Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 17:11


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von smokey55
Da gebe ich Dir absolut Recht!
Ich sehe da ein paar gravierende Dinge:
a) Kosten
b) Spritverbrauch, soll mir keiner erzählen, daß der gleich bleibt ...
c) Leistungscharakteristik, erst Turboloch und dann gehts ab?
d) keine Verstärkung der Antriebsteile, Getriebe etc. Lebensdauer???
e) Bravochen hat Frontantrieb, nix Differentielsperre, nix Allrad ...
Wie soll der die Power auf den Boden bekommen? Die Antischlupfregelung funktioniert doch bei 150PS schon nicht besonders ...


a) ein stärkerer Motor kostet halt mehr Geld.
b) sagt auch keiner, dass der gleich bleibt, der wird sinken (bei gleicher Fahrweise).
c) Turboloch? Was fürn Turboloch? Ich merk davon im Moment nicht wirklich viel.
d) der Diesel hat von Haus aus ein fast genauso hohes Drehmoment, die werden wohl keine verschiedenen Achsen verbauen (außer Getriebe, da geb ich dir recht)
e) es gibt zig Autos mit >>200PS und Frontantrieb und die kommen auch vorwärts. Außer bei Ampelrennen ist das mit dem Power-auf-den-Boden-bekommen totaler Quatsch. Wozu brauch ich Allrad, wenn ich auf der Landstraße überholen will, im 3/4. Gang schlupft da nix.

Ein Porsche Saugmotor holt aus 3,6 Litern 450PS, hängt man da nen Turbo dran (Biturbo von RUF z.B.) dann werden daraus locker flockig 700PS. Technik ist schon was feines. Man könnte fast jedem Motor 10-20% mehr Leistung entlocken, wenn man diese tolle Abgasrückführung deaktivieren würde. Die ist nur drin, um den Schadstoffausstoß niedrig zu halten. Abgase (CO2) werden nochmal durch den Motor geblasen, damit weniger CO2 im gesamten rauskommt, aber ein Motor braucht nun mal Luft zum Atmen/Verbrennen und kein CO2. Alles nur Bilanzschönfärberei.. :(

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 17:49

Also da Fiat ja selbst den Motor sogar mit 200 PS (im Renn-500er) auf dem Markt hat denke ich nciht das es so problematisch sein wird.

Und beim RSR-Umbau steht ja auch das der Antriebsstrang geändert werden würde,
ansonsten würde ich da auch schwarz sehen!

Was mich interessieren würde ist folgendes:

Leistung ca. 220 PS (162KW) bei 6400 1/min
330 Nm bei 3200 - 4300 1/min

Die Leistungsdaten sagen das der im Grunde erst ab 3200 U/Min anfängt zu blasen,
daher frag ich mich doch auch ob es nicht doch nen Turboloch geben wird?

Oder heißt das nun das die nen Bi-Turbo daraus machen?

Aber was ich grade gesehen habe ist ja das da eh kein Tüv möglich ist, daher für die meißten hier eh völlig uninteressant, oder?

Daher ist wieder die kleine Umbauversion mit 202 PS interessant, welche aber keine Änderung am Antriebsstrang hat...
Oder doch und es wurde nur nicht beigeschrieben?
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 19:07

Meines Wissens nach heißt das nur, dass das maximale Drehmoment von 330Nm im Drehzahlbereich von 3200 bis 4300 U/min anliegt, vorher steigt es halt bis zu diesem Wert an. Siehe Beispieldiagramm im Anhang:
»snowtiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • audi-rs4-021.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snowtiger« (15. Oktober 2008, 19:08)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 22:43

Hi snowtiger

Zitat

Original von snowtiger
Meines Wissens nach heißt das nur, dass das maximale Drehmoment von 330Nm im Drehzahlbereich von 3200 bis 4300 U/min anliegt, vorher steigt es halt bis zu diesem Wert an. Siehe Beispieldiagramm im Anhang:


Das ist so korrekt.
Aber genau der Motor ist ein schlechtes Beispiel:
Der hat dreimal so viel Hubraum wie der FIAT aber nur das doppelte Drehmoment der Basisversion. Ergo ist der Audi FSI nur schwach geladen.
Das zeigt auch die Maximalleistung bei erst 7800/min.
Das Problem des FIAT Motors ist doch, daß er nur einen Turbolader hat. Entweder zieht er unten gut, oder er hat oben viel PS. Wenn jemand aus 1,4L über 200PS holt, braucht er einen entsprechenden Turbo. Der bringts dann unten nicht. Ein halber Kompromiss ist ein Lader mit verstellbaren Schaufeln ... teuer!

