Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 5. April 2012, 19:10


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Collias
...stelle grade fest (clever-tanken.de), die Spritpreise sind offenbar heut nachmittag um stolze 7 Cent(!) gesunken.... und das so kurz vor Ostern!

Dann flitz ich morgen früh vorm Aufstehen doch mal fix zu Aral nach Bremen: Ultimate 1,579... Tank ist jetzt eh fast leer...!

@ Ron: Kennste denn Tom mit dem roten, kleinen Abarth und Susi mit der Ulysse? Sie konsumieren mit Vorliebe den guten Edelstoff!

Ciao...


Susi und Tom, hmm weis nicht... kannst mir ja mal ne pm schicken :-)
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


102

Donnerstag, 5. April 2012, 20:39

N' Abend Leute,

so die Woche hab ich mich mal richtig zusammengerissen und die sprichwörtliche "Oma" meinen Fahrstil bestimmen lassen. :PDT_sharm:

Annimiert durch unsere Diskussion hier im Forum, wollte ich es nun auch noch mal wissen, wie sparsam ich fahren oder eben nicht fahren kann. Wie sparsam kann ein 165 PS Dieselmotor ab Werk sein?

Ich hatte die Bella schon mal unter 5 l/100 km bekommen, würde ich es wieder schaffen?

Kiste Anfang der Woche bis zum Rand vollgetankt - mit Aral Ultimate Diesel - logisch, 2,7 bar auf den 18" ern, Werkzeugkasten im Kofferraum gelassen. Die folgende Gesamtstrecke wurde jedoch im Solobetrieb zurück gelegt.

Es ging los:

Ich habe also meine Bella mit untertourigem Dauerbetrieb gequält.

Weitere Maßnahmen:

Extrem vorrausschauendes Fahren, schon gefühlte "hunderte" Meter vor der Ampel ausrollen lassen, moderates Gasgeben, sehr frühes Hochschalten, auf der Autobahn nicht schneller als 110 km/h... war grausam, der Arbeitsweg kam mir ultra lang vor. Selbst coole Radio Musik konnte meine Laune nicht heben. Glücklicherweise war durch den Osterbetrieb die BAB fast immer dicht, so dass man eh nicht sehr oft hätte schneller unterwegs sein können.

Entspannter wurde ich auch nicht, da mein extrem defensiver Fahrstil den Unmut anderer Verkehrsteilnehmer hervorrief, ich war praktisch ein fahrendes Hinder- und Ärgernis, aber egal, ich wollt es halt wissen. Hupkonzerte inklusive. :PDT_str:

Der Spaßfaktor tendierte 'gen Null, nein, eigentlich schon in den Minus-Bereich. Vorallem im Gebirge, weil ich ja krampfhaft versuchte den Verbrauch unten zu halten, war vorallem bergauf Geduld gefragt und missmutige Nachfolger und Dauerlichthupe im Nacken angesagt. Es nervte, aber ich wollte es ja so.

Wäre ich in den Bergen (Mittelgebirge - keine Alpen) normal gefahren, hätte ich den Wert nicht halten können und der Verbrauch wäre sofort deutlich über die 6 Liter im Mix gestiegen. Naja, so schnell mache ich das auch nicht wieder, es war ja nur mal ein Test, was an Einsparungen möglich sein könnte.

Der Lohn der Mühe? Die ersten 200 km kam ich mit rund 4,7 l/100 km im Mix hin, konnte den Verbrauchswert aber letztlich nicht durchhalten. Heute fielen überraschend kurzfristig die Preise für den Diesel. Da konnte ich einfach nicht wiederstehen, Test abgebrochen... und so flucks den Vorrat an Kraftstoff wieder aufgefüllt. Bei der Aral um die Ecke kostete der DIN Stoff 1,49 € und die Ultimate Brühe 1,579 € also rann an den Zapfhahn.

Ergebnis meines Kurztestes:

25 Liter Aral Ultimate bis zum "Loch" getankt, zurückgelegte Strecke 490 km, macht einen Schnitt von

5,1 l/100 km

Geht doch oder?

