Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

261

Donnerstag, 7. März 2013, 17:09

RE: Probefahrt Mazda 6 Kombi vs. BMW 3er Touring


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Frage: (die Ihr mir wahrscheinlich auch nicht beantworten könnt)

Warum hat es Fiat seit Markteinführung des Bravo 2008 nicht geschafft, einen vernünftigen Kompakt-Kombi auf den Markt zu bringen?

VW hat kürzlich den Golf 7 Variant vorgestellt! Monster Kofferraum, fast auf Passat-Niveau. Der Konzern schießt aus allen Rohren, ein Modell nach dem anderen, dann der neue Skoda Kombi etc. etc., Hyundai i40 SW, Kia Ceed SW, Ford ST und schlag mich tod, Nöö - Fiat pumpt den ollen 500 auf und will die Möhre als die familientaugliche Senation verkaufen...

http://www.welt.de/motor/news/article114…lf-Variant.html

_____________

So kann man auch Kunden verscheuchen, Danke an Fiat, ich kaufe nun Japanisch...

Den Volvo V60 werde ich aber noch fahren, ich berichte dann.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

262

Donnerstag, 7. März 2013, 17:23

RE: Probefahrt Mazda 6 Kombi vs. BMW 3er Touring

Na vorallem selbst wenn sie es beim Bravo nicht weiter verfolgen warum gehts denn nicht bei der Giuletta weiter??! Dort war ja auch ein Kombi geplant... Aber von dem ist nicht zu sehen oder zu hören??

ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

263

Donnerstag, 7. März 2013, 18:51

RE: Probefahrt Mazda 6 Kombi vs. BMW 3er Touring

Zitat

Original von turino

Den Volvo V60 werde ich aber noch fahren, ich berichte dann.


Ja Mann, darauf freue ich mich :)
Find den rein optisch Hammer!

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 7. März 2013, 18:55

RE: Probefahrt Mazda 6 Kombi vs. BMW 3er Touring

Von innen ist der leider nicht so recht meins...

Aber das Facelift was jetzt kommt ist auch recht schick... Ansonsten bin ich auch Fan von den Motoren :)

Volvo macht Spaß... Mein Vater hat schon einen Renault mit Volvo Motor gehabt der war auch nicht kaputt zu bekommen :)

ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 7. März 2013, 18:59

Du hast bestimmt im Kopf was der ca kostet mit halbwegs einer Ausstattung...

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

266

Donnerstag, 7. März 2013, 19:42

Kommt auf Motor und Ausstattung an...

Da Volvo ja noch eine ordentliche Wahl an motoren hat ist die Preisspanne hoch, wenn man an den Powerbenziner denkt :D :)

so gehen Junge Gebrauchte mit 114 PS Diesel bei 22.500 los
danach kommt der 163 PS Diesel mit um die 24000 junge gebraucht
bis zum 216PS Diesel ab 26000 ;)

Der V60 stand auch auf meiner Liste...
Schick ist er wirklich ;)

267

Donnerstag, 7. März 2013, 21:08

Volvo V60 D 4

Der Volvo V60 D4 mit 163 Diesel PS geht ab 33.850 € / Liste / Brutto los. Geschenkt ist was anderes, somit bewegt sich der V60 auf BMW 3er Niveau.

Der D2 mit 115 Diesel-PS kostet in der Grundausstattung immer noch 30.000 €,
die Benziner beginnen mit dem T 3 und 150 PS ab 29.250 €. :shock:

_________________

Nochmal zum V60 D4 (Technische Daten)

Leergewicht: 1.731 kg! (Mazda 6 = 1.597 kg und BMW 3er Touring = 1.575 kg)
Somit wiegt der Volvo satte 160 kg mehr, Leichtbau ist was anderes! :cry:

5 Zylinder aus 1.984 ccm

163 PS bei 3.500 U/min
400 Nm zw. 1.500 - 2.750 U/min

als 6 Gang Geartronic:

0-100 km/h in 9,4 sec
Vmax 215 km/h

Drittelmix Werk: 4,9 l/ 100 km

Problem der doch im Verhältnis zur Konkurrenz mickrige Kofferraum: lediglich 430 l (Bodenfach mit eingerechnet!) und bei umgeklappter Sitzbank erschreckend magere 1.241 l, dass wird schon eng für den Kinderwagen... :PDT_ma:

