Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 26. März 2009, 00:17


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von scubidu24
neee, so ganz generell, all die fachbegriffe wie can-bus, etc :)

und was ihr überhaupt macht da... andere lautsprecher und den verstärker verstehe ich ja noch, aber den rest: KEINE ahnung :)


Ich hab da mal was angefangen:

Link zum Thema Lexikon der Fachbegriffe
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 26. März 2009, 00:24

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von scubidu24
neee, so ganz generell, all die fachbegriffe wie can-bus, etc :)

und was ihr überhaupt macht da... andere lautsprecher und den verstärker verstehe ich ja noch, aber den rest: KEINE ahnung :)


Ich hab da mal was angefangen:

Link zum Thema Lexikon der Fachbegriffe


das ist ne geile sache :) denke, das wird all jenen, die wie ich nicht vom fach sind, die arbeit bzw. das verständnis extrem erleichtern :) ein fettes danke!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 26. März 2009, 00:26

Kein Ding, müllt ja auch nur das Thema zu, und so kann jeder an einer stelle gebündelt die Informationen zusammen lesen, und muss nicht immer hin und her Springen oder 20 Seiten nach einer Erklärung suchen... werde es bei Zeit und Fragen versuchen weiterzupflegen, kann jeder aber auch gerne machen..
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


ern1e

Bravo-Schrauber

  • »ern1e« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 26. März 2009, 16:46

Zitat

Original von visitorsam
Aber vom Warnblincklicht ist realitv gut.. Frage ist nur was passiert wenn du draf drückst? Nicht das die Entstufe dann an aus an geht, was blöd wäre... Mir ist aufgefallen das viele Lampen bei Zündung leuchten, zumindest die Mittelamaturen...


es Funktioniert :lol:
es wird beim Warnblinkschalter nur ein Signal über ein anderes Kabel reingegeben, welches denn das Relais ansteuert (so denke ich zumindest)!
Also Zündung an --> Endstufe an
Warnblinker an --> endstufe trotzdem an =)

Infos über meinen Bravo: -nicht mehr vorhanden-


bravojtd

Bravo-Fan

  • »bravojtd« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 26. März 2009, 21:55

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von bravojtd
Hab da nur kurz 3 Fragen:

Hast du von Vorne nach hinten Chinch gelegt oder LS Kabel für die Entstufe? Macht es ein unterschied ob ich von den Vorderen oder Hinteren abgreife?
Kann ich die Lautsprecher am Radio dran lassen und am gleichen pärchen für die Entstufe abreifen?


1.Hab LS-Kabel gelegt,da Chinch doch eher für Kleinsignal geeignet ist.

2.Macht keinen Unterschied,da beide das selbe Signal haben.
Bloß wenn du gleich für Front und Sub getrennt legst,kannste dann den Sub übern Fader regeln,wenn mal der Bass zu fett oder zu lauh ist.

3.Normal kannste die LS am Radio dran lassen,...aber wieso.....
Wenn dann geht nur das Radio kurz in die Knie,was ich aber nicht glaub,da die Endstufe ja keine Leistung abverlangt,als wenn nen LS dran wäre.
Wenn du 2 LS parallel dranhängst,halbiert sich ja die Ohm-Zahl,was das Radio dir mit Übersteuern oder im schlimmsten Fall mit Überhitzung dankt.
Dies passiert aber bei LS+Endstufe nicht.
Sollte also funktionieren.

Zitat

Original von visitorsam
Das glaube ich auch... wie sieht es eigentlich mit der Dose im Kofferraum aus? hat die nicht auch Zündplus?


Sollte auch gehen!