Zitat

Original von snowtiger
a) ein stärkerer Motor kostet halt mehr Geld.

okay

Zitat

Original von snowtiger
b) sagt auch keiner, dass der gleich bleibt, der wird sinken (bei gleicher Fahrweise).

Optimist! Zeig mir einen getunten Motor, dessen Normverbrauch niedriger ist als bei der Basisversion. Und dann gleicher Fahrstil? Möglich ja, aber wer macht das?

Zitat

Original von snowtiger
c) Turboloch? Was fürn Turboloch? Ich merk davon im Moment nicht wirklich viel.

Jetzt hast Du ja auch den normalen T-Jet. Und jeder der beide T-Jets gefahren hat, bemerkt schon den Unterschied bei den Motorvarianten. Der 120er zieht unter 2000/min besser.

Zitat

Original von snowtiger
d) der Diesel hat von Haus aus ein fast genauso hohes Drehmoment, die werden wohl keine verschiedenen Achsen verbauen (außer Getriebe, da geb ich dir recht)

Da gebe ich Dir Recht. Wahrscheinlich ist nur die Achuntersetzung anders zwischen Diesel und Benzinern.

Zitat

Original von snowtigere) es gibt zig Autos mit >>200PS und Frontantrieb und die kommen auch vorwärts. Außer bei Ampelrennen ist das mit dem Power-auf-den-Boden-bekommen totaler Quatsch. Wozu brauch ich Allrad, wenn ich auf der Landstraße überholen will, im 3/4. Gang schlupft da nix.

Da braucht man das Drehmoment und nicht die PS. Und genau das Drehmoment ist es, daß beim Anfahren Probleme macht. Entweder weil es wegen Turboloch nicht da ist und dann abrupt einsetzt (viele Diesel). Oder weil es ganz früh da ist und man vorsichtiger Gas geben muß. PS ist Leistung und Drehmoment ist Kraft. Auf trockener Starße ist das nicht so ein großes Problem. Aber wehe wenn es etwas glitschig wird. Was hat man dann von seiner Kraft und Leistung? Jeder Test eines aufgeblasenen VW/Audi ohne Allrad zeigt wie schnell die am Ende ihres Bodenkontaktes sind (Kurven!). Will ich vorsichtig fahren weil mein Auto Haftungsprobleme hat? Muß ich wohl ohne entsprechende Maßnahmen.
Natürlich geht die Leistung auch nur mit Frontantrieb .. hat aber Nachteile aus meiner Sicht. Gut, es ist billiger als andere Lösungen.
Ich glaube ein 1,8 T-Jet wäre harmonischer.

Zitat

Original von snowtigerEin Porsche Saugmotor holt aus 3,6 Litern 450PS, hängt man da nen Turbo dran (Biturbo von RUF z.B.) dann werden daraus locker flockig 700PS. Technik ist schon was feines. ......

Da hast Du auch Recht. Aber man kann einen Porsche nicht mit einem FIAT vergleichen. Die berücksichtigen das bei der Dimensionierung des Fahrwerkes .. das kostet eben. Aber Porsche Kunden zahlen das auch. Und wie Alltagstauglich der doppelt geladene Motor im Stadtverkehr ist?