Zum Vergleich:

Mazda 6 Kombi: 522 l / 1.644 l (rund 400 l mehr als der V60)
BMW 3er Touring: 495 l/ 1.500 l (rund 260 l mehr als der V60)

__________

Der V60 D4 in der Ausstattung "Momentum" (so wie es mich interessiert hätte) mit 6 Gang Automatik und ein paar Extras kostet um die 46.000 € Brutto. :PDT_str:

Soviel kostet auch der BMW Touring, aber bei den Bayern gibt es dann schon Head-Up-Display und einen Aktiven Fernlichtassisstent, beides gibt es bei Volvo weder für Geld noch gute Worte. :PDT_thk:

Insoweit bleibt es beim Mazda, doch mich interessiert das Fahrgefühl des Volvo.

T

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (7. März 2013, 21:23)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 7. März 2013, 21:38

RE: Volvo V60 D 4

Wenn ich gekauft hätte wäre es eh der D5 geworden... Den hat ein Bekannter...
Der geht gut ab..

Das er schwer und Dick ist merkt man beim Fahren ist was für langstrecken :D

Kofferraum fehlt ihm allerdings schon... ist ja auch vom Aussehen her eher ne Mischung aus Limousine und Kombi...

Wenn ich überlege das der neue Clio Grandtour 434 Liter packt ist das wirklich ein Witz...
Aber der 5 Zylinder ist einfach toll :)

269

Donnerstag, 7. März 2013, 22:02

RE: Volvo V60 D 4

N' Abend @BM

ja freilich der D5 ist schon cool, aber nochmal deutlich teurer, in max. Konfig als Summum + Extras weit über 50 Scheine...

Das viel größere Problem neben den wirklich kleinen Kofferaum ist der Platz zwischen Sitzfläche und Dach, der im V60 max. 999 mm beträgt, der 3er bietet schon 1.026 mm an, rund 3 cm mehr Kopffreiheit sind schon ein Wort. Der V60 ist innen sehr eng geschnitten, die enormen Außenmaße kann der Schwede nicht in Platz für Gepäck und Mensch im Innenraum umsetzen, leider. Wer schön sein will, muss halt leiden..

Volvo V60 Länge / Breite / Höhe:

4.628 mm / 1.865 mm / 1.484 mm

BMW 3er Touring:

4.624 mm / 1.811 mm / 1.429 mm

Mazda 6 Kombi:

4.800 mm / 1.840 mm / 1.480 mm

_____________

Da stellt sich die Frage, was die Schweden mit all den möglichen Platz gemacht haben? Wenn der Kofferraum schon kleiner ausfällt, müsste doch das Passagierabteil luftiger sein? Nee, eben nicht... Wo ist nur der Platz geblieben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (7. März 2013, 22:05)


270

Samstag, 16. März 2013, 00:22

RE: Volvo V60 D 4

P.S. Hab im V60 Platz genommen, schönes Fahrzeug!

Aber wie die nackten Zahlen schon vermuten ließen, super eng geschnitten, ich war wie eingeschnürt, von daher werde ich auf eine Probefahrt verzichten. Sorry.

Vielleicht jemand von Euch der den Schweden auf den Zahn fühlt?
____________

Was mach eigentlich H aus dem Harz und sein Mitsubishi? Erste "Langzeit"-Erfahrung?

Schon Wehmut zum Bella-Verlust?


Greeez


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

271

Samstag, 16. März 2013, 07:56

oje, schade wenn der echt so eng ist...

hab grad gestern wieder einen vorbeiflitzen sehen. echt ne augenweide wie ich finde.

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


272

Samstag, 16. März 2013, 08:48

Zitat

Original von ochriso
oje, schade wenn der echt so eng ist...

hab grad gestern wieder einen vorbeiflitzen sehen. echt ne augenweide wie ich finde.


Moin,

Du von außen keine Frage, sehr edel, dynamisch, sportlich. Aber ähnlich wie im Opel Insignia, finden sich die enormen Abmaße nicht im Innenraum wieder - siehe weiter oben im Thread / Zahlen und Fakten -.