Na die Umwelt hat es mir gedankt :PDT_sml:

----------------

Morgen dann wieder Normalbetrieb und die Pferde aus dem Stall gelassen :PDT_ura1:

Apropos Ostern: Allen ein frohes Fest! ... nicht so dolle mit den Eiersuchen

Euer Turino

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (5. April 2012, 20:44)


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 5. April 2012, 21:40

Zitat

Original von turino
.....25 Liter Aral Ultimate bis zum "Loch" getankt, zurückgelegte Strecke 490 km, macht einen Schnitt von

5,1 l/100 km

Geht doch oder?


Wenn du für den Schnitt aber so nen "gurkenden Fahrstil" benötigst, dass die alle Hupen und du ein (Zitat) Verkehrshindernis bist, dann habe ich den 100%tigen Beweis dafür, dass deine "Edelbrühe" im Tank nichts bringt (zumindest keine Ersparnis):

Das Bild unten war mein bester Verbrauch, durch nen "vorsichtigen" aber in keinster Weise als "Verkershindernis" einstufbaren Fahrstil und das mit "normalem Diesel" 8-)

Trotz Tanknadel auf 0 waren damals - wie immer bei fast 0 der Anzeige - noch gut 5 Liter im Tank. Ergab einen errechneten Verbrauch von 5,3 Liter.


Mfg Oli
»OliGT« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1001km.jpg
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


104

Donnerstag, 5. April 2012, 22:30

@OliGT

kein schlechter km Wert, zugeben. Im bergigen Umland ist es generell schwieriger so niedrige Verbräuche umzusetzen, und jede Kommastelle weiter runter macht echt Mühe.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »turino« (5. April 2012, 22:48)


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

105

Samstag, 7. April 2012, 09:43

Wetter, Tanken, Ostern, Tempomaten und sonstige Gedanken und Gedenken...

Moin am Ostersamstag und vorm Fenster schneit's in vollen Zügen...!



Ansonsten bin ich, was den aktuellen Spritpreis von DreiMarkZehn angeht, auch nicht sonderlich amused. Werde gleich mal wieder für 20 Euros den Edelstoff nachschütten, dann tut's nicht ganz so weh. Kann ja dafür ein paar Schoko-Osterhasen weniger einkaufen. Ist ja eigentlich auch 'ne coole Nummer, als Maßnahme gegen den überteuerten Sprit die noch teurere Variante in den Tank laufen zu lassen. An diese Option hatte ich seinerzeit beim Aushecken dieser Umfrage ja nun gar nicht gedacht... Könnte die bitte noch mal jemand nachpflegen...?

1.000 km mit einer Tankfüllung abzureißen ist mit der sechzehnhunderter Maschine mit Normaldieselsprit absolut kein Thema, ich würde sogar 1.100 - 1.200 km schaffen, wenn ich es beim Gasgeben entsprechend darauf anlegen und den Tank tatsächlich leerfahren (der ganz unten stehenden Tankanzeige ist halt nicht zu trauen, da sind immer noch einige Liter drinnen) würde. Doch da meine meisten Wege eh Geschwindigkeitsreglementiert sind, schwimme ich halt im fließenden Verkehr so mit, ohne diesen jedoch zu behindern...! Ich beobachte es immer wieder und jetzt auch immer öfter, wie sich jemand mit 96 km/h an einem Anderen, der mit 94 km/h unterwegs ist, vorbeiquält und dabei einen Stau verursacht. Der inzwischen weit verbreiteten Tempomaten gebührt sicherlich der Dank für dieses Phänomen! Ich fahr' zwar auch ganz gern mit Tempomat, aber DAS ist dann doch nicht meins...!

Über Ostern stehen wieder ein paar Fernziele an und danach müßte der noch anteilige Biobilligdiesel sich dann aus dem Auto verflüchtigt haben. Ich tanke jetzt immer nur ein bißchen, fahr' den Kram dann weg und tanke wieder nach. Wenn in der nächsten Woche der Sprit grade mal wieder 10 Cent unter seiner heutigen Höchstmarke liegt, dann geb' ich mal richtig viel Geld aus und mache den Flüssigkeitenvorratsbehälter rappelvoll, was ja auch immer ein wenig von der mehr oder weniger glücklichen Position des Wagens beim Tanken abhängig ist. Wenn er sich vorne ein wenig bergabwärts neigt, passen glatt 4-5 Liter mehr ins Tankloch als bei genau horizontaler Ausrichtung des Fahrzeugs. Das kann das Ergebnis schon enorm verfälschen....

