Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 8. Mai 2008, 07:18


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Naja ist eure Meinung ich hatte auch bei meinem Alfa Extrem Tuning und hatte nie probleme, es kommt immer drauf an wie man fährt wenn man nicht aus jeder Ortschaft wie ein blöder rausbeschleunigt dann passiert da nix.

Kenne viele die Chiptuning gemacht haben sogar wirklich extrem Tuning ( zb: Skoda 1.9 TDI mit 100 PS und 240 NM auf sage und schreibe 158 PS und 381 NM) und hatten noch nie Probleme das Auto hat jetzt 75000 KM drauf und läuft.

Ich sag es immer wieder es kommt auf die fahrweise drauf an (warm/kalt fahren)

Es geht nicht darum ob man 25 PS mehr hat sonder das kann man mit einem Serien Fahrzeug nicht mehr vergleichen der geht ganz anders der ist viel giftiger.

Und wenn es wirklich möglich ist nur bei Sport dann wird der Motor auch nicht so stark belastet denn Sport hat man ja nicht immer drin sondern nur die minderheit (ich zumindest)

mfg

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


Alfred1965

Bravo-Fahrer

  • »Alfred1965« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 24. September 2007

Wohnort: Viernheim

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. Mai 2008, 11:09

Melde mich nun auch mal zu Wort, ich fahre einen Mjet original 150 PS auf ca.186 PS gechipped ich meine er hat jetzt ca 380 Nm. Ich habe den Chip schon in meinem Vorgänger gehabt, und in den Bravo gleich nach 14 Tagen eingebaut, hatte nicht mal 1000km drauf, weil mir das Turboloch beim anfahren einfach nicht gefallen hat.
Ich kann den Chip via Fernbedienung ausschalten, weil es einfach ein Kästchen ist, das zwischengeschaltet wird.
Ich bin schon mit und ohne Chip längere Strecken gefahren, und muss sagen, dass mit Chip der Dieselverbrauch noch ca 0,3 Liter geringer ist als mit Standart 150 PS. Man kann jetzt denke ich Spinne sowas an einem so neuen Fahrzeug zu machen, aber ich denke mir, dass der Motor noch gewaltige Reserven hat, besonders wenn man jetzt liest dass der 1,9 ltr Motor von Lancia jetzt mit 190 PS und 400 Nm kommt.

http://www.autobild.de/mmg/mm_bildergalerie_694278.html

Bisher konnte ich noch nix negatives feststellen habe aber auch erst 10 tkm runter

Infos über meinen Bravo: M-Jet 150 (ca. 186 PS) Sport, Maseratiblau, 18 Zoll, Xenon, Blue & Me, Mittelarmlehne, Interscope 260W, Parksensoren hinten, Klimaautomatik


atta_unsar

Mitglied

  • »atta_unsar« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 8. Mai 2008, 20:12

:PDT_pauk:
Hallo alle zusammen,

ich bin auch gerade erst in diesem Forum beigetreten, und es freut mich, dass sich doch so viele mit dem Chiptuning beschäftigen. Dachte schon, ich wär allein mit dem Problem!
Die SAche bei mir ist, ich habe einen 120CV Bravo 2 und habe bei bhp erfahren, dass 150CV möglich sind + 45 NM, wenn ich mich recht entsinne. Die Aktion kostet rund 500 und mit TüV entsprechend 200 extra.
Habe nun lange mit ´nem Typ da telefoniert, der zwar lustlos, aber irgendwie kompetent klang. Er meinte auf meine Fragen bezüglich Haltbarkeit des Motors ziemlich genau:

"Das ist kein Problem. Wir erhöhen den Ladedruck um ca. 2/10 tel. Die Drehzahl von 5000 U/min bleibt erhalten und bisher hat es noch keine Probleme mit dem T-Jet gegeben" usw.
Abgesehen davon, dass bhp eine (mehrere) Garantie(n) anbietet, meine ich auch gehört zu haben, das der 120 und der 150CV fast identische Motoren habe, was die Hardware betrifft. Bedeutet, der Turbo könnte das vertragen (auch da 0,2 Bar Erhöhung nun nicht die Welt sind!)
Wie ich mir hier so selber in die Tasche argumentiere, könnte der eine oder andere meine, ich sei dem Chip nicht abgeneigt. Dem kann ich nur entgegnen: VERDAMMT, JA! Ich will den Chip! Was mir halt nur fehlt, ist das "Ich garantiere, das der Motor keinen Schaden nimmt", was mir bisher niemand bieten konnte.
Vielleicht weiß ja einer von euch mehr.

Viele Antworten wären super ..:-)
Wo sind die Zeiten geblieben, als man einen Kanister Benzin in die Luft blasen konnte, wenn man aus seiner Garage fuhr? (Al Bundy)

Infos über meinen Bravo: EZ 04/2008 1.4 T-Jet 120CV /Epic-grau metallic/ Linea sportiva "Speed", Sportlederlenkrad, 16" 20 Speichen.


atta_unsar

Mitglied

  • »atta_unsar« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. Mai 2008, 20:31

Ach,

was ich noch sagen wollte:

Mein Bravo hat erst 3000km gelaufen und man sagte mir bei Fiat Autoforum Italia, ab ca. 4500km werde die Motorsteueruung erst die volle Leistung freischalten, damit der Wagen nicht falsch eingefahren werden kann (habe ihn eh die ersten 2000km sehr sinnig gefahren).
Nun wüsste ich gerne, ob jemand diesen Schub an "Mehrleistung" bei seinem neuen Bravo bemerkt hat?

Danke an alle...;-)
Wo sind die Zeiten geblieben, als man einen Kanister Benzin in die Luft blasen konnte, wenn man aus seiner Garage fuhr? (Al Bundy)

Infos über meinen Bravo: EZ 04/2008 1.4 T-Jet 120CV /Epic-grau metallic/ Linea sportiva "Speed", Sportlederlenkrad, 16" 20 Speichen.


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

25

Freitag, 9. Mai 2008, 09:11

Zitat

Original von atta_unsar
Ach,

was ich noch sagen wollte:

Mein Bravo hat erst 3000km gelaufen und man sagte mir bei Fiat Autoforum Italia, ab ca. 4500km werde die Motorsteueruung erst die volle Leistung freischalten, damit der Wagen nicht falsch eingefahren werden kann (habe ihn eh die ersten 2000km sehr sinnig gefahren).
Nun wüsste ich gerne, ob jemand diesen Schub an "Mehrleistung" bei seinem neuen Bravo bemerkt hat?

Danke an alle...;-)


Das könnte auch erklären warum der Wagen anfänglich mehr Sprit verbraucht??
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

atta_unsar

Mitglied

  • »atta_unsar« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

26

Freitag, 9. Mai 2008, 09:19

Moin calpas,

was macht dein 150CV eigentlich Spitze auf der BAhn? MAn sagte mir beim FH, der 120CV schaffe 215 - 220, doch das halte ich für etwas hoch gegriffen..
Wo sind die Zeiten geblieben, als man einen Kanister Benzin in die Luft blasen konnte, wenn man aus seiner Garage fuhr? (Al Bundy)

Infos über meinen Bravo: EZ 04/2008 1.4 T-Jet 120CV /Epic-grau metallic/ Linea sportiva "Speed", Sportlederlenkrad, 16" 20 Speichen.


schorni

Bravo-Schrauber

  • »schorni« ist männlich

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 6. April 2008

Wohnort: Aalen

  • Nachricht senden

27

Freitag, 9. Mai 2008, 09:23

Watt !!!!! das hör ich heut zum ersten mal !!! hatte schon 3 ladenneue und das hab ich noch bei keinem gemerkt !

und zum chippen wollt ich noch sagen na klar ist die belastung etwas höher aber der motor hat ja auch noch kleine reserven und wie dr felix schon gesgagt hat keiner setzt sich morgens in seine karre und gibt dann volles rohr den ganzen tag !!!