Der Kofferraum ist für einen (Reise) Volvo ein schlechter Witz, ca. 1.200 l mit umgeklappten Sitzen, für einen Kombi! Geschenkt ist er auch nicht. Die Innenhöhe von der Sitzfläche zum Dachhimmel ist unter einem Meter! Das sind Sportwagenmaße. Ich habe mich reingewürgt, den Kopf einziehen müssen, die Knie sind an die schönen aber harten Plastikaplikationen in den Türverkleidungen gestoßen... er passt einfach nicht zu mir oder ich zum Volvo. In einem schnöden Golf habe ich deutlich mehr Platz, selbst in unserem Bravo habe ich dagegen vorne fürstliche Platzverhältnisse. Schade, ich weiß, aber ich wollte mir keine Probefahrt schenken, wenn es grundsätzlich gar nicht passt.

Kaum zu glauben aber war, testet es mal selber aus. Und dann setzt Euch mal in einen Ford Mondeo, VW Passat oder aber auch gerne in den von mir favorisierten Mazda 6 oder aktuellen 3er BMW...rein platztechnisch gesehen!

Und, ich habe mir lange das Cockpit angeschaut, lange angeschaut, daran rumgetätschelt und wieder angeschaut... am Ende hat es mir nicht gefallen, ist aber reine Geschmackssache. Die zwei großen Hauptinstrumente stehen für mein Ästhetikempfinden zu eng zu einander...sieht aus wie eine übergroße Brille auf schielenden Augen... ich weiß, andere finden es wieder toll.

Nochmal zum Platz: als ich den Heckklappe geöffnet habe, traf mich fast der Schlag, :PDT_aaa: weil ich mir einfach nicht erklären konnte, wie man einen so kleinen Stauraum ca. 400 l in ein so großes Auto bekommt...rein optisch wirkte das hintere Staufach schon klein...ähnlich einem Alfa 156 SW.

Die hinteren Sitze waren nicht übel, sehr bequem. Problem, wenn einer von meiner Statur vorne einsteigt, dann wars das für die Hinterbänkler = Null Beinfreiheit.

Und so musste ich leider zu dem Schluss kommen, den Volvo nicht weiter begutachten, sorry, noch mal.

Aber hol Du Dir doch mal einen zur Probefahrt und berichte! Wäre toll, würde ich gerne verfolgen und lesen.

Schönes WE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (16. März 2013, 08:51)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

273

Dienstag, 19. März 2013, 16:51

turino hast du eigentlich schon mal den 3er GT in den Fingern gehabt??!

Preislich und Ausstattungs- und Platztechnisch finden ich den ja schon spannend...

274

Dienstag, 19. März 2013, 23:38

Zitat

Original von BravoMaseratie
turino hast du eigentlich schon mal den 3er GT in den Fingern gehabt??!

Preislich und Ausstattungs- und Platztechnisch finden ich den ja schon spannend...


Nee Du, leider noch nicht. Würde mich auch mal interessieren. Bislang gibt es ja nur Medienberichte. Der Nieren-Händler vor Ort meint, nicht vor Mai - Juni 2013.

Mir gefällt er ja auch richtig gut, der Mehrpreis von ca. 1.500 € zum Touring wäre noch zu verschmerzen, wenn man sich grds.für einen BMW entscheiden würde, dafür gibt es, im Verhältnis gesehen, fürstlichen Platz für die Passagiere.

Als nachteilig - zumindest was man auf Bildern sehen konnte - ist die hohe Ladekante und der doch deutlich Absatz zum Ladeboden: so wird es für den geklappten Kinderwagen recht hackelig, da hat der Touring doch deutliche Vorteile - niedrige Ladekante und nahtloser Übergang zum Ladeboden, so kann man prima die Sachen "reinschieben". Auch der starke Abfall der Heckscheibe dürfte das Beladen mit sperrigen Gütern schwieriger gestalten. Es ist halt mehr ein Zwitter zwischen Limousine und Kombi. Auch die separat zu öffnende Heckscheibe gibt es nur beim Touring.

Fahrdynamisch dürfte der GT nicht weit weg von den übrigen 3er Varianten liegen. Amaturenbrett und Fahrwerk-Motorisierung sind ja identisch. (Am geilsten fuhr sich aus meiner Sicht die 3er Limousine - den "fetteren" Arsch des Touring merkt man schon)

Naja, aber beide - Touring und GT - sind recht teuer und liegen nach wie vor gut 10 Scheinchen über einen voll ausgestatteten 2013er Mazda 6 Kombi.