Diese stochastische Einflussgröße gilt es durchaus zu berücksichtigen, d.h. ein paar Tankvorgänge lang muß man es schon durchhalten! Mein Interesse ist geweckt und ich möchte es jetzt wissen: Bringt Ultimate einen Minderverbrauch mit sich oder wird sonst irgendetwas dadurch besser? Dran glauben tu' ich ja eher nicht....

@ Hi Ron,
du, leider ist mein Postfach hier völlig übergelaufen. Das kommt noch aus der Zeit, als ich hier als Moderator unterwegs gewesen bin. Da hatte ich 'ne vielfache Anzahl PNs zur Verfügung. Schick mir doch einfach kurz 'ne Mail: Collias@gmx.de!

Ansonsten wünsch' ich heut viel Spaß beim Osterfeuer (in meinem Dorf das größte gesellschaftliche Ereignis des Jahres, die hiesige Einwohnerzahl steigt dann von 250 auf sehr weit über 1.000, was sicher an den wirklich guten Bratwürstchen von der örtlichen freiwilligen Feuerwehr und dem durchaus leckeren Hinnebecker Löschwasser liegen mag...! Ich froi mich drauf, schaut selber:




Liebe Grüße, Andy! :-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


marcusi

Bravo-Profi

  • »marcusi« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Stilo.info Gold-Member

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

106

Samstag, 7. April 2012, 10:24

Gestern auf der B6n ganze 98 km in 23 Minuten... 19l/100km laut Boardcomputer.

Yeah die Nadel fiel nie unter 200... Vmax 240.aufn Tachograf...Läuft...die Schlürre...nur pervers Laut wie Cabrio fahren.

LG
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marcusi« (7. April 2012, 10:28)

Infos über meinen Bravo: Novitec PJ2 >>Sport<< Eibach Pro,BJ 2k10


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

107

Samstag, 7. April 2012, 10:28

Zitat

Original von marcusi
.....Yeah die Nadel viel nie unter 200... ....



Aua!!
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

108

Samstag, 7. April 2012, 11:22

Zitat

Original von marcusi
Gestern auf der B6n ganze 98 km in 23 Minuten... 19l/100km laut Boardcomputer.

Yeah die Nadel fiel nie unter 200... Vmax 240.aufn Tachograf...Läuft...die Schlürre...nur pervers Laut wie Cabrio fahren.

LG



korrigier mich wenn ich mich irre... aber B6n? 200 kmh?

@ collias : ich habe dir eine Email geschickt :-)
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

109

Samstag, 7. April 2012, 11:29

Puuh Collias, gut dass ich deinen Bericht gelesen habe. Ich dachte schon, dass das zweite Bild ein Foto deiner Bella, während deines Premiumselbstversuches ist, bzw. eine Reaktion deinerseits auf die hohen Spritpreise darstellt. Da bin ich ja jetzt beruhigt. :roll:

Marcusi: B6n - Harzautobahn? Da biste ja 5 km an mir vorbeigerauscht. 8-)

Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


marcusi

Bravo-Profi

  • »marcusi« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Stilo.info Gold-Member

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

110

Samstag, 7. April 2012, 11:31

ihr sollt nicht tuscheln Mädels.



B6n ist eine sogenannte gelbe Autobahn, oben in Herfurt gibt es noch mal so eine.


PS.. Jo harry so ist es musste mal eben in den Osten rübber... ;)

PPS..oben ist nen Zahlendreher drinn. Schei... Soll natürlich 32 heissen , hier sagt aber auch keiner was. Na ja weiter gehts. Frohe Ostern...


LG marcusi
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »marcusi« (7. April 2012, 11:44)

Infos über meinen Bravo: Novitec PJ2 >>Sport<< Eibach Pro,BJ 2k10



OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

111

Samstag, 7. April 2012, 12:11

Zitat

Original von marcusi
PPS..oben ist nen Zahlendreher drinn. Schei... Soll natürlich 32 heissen , hier sagt aber auch keiner was. ....