Infos über meinen Bravo: Bravo 198,Mjet,Dynamic,Blue&Me-Nav,Licht-Sensorpaket,Sitzheizung,Tempomat


Símon

Mitglied

  • »Símon« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

66

Freitag, 27. März 2009, 20:02

So, das Stromkabel für die Endstufe hab ich heut Nachmittag mal vom Kofferaum bis in den Fußraum auf der Beifahrerseite gelegt. Das ging auch ganz einfach, denn ich hab das Kabel unter die einstiegsleisten gedrückt, ohne diese auszubauen, das war mir einfach zu gefährlich, wollt nix abbrechen. Ach ja, das Kabel hat nen durchmesser von ca 6mm -lässt sich echt super unter den Rand der Abdeckungen drücken wenn mann diese n bisschen anhebt, ok man braucht halt starke Fingernägel :lol:
Aber ich finde diese Gummidichtung hinter dem Handschufach nicht, im Motorraum ist auch nix zu sehen :shock: ,hat vieleicht jemand n Foto?
Oder soll ich das Handschuhfach mal ausbauen um besser ran zu kommen? Denn vom Motorraum aus is das irgendwie n bisschen Aussichtslos.



MFG
Simon
:038:Um Klassen besser: -Der neue Fiat Bravo!! :038:

Infos über meinen Bravo: 1,9l 120PS M-Jet, Dynamic, Crossover schwarz,manuelle Klima, Parksenoren hinten und neuerdings auch vorne;), CD-Radio, gebaut am: 13.06.2007 -a Mittwochs-Auto! :-)


bravojtd

Bravo-Fan

  • »bravojtd« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

  • Nachricht senden

67

Freitag, 27. März 2009, 23:22

....mhhhh...Mist.....

wollte schon die ganze Zeit reinstellen,hab aber nicht die Zeit gefunden.
Hab das alles schon durch.

Hättest mal nicht über die Beifahrerseite ziehen sollen!!!!
Die Durchführung wie im anderen Thread beschrieben,wirst du bei unseren Dieseln nicht finden.
Bei uns ist alles voll mit sämtlichen Schallschutz-Gedöhns....

Hab auch nen riesen Kampf hinter mir.
Die einzigste Chance haste auf der Fahrerseite,durch die Durchführung,wo der originale Kabelbaum in den Innenraum kommt.
Ich suche mal meine Fotos durch...

Bloß nicht das Handschuhfach ausbauen!!!!
Um das raus zu kriegen,mußt du fast den kompletten Mitteltunnel entfernen!

Infos über meinen Bravo: Bravo 198,Mjet,Dynamic,Blue&Me-Nav,Licht-Sensorpaket,Sitzheizung,Tempomat


bravojtd

Bravo-Fan

  • »bravojtd« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

  • Nachricht senden

68

Freitag, 27. März 2009, 23:41

.....Also wie gesagt,

die Durchführung ist Oberhalb des Fahrerfußraumes.

Vorsichtig erst mit nem schmalen, dann mit nem größeren Schraubenzieher nen Loch rein stechen.
Nicht direkt bei den Originalkabeln,sonder am Rand,um keine Kabel zu beschädigen.
Kommst direkt hinter der Batterie raus.
»bravojtd« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kabeldurchführung.jpg

Infos über meinen Bravo: Bravo 198,Mjet,Dynamic,Blue&Me-Nav,Licht-Sensorpaket,Sitzheizung,Tempomat


bravojtd

Bravo-Fan

  • »bravojtd« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

  • Nachricht senden

69

Samstag, 28. März 2009, 00:02

Ach so...

was für ne Endstufe willste denn mit 6mm Kabel betreiben?
Versuch macht Klug,denk aber dran, auch nur für 6mm Kabel abzusichern!!!
Das auch bei Überlastung des Kabels die Sicherung fliegt,und nicht das Auto abfackelt.

Hier mal kurz ne Liste die man einhalten sollte:

maximale Last Endstufe=Kabelquerschnitt (Ader nicht Kabel) :

10 A= 1,5 qmm
15 A= 2,5 qmm
20 A= 4,0 qmm
30 A= 6,0 qmm
40 A= 10 qmm
50 A= 16 qmm
60 A= 20 qmm
80 A= 25 qmm
100 A= 35 qmm
150 A= 50 qmm
200 A= 80 qmm


Wichtig!!!Immer nach Kabelquerschnitt absichern.Die Endstufe hat eigene Sicherungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bravojtd« (28. März 2009, 00:06)

Infos über meinen Bravo: Bravo 198,Mjet,Dynamic,Blue&Me-Nav,Licht-Sensorpaket,Sitzheizung,Tempomat