_________

Frage: Wann kommt den Dein Renault? Mach Dir mal den Spaß und vergleiche mal die Fahrzeugmaße des Renault Megane Kombi mit dem Volvo V60 (siehe oben), Du wirst riesen Augen kriegen...!

Bravo schon verklingelt?

Greeez

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (19. März 2013, 23:42)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

275

Mittwoch, 20. März 2013, 09:42

Siehste und da steht man wieder da, wo ich auch stand...
Alle sagen einem kauf ein Wertstabiles Auto, bei BMW, Mercedes und VW und Audi stehst du gut da... Aber der Preisunterschied von 10k ist schon schmerzlich...
Jetzt mal davon abgesehen das es bei mir auch schwer war, weil ich was "Besonderes" gesucht habe, aber auch ein Ottonormalverbraucher hats da schwer, was wirklich passendes Zufinden OHNE Abstriche zu machen..

Naja man wird sehen...



Nun zu deiner Frage...
Das wird noch ne weile dauern bis der Renault bei mir ist.
Bestellt habe ich am 6.Februar mit 4,5 bis 5,5 Monaten Lieferzeit!!
Liegt daran das dieses Modell erst ab da bestellbar ist und für alle Kunde erst ab Ende Mai/Anfang Juni verfügbar ist!!!

Der Wagen hat übrigens absolute Vollausstattung, außer Vollleder (das ist ziemlich hässlich weil weiß-schwarz Kombination) und kein Spurhalteassistentenquatsch :D
Hier ist sie:


Außen
Black-Pearl Metallice Effektlack
Innen
GT-Line Stoff- und Lederpolsterung / Innenraumharmonie Carbon

Meine Optionen :
Navi Carminat Tom Tom Live, Kartenmaterial für Europa auf 4GB SD-Karte
Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht u. Scheinwerferreinigungsanlage
Elektrisches Glaspanoramadach mit Jalousie
Radio S-Connect BOSE mit Bose Energy Efficient Series Soundsystem
Reifendrucküberwachungssystem
Hill Start Assist (Berganfahrhilfe) + Automatische Feststellbremse
Einparkhilfe vorne und hinten mit Rückfahrkamera
Vordersitze beheizbar
Start-Stop-System
Tempomat mit Begrenzer
Klimaautomatik
18 Zoll Alufelgen
Armlehne für Rücksitze
Einparkhilfe vorn und hinten mit Rückfahrkamera

uvm. :D


Einige Händler haben jetzt schon einen Vorführwagen erhalten, unter anderen auch ein Händler in meiner Schönen Heimat, da werde ich mal sehen ob ich den zu Ostern mal anschauen kann und ob ich mal eine Serie von Bildern machen kann.

Eine Sitzprobe in einem baugleichen Coupe habe ich schon gemacht..
Mir gefällt es sehr gut... Haptik, Optik, Verarbeitung ist schon eine andere als sie noch vor 15 Jahr im Laguna meiner Eltern war.
Die Sitze haben ordentlich Seitenhalt ohne dabei so einzuengen wie im Focus, das Armaturenbrett und Lenkrad ist deutlich weniger mit Knöpfen überfrachtet, ist schon ein starke Unterschied, außerdem engt dieses Armaturenbrett weit weniger ein und auch mein Rechtes Knie hat mehr als genug Platz...


Ich freue mich sehr auf das neue Auto, so ist doch Vorfreude die schönste Freude...

Zu den Maßen:

BMW3er:
Radstand: 2,81
Länge: 4,624
Breite: 2,03
Gewicht: 1,6t

Volvo V60:
Radstand: 2,776
Länge: 4,628
Breite: 2,097
Gewicht: 1,7t

Megane:
Radstand: 2,703
Länge: 4,559
Breite: 2,02
Gewicht: 1,45t


Der Unterschied der Maße ist recht gering, aber grade beim Gewicht (vergleichbarer Motoren) war ich schon geschockt..
Der Volvo ist ein richtiges Mobbelchen, aber auch der Dynamische BMW trägt dick auf...