@unruhestifter: Du machst Deinem Namen alle Ehre! ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 05:07

wieso mache ich meinem namen alle ehre?!
:( wollte niemandem weh tun
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 09:37

Moin moin,

Zitat

Original von Unruhestifter
wieso mache ich meinem namen alle ehre?!
:( wollte niemandem weh tun


unruhestifter => Unruhe stiften.
Du hast hier keinem weh getan. Ein Lob an das Forum, hier wird fast nur ordentlich diskutiert. Kann mich an keine persönlichen Angriffe erinnern. Da gibts ganz andere Foren..... die sind tw so schlimm, daß ich mich nach zwei Tagen verabschiedet habe, weil der Umgangston und die Qualität der Beiträge unter aller Sau waren.
Also, ich finde es hier gut! Unterschiedliche Meinungen, Wissensstände, Ansichten etc. sind normal. Man sollte nur kein Missionar sein und andere unbedingt von seiner Sicht überzeugen wollen.

In diesem Sinne ...
mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


lonn123

Bravo-Fan

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 2. November 2008, 20:18

Hi,
hier war die Rede von einem kleinen Leistungskit das möglicherweise TÜV hat, meine Frage wird seitens Fiat oder eines anderen Tuners denn ein TÜV-Conformes Tuning für den 1.4l t-Jet mit 150PS angeboten!? Kann man das steuergerät des GP ABARTHS an den Bravo anpassen!?

Gruß

Infos über meinen Bravo: Bestellt: Alfa 159 Alfa Rot 1.8TB(200PSTurbo) Xenon,Bose,TI Sportpaket,Exclusiv Leder Sitze elektr. verstellbar,Brembo BremsanlageConnect Nav+,Leder,8C 18" Felgen,elektr.Schiebedach,Parksensoren v+h.


djkroko

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 5. April 2008

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 13. November 2008, 22:04

Weis jmd was das Leistungskit RS kosten soll?

Infos über meinen Bravo: 1,4l T-Jet 150PS Sport Plus


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

49

Freitag, 14. November 2008, 00:22

2000€ + 250€ Einbau

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


50

Sonntag, 21. Dezember 2008, 13:05

gibt viele hersteller von chips oder software updates , die ca 30 ps bringen können.
die geben sogar garantie für 3 jahre bei 400 euro zuzahlung , nur wenn die firma pleite geht oder verkauft wird und wenn dir in münchen die maschine hochgeht wie machst das mit abschleppen wenn der shop in hamburg ist zb?

Ich möchte mein 120 ps t-jet auch gern auf ca 140 ps oder sogar 150 bringen , aber entweder durch abarth oder durch simples tauschen des turbos bzw der teile aus dem bravo sport.


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 17:08

Hab mal wieder was neues entdeckt, denke das war hier so noch nirgends gepostet?? :lol: Ich finds goil... ahja, is von G-Tech.


Fiat Bravo 150CV Tjet

Basis 1.4l T-jet Turbo 110 KW/ 150 CV

Kit GP/R 1.5

Hubraumerweiterung auf 1500, großer Turbolader G-Tech auf Rollenlagern mit großer Geometrie,
Schmiedekolben 9,4:1, verstärkte Pleuel, Einspritzdüsen mit größerer Förderleistung, großer Ladeluftkühler,
Silikonrohre, Carbonairbox, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre, 70mm Hosenrohr
Edelstahl, 200 Zellen Kat, Benzindruckregler, G-Tech Motormanagement, verstärkte Kupplung mit
verstärkter Druckplatte und Einmassenschwungrad, Kerzen, Feineinstellung Nockenwellen, Bearbeitung
Zylinderkopf, Abgastemperaturmessgerät, Hochleistungs-Motoröl, mechanische Differenzialsperre

Leistung ca. 275 PS (202KW) Preis auf Anfrage
369 Nm

Kit GP/R

Großer Turbolader G-Tech auf Rollenlagern mit großer Geometrie, Schmiedekolben 9,4:1, verstärkte Pleuel,
Einspritzdüsen mit größerer Förderleistung, großer Ladeluftkühler, Silikonrohre, Carbonairbox,
Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre, 70mm Hosenrohr Edelstahl, 200 Zellen Kat,
Benzindruckregler, G-Tech Motormanagement, verstärkte Kupplung mit verstärkter Druckplatte und
Einmassenschwungrad, Kerzen, Feineinstellung Nockenwellen, Bearbeitung Zylinderkopf,
Abgastemperaturmessgerät, Hochleistungs-Motoröl, mechanische Differenzialsperre,