Símon

Mitglied

  • »Símon« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

70

Samstag, 28. März 2009, 00:27

Vielen für die Bilder!! Ich denk mal das wird mir sehr viel weiterhelfen! Zum glück hab ich noch nicht auf der Beifahrerseite rumgeschnipselt, und werd´s morgen gleich mal an der von dir beschriebenen Stelle versuchen! Mein Kabel hat nen Aussendurchmesser (mit Isolierung) von 8mm-grad nachgemessen;) ) das wird schon passen für ne 250W Endstufe, is ne 250 a² von Rockford Fosgate...
Vom Beifahrer-Fußraum in den Fahrer Fußraum sollte eh kein Problem sein, Kabel hab ich ja genug ;-)
:038:Um Klassen besser: -Der neue Fiat Bravo!! :038:

Infos über meinen Bravo: 1,9l 120PS M-Jet, Dynamic, Crossover schwarz,manuelle Klima, Parksenoren hinten und neuerdings auch vorne;), CD-Radio, gebaut am: 13.06.2007 -a Mittwochs-Auto! :-)



Símon

Mitglied

  • »Símon« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

71

Samstag, 28. März 2009, 10:32

Alles wunderbar!! -Kabel liegt schon! Habs an der gleichen Stelle wie du durchgezogen, Bilder usw folgen. Jetzt muss ich nur noch das kabel für´s Signal an den Stecker vom Radio (is schon herausen) anschliesen, ich werd doch keine Stromdiebe nehmen, das tuts vollkommen wenn man die Kabel von hinten in den Stecker schiebt.
:038:Um Klassen besser: -Der neue Fiat Bravo!! :038:

Infos über meinen Bravo: 1,9l 120PS M-Jet, Dynamic, Crossover schwarz,manuelle Klima, Parksenoren hinten und neuerdings auch vorne;), CD-Radio, gebaut am: 13.06.2007 -a Mittwochs-Auto! :-)


Símon

Mitglied

  • »Símon« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

72

Samstag, 28. März 2009, 17:59

So, der Woofer und die Endstufe sind Eingebaut.
Hat sehr gut funktioniert bis auf das Verlergen vom Signalkabel durch den Mitteltunnel da ich hinten nicht unter dem Teppich durchgekommen bin. Ich hab zwar die Rücksitzbank ausgebaut, aber das hat auch nix gebracht. Hab das kabel dann einfach entgegen aller Empfehlungen neben dem Stromkabel unter den Einstiegsleisten verlegt und ich kann keinerlei Störungen feststellen.
Das Signal hab wie schon gesagt direkt am Stecker abgegriffen. Ich hab die Leitungen der hinteren Lautsprecher genommen, das sind die beiden äusseren.
Welcher links und rechts ist weis ich nicht, aber man kann es ganz einfach herausfinden indem mann den Stecker vom Radio abzieht und 2 Kabel vorne reinsteck und daran dann ne 1,5V Mignon Batterie dranhält (so hab ich´s gemacht) dann hört man es in dem Lautsprecher den man erwischt hat kurz knacken.
Zur genauen ortung einfach das Kabel n paarmal dran und wieder weg, und bitte nur 1,5 V Batterien/Akus verwenden, nix stärkeres ;-)

Remote kann dann von dem Kabel das von dem Warnblinkschalter weg geht abgegriffen werden, es ist die blau-weisse Leitung, die grüne schaltet die Warnblinkanlage ein^^
»Símon« hat folgendes Bild angehängt:
  • RadioStecker1.jpg
:038:Um Klassen besser: -Der neue Fiat Bravo!! :038:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Símon« (28. März 2009, 18:02)

Infos über meinen Bravo: 1,9l 120PS M-Jet, Dynamic, Crossover schwarz,manuelle Klima, Parksenoren hinten und neuerdings auch vorne;), CD-Radio, gebaut am: 13.06.2007 -a Mittwochs-Auto! :-)


Tomek

Bravo-Fan

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 29. März 2009, 05:09

Símon ich danke dir vielmals!!! :bs_iloveyou:

Habe heute nach deiner Anleitung die Türverkleidung abgenommen um die nervigen rüttel und klapper geräusche bei bass intensiven liedern in der tür ab zu dämmen.