11cm Radstand Unterschied sind schon ein Wort, aber auch der Megane hat auf der hinteren Reihe viel Platz und noch sind meine Frau und Ich ja zu zweit, so dass es nicht vorkommen wird das wir auf vielen Reisen viele Leute dabei haben :D

Ansonsten zeigt das schon viel, der Megane hat echt ne Menge Platz für einen Kompaktkombi, vorallem auch im Vergleich zum Focus...
Von den Maßen muss er auch den Vergleich zum 3er nicht scheuen...



PS: Der Bravo steht frisch gewaschen und gesäubert in meiner Tiefgarage und wartet auf den nächsten Einsatz... Wird Wahrscheinlich diese Wochenende sein und dann natürlich zu Ostern wenns in die Heimat geht...
Verkauf wird der wahrscheinlich erst nach Himmelfahrt, wahrscheinlich wird er an einen Zettelhändler gehen, ich glaube noch nicht daran das sich einer für das Auto finden wird... trotz das er noch bis Ende Juli Garantie hat ;) Schade wirklich...
Im Anhang noch ein Bild (leider nur Handy)
»BravoMaseratie« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20130315_211812.jpg

276

Mittwoch, 20. März 2013, 13:56

Welchen Renault Grandtour GT hast Du Dir denn bestellt,
den GT190 oder GT220?

Beeindruckende Fahrwerte...für einen Renault wohlgemerkt..irre wie sich die Zeiten ändern. :eusa_dance:
Genial finde ich den Preis! Liste knapp 26.000 € und fast alles drin, samt Bose-Soundsystem und Bi-Xenon..!

Vielleicht schwenke ich noch um :Forum65:

Schaut man sich das mögliche Kofferraumvolumen an, können Mitbewerber blass werden:

(Standart-Volumen / umgeklappte Sitzbank)

Renault Megane Grandtour: 524 l / 1.595 l :eusa_shifty:

Volvo V60: 430 l / 1.241 l

BMW 3er Touring: 495 l / 1.500 l

Mazda 6 Kombi: 522 l / 1.644 l

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »turino« (20. März 2013, 13:57)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

277

Mittwoch, 20. März 2013, 14:42

Den GT220... limitierte Variante.. also vllt auch etwas wertstabiler als der normale (ETWAS) ;)

Ist aber ein EU-Modell, da ich da mehr Ausstattung für deutlich weniger Geld bekommen habe...
Bei Deutschen Modell kann man nicht viel machen... Autohaus24.de bietet 22 Prozent oder 28 für ne Tageszulassung, aber der hat halt weniger Ausstattung ;)

Hier mal Bilder vom Wagen:

http://home.mobile.de/DIESCHNEIDERGRUPPE…F#des_175619152


Der Preis war echt gut, ich habe deutlich gesparrt, wenn du wissen willst was genau, dann bitte per PN ;)
Du musst auch das BI-Xenon besonders betonen denn es ist ein Mitlenkendes sowas hat nichtmal Ford im Focus..
Der Kofferraum ist wahnsinn...

Man kann Glück haben oder Pech...
Ich habe einen Freund der hat einen Laguna vor 3 Jahren gekauft als 150PSler Diesel und hat null Probleme noch nicht ein was, kein Klappern nichts... und der fährt wie die Sau...
Bekannte von mir hatte das gleiche Modell aus dem Anfangsbaujahr und habe ihn nach 2 Jahren wieder abgegeben, weils überall lärmte und alles möglich hinüber war...

Steckst du nicht drin... Da meine Eltern schon immer Franzosen fahren habe ich mir gedacht nimmst du den, bei dem Preis musste ich zuschlagen...


Beeindrucken sind die Werte auch im Vergleich zum Focus den ich ja eigentlich wollte...

Wobei mir ehrlich gesagt die anderen Modelle nicht so gefallen, das neue Gesicht das der Clio jetzt bekommen hat ist viel ansehnlicher... :)
Der neue Laguna soll 2015 kommen..


PS: Das Bose ist echt toll... für den Preis gefällt es mir gut da muss man fast nichts dran machen... Dann werden wie im Bravo noch die Türen gedämmt und dann ist es noch geiler ;)

278

Mittwoch, 20. März 2013, 16:10

Aber gefahren bist Du den Grandtour noch nicht?
"Blindkauf"?

