca. eine Wagenlänge) Schwung an. Dann zieht er einwandfrei den Berg hoch. Ab ca. 1500 Umdrehungen wird er auch schneller und sprintet den Berg richtig hoch.
Gehe ich den Berg mit zuwenig Drehzahl (ca. 1300) an wird auch meiner trotz Vollgas immer langsamer.


Das habe ich ja auch schon vermutet.. Aber du mit deinem MJet solltest eigentlich keine Probleme haben, der müsste auch im Standgas hoch kommen... Also ich hab bei meinem noch keine Zicken an solchen Bergen festgestellt, der Sprintet auch ohne Leidende Kupplung die Berger hoch (hab den 1.9er mit 120PS)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Italianofiat

Bravo-Fan

  • »Italianofiat« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 11. März 2008

Wohnort: Olsberg

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 26. Mai 2009, 08:54

Also Leute Turbo hin oder her, dennoch ist es ein Motor!!! was machen denn die leute mit ner 1.0 liter Maschine??? Anhalten, "Hügel" anschauen und aus angst wieder wegfahren????
Bei PKW gibt es so etwas wie Steigfähigkeit, das heiß das ein Auto z.B. bei einer Steigung von 23% noch Anfahren kann....Also ich weiß jetzt nicht was für eine Steigfähigkeit der Bravo hat, aber es sollte allemals dafür ausreichen!!!!

Das wäre der Witz schlechthin Fiats Turbomotor nur auf der geraden ein Hit, in Alpen und Bergregionen nicht zu gebrauchen.....

Das Problem liegt hier ganz klar am schlupf der Kupplung, ich habe das auch schon mehrfach moniert, denn es scheint mir so als ob der Kraftschluss hier nicht optimal ist, das hatte ich auch schon einige male!!!

Und ansonsten kann man Ruhig mal die Kupplung zum lupfen nehmen, so schnell geht die davon nicht kaputt!!!

Infos über meinen Bravo: 1,4 110kw T-Jet Sport Plus, Blue&Me/Nav,Winterpaket,Sensorpaket,Intercope system


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:19

Zitat

Original von Unruhestifter
zum thema klima nochmal.
ab und an.....nachdem ich die klima wieder einschalte....brummt sie meines erachtens schon sehr laut. aber nur ab und an.
da hört man dann so richtig "brumumumumumumum" dann gehts wieder weg.


Das ist normal, das sind die Lüfter, die sich einschalten.
Insbesondere wenns draussen sehr warm ist, schalten die sich relativ schnell an.

Generell muss man auch sagen, dass man es wirklich extrem merkt, wenn der Klimakompressor eingeschaltet ist. Insbesondere, wenn die Drehzahl unter 2000 u/min ist.

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Freakazoid

unregistriert

37

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:55

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von DEAM_Ad
Also: bei solche Steigungen fahre ich inzwischen mit genügend (braucht nicht viel, nur dass man über 1400 Umdrehungen kommt - ca. eine Wagenlänge) Schwung an. Dann zieht er einwandfrei den Berg hoch. Ab ca. 1500 Umdrehungen wird er auch schneller und sprintet den Berg richtig hoch.
Gehe ich den Berg mit zuwenig Drehzahl (ca. 1300) an wird auch meiner trotz Vollgas immer langsamer.


Das habe ich ja auch schon vermutet.. Aber du mit deinem MJet solltest eigentlich keine Probleme haben, der müsste auch im Standgas hoch kommen... Also ich hab bei meinem noch keine Zicken an solchen Bergen festgestellt, der Sprintet auch ohne Leidende Kupplung die Berger hoch (hab den 1.9er mit 120PS)

War gestern auch wieder mit meim 1.9 8V im Parkhaus und da gehts mehr hoch als da (Aufsetzgefahr beim runter-fahren :oops:)...da fahre ich immer im "Standgas" 1. hoch, gebe nur seeeehr wenig Gas dazu, das halt schneller geht!
Klar sind die Benziner da ein wenig im Nachteil...aber ey, selbst mein Twingo 0.9 Maschine kam da hoch :D

DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 26. Mai 2009, 12:13

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von DEAM_Ad
Also: bei solche Steigungen fahre ich inzwischen mit genügend (braucht nicht viel, nur dass man über 1400 Umdrehungen kommt - ca. eine Wagenlänge) Schwung an. Dann zieht er einwandfrei den Berg hoch. Ab ca. 1500 Umdrehungen wird er auch schneller und sprintet den Berg richtig hoch.
Gehe ich den Berg mit zuwenig Drehzahl (ca. 1300) an wird auch meiner trotz Vollgas immer langsamer.


Das habe ich ja auch schon vermutet.. Aber du mit deinem MJet solltest eigentlich keine Probleme haben, der müsste auch im Standgas hoch kommen... Also ich hab bei meinem noch keine Zicken an solchen Bergen festgestellt, der Sprintet auch ohne Leidende Kupplung die Berger hoch (hab den 1.9er mit 120PS)


Ist leider so, hatte schon öfter "Probleme" am Berg - bis er erstmal auf Touren ist.
Ohne Turbo ist es halt nur ein 1.6 Liter Diesel, und den hätte vor wenigen Jahren kein Mensch in ein 1,4 Tonnen Auto eingebaut.
Wie gesagt über 1500 Umdrehungen rennt er ja wie sau (und in der Ebene auch darunter). Am Berg muss man halt erst aus dem Turboloch rauskommen - eigentlich auch kein Problem.

Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Freakazoid

unregistriert

39

Dienstag, 26. Mai 2009, 14:00

Nach wie vor, geht halt nix über Hubraum! :D

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 26. Mai 2009, 14:23

Zitat

Original von Freakazoid
Nach wie vor, geht halt nix über Hubraum! :D


Doch mehr Hubraum :twisted:

Aber das es so schlimm ist wie hier beschrieben könnte ich mir nicht vorstellen, dann müsste Poldi ja immer Probs haben wenn er von sich zuhause los fährt... Der Berg ist nicht ohne
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!