Zuerst habe ich gedacht es sind kabel die auf plastik liegen und somit gegen das plastik klappern. Abe rnach etwas rum forschen habe ich das übel gefunden: Die weisse dämm abdeckung innen flattert gegen die fahrzeugtür. Habe mir aus dem Baumarkt so 1mm dicken billig stoff geholt der von einer seite komplett nen klebestreifen hat und damit mal größzügig die verkleidung abgeklebt, sowohl von innen als auch von aussen.

Und siehe da KEIN Klapper geräusch! Sehr geil meine güte das ist nun wie ein traum da drin musik zu hören. Einfach nur empfehlenswert. Hatmich shcon ne ewigkeit gestört.

Wie gesagt ich kann es nur jedem empfehlen ist ne sache von ner stunde!

Vielen dank nochmal

Gruss Tomek

stiffmeister

Bravo-Schrauber

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 5. März 2009

Wohnort: nähe Limburg a.d. Lahn

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 29. März 2009, 22:35

geile anleitungen jungs.
ich habe heute mal das stromkabel von der batterie in den kofferraum gelegt. Habe es durch die beifahrerseite und den leisten nach hinten gelegt.(die leisten einfahc abschrauben und feste ziehen, funktioniert einwandfrei)


jetzt aber noch ne frage habe heute meinen kompletten kofferraum ausseinander genommen und die kabel für den bass gesucht den man dazu bestellen kann.
habe aber leider nichts gefunden. liegt dort denn überhaupt eins von werk oder wird das auch nachträglich erst eingezogen?


ich habe 2 endstufen 1ne 4 kanal für vorne und hintere lautsprecher
und 1ne 2 kanal für den bass.

ich will vorne am radio die kabel für alle 4 lautsprecher abzapfen und hinter in den kofferraum legen. von da mit low/high adapter in die endstufe und wieder nach vorne in die türen.

aber wo bekomme ich das signal für den bass her?
kann ich das einfach von den beiden hinteren nehmen und dann auch mit low/high adapter mit chinch an die endstufe?

und wo kann ich mit den kabeln lang? habe bei der beifahrerseite strom liegen.

wollte jetzt an der fahrerseite die lautsprecherkabel legen oder soll ich besser direkt vorne am radio low/high adapter verwenden?

fragen über fragen :-)
Deluxe-Sonderposten.de

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS , Schwarz Metallic, Einparkhilfe hinten, Blue&Me NAV, MP3, Bi-Xenon, Tagfahrlicht, CruiseControl


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 29. März 2009, 22:42

Zitat

Original von stiffmeister
aber wo bekomme ich das signal für den bass her?
kann ich das einfach von den beiden hinteren nehmen und dann auch mit low/high adapter mit chinch an die endstufe?


Kannst du von den Hinteren nehmen...

Ich würd dir vorschlagen du nimmst von den forderen das Signal für die 4 Kanal, und gehst dann vom AMP an alle 4 Lautsprecher..

Und das hintere packst du an den AMP für den Bass..

Vorteil: Wie bereits hier erwähnt du kannst über den Fader den Bass regeln..

Die Radioausgänge sind alle Voll, das heißt du hast keinen HPF oder LPF drauf...
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Weihanda

Bravo-Fahrer

  • »Weihanda« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 6. November 2008

  • Nachricht senden

76

Montag, 30. März 2009, 10:15

Leute Leute. Das ist ja vogelwild was hier abgeht. :roll:

Ihr macht das alles viel zu umständlich. ;-)

Für solche umbauten sollte man wirlich ein bischen mehr Geld ausgeben und nen Xetec USC EVO kaufen. Der hat alles drin was man braucht und es ist einfacher alles anzusteuern!
Fiat Bravo 198 Sport 2.0 16v Multijet 121kw, 7,5x18 mit 225/40ZR18 , Crossover Schwarz, Blue&Me Nav,

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet Sport 121kw


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

77

Montag, 30. März 2009, 15:33

Zitat

Original von Weihanda
Leute Leute. Das ist ja vogelwild was hier abgeht. :roll:

Ihr macht das alles viel zu umständlich. ;-)

Für solche umbauten sollte man wirlich ein bischen mehr Geld ausgeben und nen Xetec USC EVO kaufen. Der hat alles drin was man braucht und es ist einfacher alles anzusteuern!