Ich finde, mann muss ein Auto auch immer haptisch "erfahren", um zu wissen, ob man es kaufen möchte oder auch nicht.

So finde ich den Volvo V60 mal richtig geil gezeichnet, aber wenn es dann an das eigentliche Auto ran geht, man drin sitzt, sieht die Welt schon wieder ganz anders aus... :cry:

So wie bei Dir mit dem Ford Focus ST

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

279

Mittwoch, 20. März 2013, 16:47

jo Blindkauf.... Alle meine Autos waren bis jetzt ein Blindkauf ohne Probefahrt
Der Wagen soll sich sowieso ganz anders fahren... Mehr Leistung etwas anderes Fahrwerk und da der GT220 noch keiner hatte habe ich zugegriffen bevor er weg ist oder die Lieferzeit zu lang wird...

Reinsetzen reicht mir, mehr habe ich beim Bravo auch nicht gemacht...
Fahrtechnisch kann man viel selbst machen... Tieferlegen oder anderes Fahrwerk Spurplatten kommen eh drauf...

Ich habe ja auch nicht die schwierigkeiten wie du mit der Größe und in meinen Jungen Jahren ist man auch noch nicht so empfindlich für hartes Fahrwerk und Co.

Deswegen reicht einmal Probesitzen.. ;)

280

Mittwoch, 20. März 2013, 17:53

In gewisser Weise habe ich den Bravo damals auch "blind" gekauft. :PDT_str: Zuvor hatte ich den normalen Bravo mit 120 PS Benziner zur Probe gefahren, was mir schon ganz gut gefallen hat. Bestellt habe ich aber den 2.0 Mjet Sport. Zumindest wusste ich, was mich in Sachen Größe, Sitzgeometrie etc. erwartet.

P.S. So abartig groß bin ich auch wieder nicht, auch nicht fett wie'ne Wurst, doch viele Autos sind einfach viel zu eng geschnitten. Vorallem die Flut an "Mini-SUV" etc. Sitz man im 500 L vorne - mag es gerade noch so gehen, doch auf den Rücksitzen geht gar nichts und man stößt sich den Kopf! Die Bude ist in meinen Augen einfach nur Schrott: verspricht Platz, kann aber bei genauer Betrachtung nichts davon bieten. Der Freemont hat seine Blechtage (geschätzte Jahrhunderte als Journey in den Weiten des Westens) schon hinter sich, ist aber wenigstens groß, geräumig und komfortabel.

Enttäuscht war ich insoweit von Kia, die allesamt sehr eng "genäht" sind, vorallem in der Innenhöhe mangelt es an Platz, selbst in den großen SUV Haufen. Richtig luftig war der Citroen Picasso, der aber seine längsten Tage hinter sich hat.

Überrascht bin ich immer wieder vom Mini Cooper, der auf den vorderen Plätzen enorme Kopf- und Beinfreiheit bietet, klar auf den Rücksitzen pass dann nicht mal mehr ein Knirps rein, außer er legt sich quer. Aber immerhin! Wer hätte das gedacht? Der Cooper verspricht optisch mal rein gar nichts an Platz, bietet aber erstaunlich viel davon. :PDT_thk:

Von den Mittelklasse Kombis am Markt sind nur folgende aus Platzgründen für größere Leute wirklich empfehlenswert: VW Passat, Skoda Octavia und Superb, Ford Mondeo, Toyota Avensis, BMW 3er, Mazda 6 und Honda Accord. Alle anderen sind im Detail einfach zu eng, selbst die C-Klasse ist wie ein eingelaufener Turnschuh und im Hyundai, Kia, Volvo V60, Citroen C5, Audi A4, Peugeot 508, Opel Insignia mangelt es entweder an Kopf- oder Beinfreiheit (nur auf die Vordersitze bezogen). Meine Meinung. Über mögliche Kofferraumvolumina möchte ich mich lieber nicht auslassen, da hat der Volvo V60 eindeutig Federn lassen müssen und der Mondeo ist die fahrende Turnhalle unter den Kombis.

_________


Der Bravo - Kombi, sofern er denn gebaut worden wäre, hätte recht gute Chancen gehabt, in Sachen Platzangebot vorne mit zu spielen! :PDT_shv:

_________

Im Megane habe ich noch nicht wirklich Platz genommen. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (20. März 2013, 17:57)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!