Habe es eben erst gelesen, aber mir ists sofort aufgefallen, dass da was nicht passt. :-D

Bin eben noch aus der Generation, wo man in der Schule fürs kleine 1x1 keinen Taschnrechner benutzen durfte! ;-)


PS:
Jetzt weißt auch, wie heftig dein Tacho lügt.
"Nie unter 200".........32min für 98km entspricht nichtmal 185km/h. :roll:



Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


marcusi

Bravo-Profi

  • »marcusi« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Stilo.info Gold-Member

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

112

Samstag, 7. April 2012, 12:18

Ja sowas in der Art hat der Boardcomp auch angezeigt. 98 km ,32 min und 19 Liter ...hab auf den Durchschnitt kmh nicht geschaut.

Ja das gute alte Schätzeisen. ;) aber da sind andere Autos auch nicht viel besser.

LG
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Infos über meinen Bravo: Novitec PJ2 >>Sport<< Eibach Pro,BJ 2k10


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

113

Samstag, 7. April 2012, 12:31

Zitat

Original von marcusi
Ja sowas in der Art hat der Boardcomp auch angezeigt. 98 km ,32 min und 19 Liter ...hab auf den Durchschnitt kmh nicht geschaut.


Habe solche "Zügügfahrten" auch schon gemacht. Da ist dann beim Diesel auch nix mehr mit "sparsam".

=> Konstant Tacho 200 (also ca. 185) ergibt 10 Liter
=> Konstant Tacho 215-220 (also 200effektiv) ergibt 12 Liter
=> VOLLGAS 240 Tacho 14,6 Liter




Zitat

Original von marcusi
Ja das gute alte Schätzeisen. ;) aber da sind andere Autos auch nicht viel besser.

Oh doch!!
Der "Fiat Zafira" (Zafira 1,9 Cdti) meines Vaters. 215 Top seed Tacho sind 211 auf dem Becker Navi.


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


114

Samstag, 7. April 2012, 12:38

Mahlzeit Männer's,

grad den stressigen Ostereinkauf über die Runden gebracht, von wegen die Leute haben kein Geld... die Wagen waren voll, als gäbe es keinen Morgen oder die nächste Sinnflut stünde an... Krieg an der Kasse... :PDT_nunu:

Wie auch immer, eben noch mal an der Haus und Hof Tanke Aral vorbei und nicht schlecht gestaunt: Din Stoff 1,479 € und Ultimate 1,549 €, also nochmal Rüssel rein und vollgeblubbert.
Der Discounter bot den Einfachdiesel sogar für 1,459 € an.

Morgen dann bestimmt wieder der berühmte Ostersonntag-Preisanstieg.

Aber das wollt ich Euch gar nicht berichten: Mein guter Kumpel mit seinem black GTD hat sich nach meinem Dauerbelatschern auch dazu bereit erklärt den Premiumdiesel auszuprobieren... VW Fahrer müssen sparen, der hat für sein "Deutsches Markenprodukt" samt (fast) Vollausstattung satte 36.000 € dem Dealer überlassen. Zur Erinnerung, der VW Golf GTD hat ebenfalls eine 2 Liter Commonrail Dieselmaschine mit 170 PS, also 5 PS mehr als der 2.0 Mjet, Letzterer ist aber deutlich günstiger zu haben. Da geht dann eben nur Marktkauf oder Kaufland rein.... :PDT_pom:

Hatte aber auch schon Filterprobleme der Gute und wirklich sparsamer als meiner einer ist er auch nicht unterwegs. Er ärgert sich auch oft, dass er mich auf der BAB nicht abschütteln kann und ich ihn dann doch hin und wieder überhole...können GTD Fahrer gar nicht verknusen... :PDT_repa:

Über meine 5,1 l im Omabetrieb hat er nicht schlecht gestaunt. Fahre ja wieder "normal", zumindest seit Donnerstag keine Autobahn mehr... BC zwischenzeitlich beim Zutanken nicht genullt, pendel mich gerade so laut Anzeige bei 5,8 ein, auch nicht übel, zumindest für meine Verhältnisse.

Wenn es dann morgen zur echten Oma geht, klettert auch der Verbrauch wieder...Bude voll besetzt + BAB.