@ felix wer ist das in chrailsheim ? ist der größer oder macht der ganz wenig ???

gruß schorni
Ab 260 wird das Foto unscharf !

Jede Straße ist eine Rennstrecke !!! Du mußt es nur wollen !!!

BLACK JACK

Infos über meinen Bravo: T-JET SPORT, Schwarz Met., getönte Scheiben, Leder Schw/Rot, Sitzheizung, Xenon, Interscorbe, Klimaautomatic, Skydome, Eibach 50/30, Spurverbreiterung 25 mm/Seite, Wabengrill unten, Org. Abart Emblem vorne u. seitlich, Roter Skorpion;-) Chip 167,6 PS


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

28

Freitag, 9. Mai 2008, 09:25

Hallo,

also laut Tacho 230.

Das Benzchen hinter mir hat auf jeden Fall mühe gehabt dran zu bleiben.


Gruß

calpas
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

29

Freitag, 9. Mai 2008, 09:38

Zitat

Original von atta_unsar
... man sagte mir bei Fiat Autoforum Italia, ab ca. 4500km werde die Motorsteueruung erst die volle Leistung freischalten, damit der Wagen nicht falsch eingefahren werden kann (habe ihn eh die ersten 2000km sehr sinnig gefahren).

Dazu gibt es im Thread Unterschied T-Jet 120 - 150 den Text mit der Pressemitteilung von Fiat. Darin steht unter anderem:

Zitat

Original von antopa
... Das Einspritzsteuergerät ist mit einer Selbstanpassungsfunktion ausgestattet. Sie hat die Aufgabe, Änderungen am Motor zu erkennen, die auf Einlauf- und Alterungsprozesse sowohl der Bauteile als auch des Motors zurückzuführen sind. Diese werden im Kennfeld gespeichert und passen den Betrieb des Systems an die schrittweisen Änderungen des Motors und der Bauteile gegenüber den Merkmalen neuer Motoren und Bauteile an. Die Selbstanpassungsfunktion gleicht auch Unterschiede ausgetauschter Bauteile aus, die aus unvermeidlichen Produktionstoleranzen resultieren. Und nicht zuletzt kontrolliert das Gerät über ein Selbstdiagnosesystem die korrekte Funktionsweise der Motorsteuerung und zeigt eventuelle Störungen über ein Leuchtsignal im Cockpit an.

Das heißt, das Motorsteuergerät hat so etwas wie eine "Einfahrfunktion". Ob und wie sich das auf den Spritverbrauch und die Leistung auswirkt kann ich leider nicht beurteilen.

Gruß
Ad'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEAM_Ad« (9. Mai 2008, 09:38)

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


atta_unsar

Mitglied

  • »atta_unsar« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

30

Freitag, 9. Mai 2008, 09:47

:PDT_og:
Super, genau danach habe ich gesucht. Besten Dank.

PS: Ich bin mit den Überlegungen zu einem Chip immernoch kein Stück weiter!!!! Dieser Konflikt!!!! :-)

:PDT_pauk: :PDT_20: :PDT_18: :PDT_18: :PDT_11: :PDT_web: :PDT_inv:
Wo sind die Zeiten geblieben, als man einen Kanister Benzin in die Luft blasen konnte, wenn man aus seiner Garage fuhr? (Al Bundy)

Infos über meinen Bravo: EZ 04/2008 1.4 T-Jet 120CV /Epic-grau metallic/ Linea sportiva "Speed", Sportlederlenkrad, 16" 20 Speichen.



Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

31

Freitag, 9. Mai 2008, 17:26

Hallo Schorni

Also der in Crailsheim heist AED (Auto-Elektrik-Diesel)

Kommt darauf an was du unter größer verstehst der hat schon ein paar Leute und auch ne größere werkstatt mit Prüfstand. Der macht auch LKW (da holt er so 400 NM raus nur mal zum Vergleich ;-) )

Die Homepage ist nicht weiter hilfreich http://aed24.de/

ich frage mich immer warum jeder eine Garantie haben will?
die Garantie ist euer rechter Fuß den müßt ihr unter kontrolle haben und falls doch was sein sollte dann habt ihr ne Werksgarantie, denn Fiat zahlt nur das was euer Händler sagt und wenn der sagt da wurde nix getunt dann macht Fiat keinen Aufstand und zahlt.

Klar ist da mehr verschleiß da aber der Motor wurde mit mindestens 180 Ps getestet und so wie die testen fährt kein Mensch. oder glaubt ihr der Motor geht kaputt wenn er statt 150, 152 Ps hat? Dann hält der Motor halt keine 250000 KM sondern 220000 Km aber wer fährt schon solang ein Auto? (also ich nicht)

Die Motoren haben eh alle weit mehr als 150 Ps das ist ne Streuung das ist ganz normal, Mein Bruder hat nen Golf TDI mit 90 Ps der geht verdammt gut also ist er mal auf nen Prüfstand der hatte Serie Statt 90 unglaubliche 112 Ps.

ich bin auch mal gespannt was bei meinem rauskommt :-D

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Felix 585« (9. Mai 2008, 17:30)

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 11. Mai 2008, 14:56

Ich war am Freitag mal bei Merkur und hab da auch nach dem "Chip" gefragt, der dort aber ein Zusatzsteuergerät ist. Wird einfach mit einem Y-Stecker angeklemmt, kann man mit einem Schalter im Innenraum de-/aktivieren.
Vorteil ist dabei, dass sämtliche Diagnosetools auf die Original SW zugreifen und man nicht vor dem Problem steht, liegts jetzt an der veränderten SW oder an was anderem. Außerdem wird das beim Kundendienst nicht einfach überschrieben, wie einfache geflashte EPROMs, wenn die neue SW/Firmware kommt.

Das Steuergerät bringt ca. 15% mehr Drehmoment, also etwa 265Nm und 2 Jahre Garantie gibts auch, nur die Verlängerung von FIAT wird nicht übernommen.

Nachteil: Super Plus :cry:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snowtiger« (11. Mai 2008, 14:57)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


schorni

Bravo-Schrauber

  • »schorni« ist männlich

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 6. April 2008

Wohnort: Aalen

  • Nachricht senden

33

Samstag, 17. Mai 2008, 10:16

Hallo felix wie siehts nun aus bist schon schlauer :idea: :idea:
oder hast scho was gmacht ????

grüßle schorni
Ab 260 wird das Foto unscharf !

Jede Straße ist eine Rennstrecke !!! Du mußt es nur wollen !!!

BLACK JACK

Infos über meinen Bravo: T-JET SPORT, Schwarz Met., getönte Scheiben, Leder Schw/Rot, Sitzheizung, Xenon, Interscorbe, Klimaautomatic, Skydome, Eibach 50/30, Spurverbreiterung 25 mm/Seite, Wabengrill unten, Org. Abart Emblem vorne u. seitlich, Roter Skorpion;-) Chip 167,6 PS


Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 18. Mai 2008, 11:03

Der konnte zwecks großer Auftragslage noch kein Termin für mich festlegen, aber ich versuche noch diese woche einen zu bekommen.

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

35

Montag, 26. Mai 2008, 15:00

Gerade beim Stöbern gefunden:

http://www.speed-buster.de/Tuning-Box-Be…2_485_4657.html

Hört sich sehr interessant an, genau 20% mehr Leistung, um keine weitern Veränderungen machen zu müssen, vor dem Kundendienst rausnehmen, danach wieder rein... :)

Frage ist nur, ob man auch Super Plus tanken muss.