Leistung ca.
265 PS (195KW) Preis auf Anfrage
348 Nm

Kit RSR

Großer Turbolader G-Tech auf Rollenlagern mit großer Geometrie, Schmiedekolben 9,4:1, Einspritzdüsen
mit größerer Förderleistung, Carbonairbox, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre,
70mm Hosenrohr Edelstahl, 200 Zellen Kat, Benzindruckregler, G-Tech Motormanagement, Kerzen,
Abgastemperaturmessgerät, Hochleistungs-Motoröl

Leistung ca.
240 PS (176KW) € 6390,00

Kit RSS

Großer Turbolader G-Tech mit kleiner Geometrie, Carbonairbox, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm
Durchgangsrohre, Benzindruckregler, G-Tech Motormanagement, Kerzen, Abgastemperaturmessgerät,
Hochleistungs-Motoröl

Leistung ca.
215 PS (158KW) € 3999,00

Kit RS

G-Tech Motormanagement, Serienlader bearbeitet, verstärktes Wastegateventil, Benzindruckregler,
Carbonairbox, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre

Leistung ca.
191 PS (140 KW) € 1999,00

Kit S

G-TECH Motormanagement – Box
Leistung ca. 180 PS (132 KW) € 599,00.
285 Nm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snowtiger« (8. Oktober 2009, 17:08)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 17:37

brutal ey :D

275 PS 369 nm ....HAMMER :-D
aber ich wette des kostet nicht unter 8 riesen
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 17:51

Lustig find ich das bei den beiden größten Varianten nur 100qcm unterschied sind und das gerade mal 15 ps ausmacht ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 18:26

15 ps für 100 ccm sind find ich top.
mein quad hat 250 ccm und nur ca 14 ps
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


55

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 19:16

geile preise , also das echt mal zuviel geld für unsere bravos , finde ich.

snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 19:51

Also im Abarth Forum fahren genug Verrückte rum, u.a. auch mit GP/R und sind begeistert. Im Allgemeinen herrscht da eine sehr positive Meinung von G-Tech. Mal sehen, ob ich mal irgendwann das Projekt HP200+ in Angriff nehme(n lasse). :lol:

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


fiatcinque

Mitglied

  • »fiatcinque« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

Wohnort: Italiener wohne aber in Köln

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 11. Oktober 2009, 16:49

Mich würden ja die beschleunigungs und endgeschwindigkeits werte interessieren?
Bravo 1,4 T-jet Sport Plus ;)

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-jet


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 11. Oktober 2009, 18:53

Zitat

Original von fiatcinque
Mich würden ja die beschleunigungs und endgeschwindigkeits werte interessieren?


mich auch!

aber für mich würden die Kits RSS und RSR auch vollkommen ausreichen!

Alles ander steht vom Kosten-Nutzen-Verhältnis doch weit weg von gut und böse^^
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Scuderia

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Wohnort: Große Gefahr

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 11. Oktober 2009, 21:23

Hat jetzt hier überhaupt schon einer seinen 150Ps Tjet gechipt?

Also bisher habe ich bei meinen Audis und Opels immer gute Markenchiptunings mit Zusatzsteuergeräte inkl. Diagnose- und Motorschutzfunktion benutzt und nie Probleme gehabt.

Ich will auf alle Fälle auch wieder was machen und tendiere zu Novitec:

http://shophost.net/shop_n/catalog/produ…roducts_id=1766

aber mich würden auch Erfahrungen zu anderen interessieren :idea:
Vernünftig schnell fahren ist die Kunst!
Serienmäßige Fahrzeuge sind langweilig!

Infos über meinen Bravo: 1,4 T Jet Dyn.


san_cezZ

Bravo-Fahrer

  • »san_cezZ« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 13. März 2009

Wohnort: Saalfeld

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 12:22

ja... hat überhaupt jemand schon erfahrung mit ein gechippten bravo gemacht???
:-) Don't hunt what you can't kill!!! :-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 Ps Sport Plus in BLACK (2-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung, Blue&Me Navi, Tempomat, Mittelarmlehne mit Kühlfach, WEIßE NSL, 14mm Spurverbreiterung, gecleantes Heck)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!