Frohes Eisersuchen noch :PDT_kuli:

Euer Turino

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (7. April 2012, 12:46)


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

115

Montag, 9. April 2012, 02:09

Heyho,

ich habe heute, am Ostersonntag-Mittag, auch das einzig Richtige gemacht und den Tank vollgeknallt. Eigentlich sollten wir um 13 Uhr bei Family in Hamburg zum Essen vor Ort sein. Im Tank war noch ein wenig Reserve drinnen (bin vorhin ziemlich nach Hamburg geheizt), als wir an einer Aral-Tanke vorbei kamen: 1,459 € für Standard-Diesel, 1,559 € für Ultimate zeigte die große Tafel an.

Das mußte grade im Moment passiert sein, die Tanke vorher war noch glatte 10 Cent teurer. Wir also zunächst bei Aral vorbei geheizt und dann doch noch postwendend umgekehrt, um den fast leeren Tank wieder so voll wie möglich zu machen (knapp 50 ltr. passten rein). Die Gelegenheit war halt zu verlockend, eigentlich wollte ich ja noch 1-2 mal mit Ultimate spülen....

Einen Erlebnisbericht des weiteren 1. Ostertages spare ich mir lieber, nur soviel, wir kamen eine viertel Stunde zu spät zum Essen. Heute abend um halb neun auf dem Heimweg sind wir natürlich wieder an der selben Tankstation vorbeigekommen. Und siehe da: Normdiesel: 1,549 € und Ultimate: 1,649 €! Da hatte sich das mittägliche zuspätkommen doch schon echt gelohnt! Leider hatte ich in der Eile nicht so drauf geachtet, eine Zapfsäule auszusuchen, bei der der Wagen beim Tanken etwas abschüssig steht. Es passte nicht ganz die Menge Sprit in den Tank, die ich da sonst drinnen unterbringe. Nach ca. dreißig gefahrenen Kilometern fing die Tankanzeige schon an sich zu bewegen, was ja immer einen zuverlässigen Indikator für dieses Phänomen darstellt. Manchmal kann ich bis zu 130 km weit fahren, ohne dass die Tankanzeige sich auch nur im Geringsten bewegt....dann habe ich den Tank jedenfalls richtig voll geknallt! Wenn ich's schaffe, tanke ich morgen nochmal nach. Dann steht nämlich der nächste Familybesuch in Cuxtown an... Kenne allderdings keine Araltanke, die auf dem Weg liegwn würde....

Noch was, ich habe BravoRosso heute nicht ganz viel geschenkt. Da, wo der nette Onkel Bohlen wohnt -in Tötensen- ist die einzige Möglichkeit zwischen HB und HH, mal richtig auf die Tube zu drücken. In Richtung Hamburg geht's auf der A261 ein wenig bergab. 215 nach Tacho sind kein Thema, auch ohne Ultimate...mehr als 210 ließ der Verkehr heute aber leider nicht zu. Auf dem Rückweg, da geht's dann logischer Weise ein wenig aufwärts, habe ich abends aber locker 205(!) geschafft. Das ist hierfür ein guter Wert! Irgendwie brauchte der Wagen nicht ganz so viel Anlauf, um ihn zu erreichen. Ultimate sei Dank? Maybe? Zuhause angekommen, zeigte der BC einen Durchschnittsverbrauch (er war zwischenzeitlich auf 7,3 ltr. /100km gestiegen) von 5,9 ltr./100km an. Nun gut, wir sind ja auch die letzte Hälfte der Strecke über die Dörfer gegurkt (ist erheblich kürzer als AB)...! Und *zwinker* - es befanden sich jede Menge Ostergeschenke im Kofferraum (auf dem Hinweg war da sogar noch 'ne Kiste Moorbier drinnen), das wiegt doch...! Sagt jetzt also noch nix aus. Morgen auf der A27 nach Cuxhaven gebe ich wohl auch eher richtig Gas...! Der eigentliche Testbetrieb auf meinem Arbeitsweg geht dann wohl in der nächsten Woche (natürlich ganz frisch vollgetankt und das auch richtig) mal los...!

Wünsche allseits schöne Ostern,

Gruß Andy! ;-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

116

Montag, 9. April 2012, 02:10

frohe Ostern.....

sorry, Doppelpost....bitte elemenieren!
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (9. April 2012, 02:11)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

117

Montag, 9. April 2012, 19:35

RE: frohe Ostern.....