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Abarthmen

Mitglied

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

36

Freitag, 27. Juni 2008, 11:48

Ich fahre seit März dieses Jahres den Grande Punto Abarth mit 155PS und Zusatzsteuergerät von GTECH mit 183PS und 295Nm Drehmoment.
Habe Leistungsmessung bei einem Tuner in Bozen gemacht. Resultat: 195,5PS bei 4640 U/min und 304,6Nm bei 4383 U/min.
Das Ding läuft echt super, Verbrauch ca. gleich geblieben, und in 10000km NULL Probleme gehabt!

Infos über meinen Bravo: Grande Punto Abarth


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 15:19

Mal wieder etwas Schwung in diesen Thread bringen...

Hat noch keiner was an seinem T-Jet gemacht? Chip oder Box?

Ich hab neulich erfahren, dass von G-Tech demnächst was feines kommen wird:


Leistungskit RSR

G-TECH Leistungskit RSR besteht aus folgenden Teilen:
Geänderter Turbolader, geänderte Nockenwellen, geänderter Ladeluftkühler, Airbox, geänderte Auspuffanlage ab Kat in 65mm Durchmesser, geändertes elektronisches Motormanagementsystem, geänderte Kupplung.

Leistung ca. 220 PS (162KW) bei 6400 1/min
330 Nm bei 3200 - 4300 1/min
(kein TÜV möglich)


Leistungskit RS

G-TECH Leistungskit RS besteht aus folgenden Teilen:
Geänderter Turbolader, geänderter Ladeluftkühler, Airbox, geändertes elektronisches Motormanagementsystem.

Leistung ca. 202 PS (149KW) bei 6100 1/min
320 Nm bei 3200 - 4300 1/min

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 15:43

also jetzt mal ganz ehrlich.
aus nem 1.4 liter motor sooo viel leistung ( 220 ps) zu holen erscheint mir echt übertrieben.
des ding knallt einem doch um die ohren oder?!
nen dragster oder so hat auch extrem viel leistung .....aber ned für lange :D
weil die haltbarkeit doch linear mit der steigenden leistung fällt glaub ich :D
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Unruhestifter« (15. Oktober 2008, 15:44)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 795

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 16:21

Zitat

Original von Unruhestifter
also jetzt mal ganz ehrlich.
aus nem 1.4 liter motor sooo viel leistung ( 220 ps) zu holen erscheint mir echt übertrieben.
des ding knallt einem doch um die ohren oder?!
nen dragster oder so hat auch extrem viel leistung .....aber ned für lange :D
weil die haltbarkeit doch linear mit der steigenden leistung fällt glaub ich :D


Da gebe ich Dir absolut Recht!
Ich sehe da ein paar gravierende Dinge:
a) Kosten
b) Spritverbrauch, soll mir keiner erzählen, daß der gleich bleibt ...
c) Leistungscharakteristik, erst Turboloch und dann gehts ab?
d) keine Verstärkung der Antriebsteile, Getriebe etc. Lebensdauer???
e) Bravochen hat Frontantrieb, nix Differentielsperre, nix Allrad ...
Wie soll der die Power auf den Boden bekommen? Die Antischlupfregelung funktioniert doch bei 150PS schon nicht besonders ...

Auch auf die Gefahr, daß ich mich wiederhole:
Kumpel hat erst zwei 5er BMW Diesel gecrashed. Shit Firma ;-)
Dann chipgetunten Audi 6 ... 2x explodiert.

Ich erinnere auch an den Golf TSI mit 7-Gang-DSG. Das Ding geht nur im kleinen Motor. Die großen haben zu viel Drehmoment.

Man sollte auf dem teppich bleiben. Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zu den Kosten und Nachteilen. Lieber warte ich auf einen 1.8 T-Jet ...

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 16:30

da bin ich aber froh das mir jemand zustimmt :D hatte schon angst das ich verhauen werde ^^
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!