Stimme ich dir zu, wurde aber glaube ich schonmal irgendwo hier geschrieben das Teil. Ist schon eine Schicke Lösung, kostet aber auch mal eben 160€ extra.

Funktion und Klang bestimmt besser als die günstige Lösung, mit dem einfachen High-Low Lever Adapter. Ist aufjedenfall eine Alternative wer es sauber und gut haben will. Hier mal ein Link zu dem Teil Xetec USC EVO

Wer noch keine Endstufe hat wird aber sicherlich mit der Pioneer PRS D420 auch sehr gut bedient sein, weil die hat alles soweit drin ;) Ist momentan meine Favorit Lösung...
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Weihanda

Bravo-Fahrer

  • »Weihanda« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 6. November 2008

  • Nachricht senden

78

Montag, 30. März 2009, 15:50

Wenn man a bissl warte und es nicht so eilig hat der soll auf Eb... schaun. Da sind oft mal USC´s drin.

@Visitorsam:

Die Pioneer ist auf jeden Fall ein schönes ding aber 400€ sind sehr viel Geld. Hätt mir gestern Fast ne EXS Vison 1600.5 auf Eb.... für 230€ geschossen. Da hätts dann übel gekracht. Da wären meine 2 kleinen Raptoren ins schwitzen gekommen 8-)!
Fiat Bravo 198 Sport 2.0 16v Multijet 121kw, 7,5x18 mit 225/40ZR18 , Crossover Schwarz, Blue&Me Nav,

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet Sport 121kw


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

79

Montag, 30. März 2009, 15:56

Zitat

Original von Weihanda
Die Pioneer ist auf jeden Fall ein schönes ding aber 400€ sind sehr viel Geld. Hätt mir gestern Fast ne EXS Vison 1600.5 auf Eb.... für 230€ geschossen.....)!


230€ für Amp + 160 € für USC EVO = 390 € (auch nicht viel mehr)

Hängt alles immer von den vier Faktoren ab:
- Was hat man? (2 Amps mit dem Blauenpunkt drauf)
- Was will man behalten?
- Was braucht man? (Bisschen mehr druck, sauberen tiefen Klang)
- Wieviel Geld hat man/Will man Ausgeben? (Möglichst wenig? *g*)

Irgendwas will ich auch noch machen, überlege halt momentan ob ich die Amps behalte und dann mit dem USC oder verkaufe, und mir die Pioneer hole....
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


bravojtd

Bravo-Fan

  • »bravojtd« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

  • Nachricht senden

80

Montag, 30. März 2009, 21:02

Zitat

Original von visitorsam

Hängt alles immer von den vier Faktoren ab:
- Was hat man? (2 Amps mit dem Blauenpunkt drauf)
- Was will man behalten?
- Was braucht man? (Bisschen mehr druck, sauberen tiefen Klang)
- Wieviel Geld hat man/Will man Ausgeben? (Möglichst wenig? *g*)

Irgendwas will ich auch noch machen, überlege halt momentan ob ich die Amps behalte und dann mit dem USC oder verkaufe, und mir die Pioneer hole....


Genau so ist es!!! :PDT_ink:
Genug gute Lösungen gibts ja nun mittlerweile,den Rest muß jeder selber für sich entscheiden.

Und Simon....dein Experiment mit dem abgreifen der Signale am Radiostecker mit Hilfe blanker reingesteckter Adern, ist wohl eher nicht zum nachmachen geeignet! :PDT_ow:
Das geht doch auch professioneller....

Infos über meinen Bravo: Bravo 198,Mjet,Dynamic,Blue&Me-Nav,Licht-Sensorpaket,Sitzheizung,Tempomat


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!