Eben wie versprochen nochmal nach- (und auch wirklich voll) getankt: Jetzt kann der Test auf der Flachland-Normfahrstrecke beginnen - bin gespannt! -Gespannt, ob Ultimate irgendeinen Vorteil bringt...

Greetz.... :-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (9. April 2012, 19:45)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


118

Dienstag, 10. April 2012, 00:39

RE: frohe Ostern.....

Hi Collias,

Ostern liegt wieder hinter uns, bin auch sehr gespannt auf Dein Testurteil.

Wie gesagt, der Verbrauchsvorteil wird wohl minimal sein. Aber der Treibstoff hat ja noch andere Vorzüge.

Wie auch immer, wünsche Dir viel Spaß beim Testen. Womöglich wirst Du erst ab der 3. oder 4. Füllung etwas merken.

Grüße an die See

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (10. April 2012, 00:41)


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 10. April 2012, 19:20

Testbeginn...

Danke Turino,

....sofern teuer Testen Spaß machen kann...!

Heute die übliche Situation: Nach bislang 123 gefahrenen Kilometern ab Tankstelle beginnt die Tankfüllstandsanzeige grade damit, sich aus dem äußersten Osten heraus in Richtung Norden aufzumachen. Der Verbrauch lt. BC liegt im normalen Bereich des Üblichen - bei 5,4 ltr./100km. Nicht viel, nicht wenig, sondern eben ganz normal...

Überhaupt traue ich den Anzeigekünsten meiner Bordinstrumente wesentlich mehr über den Weg als meinen eigenen Befüllungsfertigkeiten des Vorratsbehälters, welche sich nun wirklich nicht als nicht sonderlich reproduzierbar entpuppt haben.

Schuld hat diese immer wiederkehrende Luftblase im BravoRossotank, die sich nur dann ausgesprochen ungern verflüchtigt, wenn der Bursche Popohoch spielt....

Im Zuge meiner Beobachtungen habe ich aber recht zuverlässig festgestellt, dass der BC beim Duchschnittsverbrauch (nur!) etwa ein halbes Zehntel zu optimistisch unterwegs ist. Wenn die Anzeige 5,4 Liter meint, kann ich sehr wohl davon ausgehen, dass der tatsächliche Verbrauch bei 5,45 bis 5,50 Litern liegt! Und dieses recht kontinuierlich....egal, wieviel bzw. wenig ich dann nachtanken kann!

Die Premiumsuppe im Tank hat den Motor in Kombination mit meinem Gasfuß über Ostern mit Sicherheit mal wieder richtig freigeblasen (oder soll ich sagen durchgepüstelt) und wenn Ultimate irgendetwas bringt, werde ich's ergründen! BravoMaseratie meinte weiter oben, der Wagen würde damit besser anspringen. Mich wundert das, denn besser als BravoRosso in seinem bisherigen Leben stets angesprungen ist, kann ein Auto gar nicht anspringen! Was das betrifft ist wirklich keine Steigerung möglich...

Auch ein Plus an Laufruhe habe ich noch nicht ausgemacht, doch es mag sein, das komme wohl noch...

Well, we'll see... ;-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 10. April 2012, 19:37

RE: Testbeginn...

Zitat

Original von Collias

Die Premiumsuppe im Tank hat den Motor in Kombination mit meinem Gasfuß über Ostern mit Sicherheit mal wieder richtig freigeblasen (oder soll ich sagen durchgepüstelt) und wenn Ultimate irgendetwas bringt, werde ich's ergründen! BravoMaseratie meinte weiter oben, der Wagen würde damit besser anspringen. Mich wundert das, denn besser als BravoRosso in seinem bisherigen Leben stets angesprungen ist, kann ein Auto gar nicht anspringen!


Jein... ich meinte damit nicht zwingend die Premiumsuppe sondern den Vergleich des Diesel von Jet und co zu dem von Shell. Mit dem FullSave Diesel springt der Wagen besser an (ich merke das aufgrund der langen Standzeit)

Ich werde die Tage auch mal eine Verbauchsfahrt auswerten...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!