Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

La Volpe

Mitglied

  • »La Volpe« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

41

Montag, 7. Januar 2008, 15:22


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen !

So dachte das mein Bravo nun endlich mängelfrei ist aber das gegenteil ist der fall !
Das knacken ist bei mir jetzt nach 3 vergeblichen reperaturen erneut und stärker denn je zu hören ! Jetzt wollen sie ( FH ) die stoßdämpfer wechseln mal sehen ob es das knacken beseitigt !
Habe gehört das man ein fahrzeug auch kompl tauschen kann wenn es ständig die gleichen Mängel hat ! Kann mir einer von euch darüber etwas sagen ?
Es ist bereits der 4 mangel wegen dem knacken 2 mal wegen innenraumausbesserrung 1 mal lacknasen am Bravo 1 neue seitenscheibe wegen kratzer 1 mal reifendenschaden und noch unzählige kleinigkeiten die ständig hinzukommen ! Der Lackschaden , kratzer in der seitenscheibe sowie der Reifenschaden wurden bereits bei der übergabe des Bravo an mich dem FH gemeldet ! Das knacken trat erst nach ca. nach 2000 km auf und wie gesagt bis heute nicht beseitigt !
Langsam aber sicher vergeht mir die lust in den Bravo zu steigen und zu fahren da ständig was neues hinzu kommt !

Gruß und Mängelfreie fahrt mit euren Bravos

Volpe

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V M-Jet Sport, Crossover Schwarz Metallic Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren, usw.


André

Bravo-Fahrer

  • »André« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Wohnort: aus Hamburg!!

  • Nachricht senden

42

Montag, 7. Januar 2008, 19:10

Ich habe meine Bravo heute auch wieder wegen, des Knackens abgegeben.
Bis jetzt der vierte Versuch es zu beseitigen.
Insgesamt bis jetzt, 8 Wochen verschiedene Leihwagen gehabt.
-Antriebswellen gewechselt
-Federdomlager gewechselt
-Kompletten Motor raus und am Querträger Schweißpunkte nach gearbeitet-
Mal sehen was der FH morgen erzählt.
Gruß André

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Multijet Turbodiesel Crossover Schwarz Metallic Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren! Cruise Control (Alfa 147) nachgerüstet


Memphis_Rains

Bravo-Schrauber

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Wohnort: Abensberg bzw. Vaterstetten

  • Nachricht senden

43

Montag, 7. Januar 2008, 20:40

Das ist natülich äußerst ärgerlich, dass du hier schon so oft und lange auf dein Auto verzichten musstest. Naja, lass den Kopf nicht hängen. Die Hoffnung stirbt zu letzt.

Gruß
Martin

Infos über meinen Bravo: hat sich als grauer unscheinbarer Stilo 5t verkleidet


D!Samy

Bravo-Fan

  • »D!Samy« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Wohnort: Rosenheim Bayern ;-)

  • Nachricht senden

44

Montag, 7. Januar 2008, 22:34

meld mich auch mal wieder...mittlerweile 7mon. alt und 7600 km auf der uhr. kann aber nix von dem hier geschriebenen bestätigen....ok meiner quietscht ab und an beim rückwärtsfahren wenn er kalt ist unds draussen auch kalt ist(komischerweise nur morgens...)...wird beim näxten service mitangesprochen. aber sonst...kein quietschen/knarzen usw...

cYa

D!Samy

Infos über meinen Bravo: Bravo 198 1.4 16V Dynamic | Techno Grau Metallic | Paket Sport | Blue & Me | Parksensoren hinten


Hasentier

Bravo-Fahrer

  • »Hasentier« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

  • Nachricht senden

45

Montag, 7. Januar 2008, 23:25

also ich hab meinen seit 6 monaten und knapp 9tkm runter. und ich hab bisher auch nix, außer das ich heut festgestellt hab das die scheinwerferwaschanlage nichmehr funzt. naja muss ich ma in die werke das wird scho klappen. ;)

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Multijet Turbodiesel (Sport) Crossover Schwarz Metallic Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluethooth Sitzheizung Xenonscheinwerfer


Mandalos

Mitglied

  • »Mandalos« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 14. November 2007

Wohnort: A-3100

  • Nachricht senden

46

Freitag, 11. Januar 2008, 15:24

War heute bei meinem Fiat-Händler, da mein Baby ein paar Probleme macht.
1. Batterie macht nen schwachen Eindruck
2. Bei einem Kaltstart spüre ich in dem Moment, wo der Wagen anspringt, einen deutlichen "Schlag" (trete Kupplung und Bremse beim Starten)
3. Zweimal hat schon mein Bordcomputer die Meldung "Motoröldruck" ausgeschrieben (samt Piepsen und Aufleuchten des Öl-Lamperl's) aber komischerweise konnte der Mechaniker beim Auslesen des Fehlerspeichers nichts finden....

Am Dienstag stell ich meinen Bravo wieder in die Werkstatt. Da wird dann das Schlagen untersucht und Rückfahrsensoren werden auch eingebaut.

lg

Infos über meinen Bravo: 1.4 Dynamic


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

47

Samstag, 12. Januar 2008, 09:47

Meine Fehler sind behoben. Bin zufrieden.

@ La Volpe: Was du meinst nennt man Wandlung. Man kann in beidseitigem Einvernehmen ( du und und die Fiat AG vertreten durch deinen Händler ) ein Fahrzeug wegen erfolgloser Mehrfachreparatur zurückgeben. Du bekommt das Geld zurück, sogar bereits gezahlte Raten incl. Zinsen.
Du zahlst lediglich die Nutzung mit rund 0,7% vom Kaufpreis je 1000 gefahrere Kilometer.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


HKL

Bravo-Fan

  • »HKL« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

48

Samstag, 12. Januar 2008, 14:45

Hi zusammen,

das mit der Wandlung ist korrekt, wird allerdings nicht ganz einfach werden da ein Sachverständiger bzw. Fiating. die ganze Angelengeheit prüfen muß und die sind i.d.R. nicht sehr kooperativ. Evtl. macht dir dein Händler auf "kleinem"Dienstweg ein Angebot.
Aber ein Versuch ist es wert.

Habe am Montag auch mal wieder einen Termin wegen der Lenkung, bin gepsannt was wird. Werde berichten.

Gruss
Heinz

Infos über meinen Bravo: Emotion 1.9 8 V Diesel u. einige Extras


André

Bravo-Fahrer

  • »André« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Wohnort: aus Hamburg!!

  • Nachricht senden

49

Samstag, 12. Januar 2008, 16:54

Bei mir ist am Montag die "große " Konferenz, ob noch einmal repariert wird, oder Auto zurück.
Gruß André

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Multijet Turbodiesel Crossover Schwarz Metallic Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren! Cruise Control (Alfa 147) nachgerüstet


La Volpe

Mitglied

  • »La Volpe« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

50

Montag, 14. Januar 2008, 14:22

Hallo zusammen,

danke für die infos mal sehen was die reperatur bringt die haben wegen dem knacken jetzt die stoßdämpfer getauscht die angeblich defekt waren .
Wegen der rückgabe werden wir mal sehen müßen was aus der reperatur geworden ist ob die geräusche nun weg sind ! Das es nicht einfach wird ist klar aber denke für knappe 27000€ darf man ein auto verlangen das einwandfrei ist oder !

Volpe

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V M-Jet Sport, Crossover Schwarz Metallic Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren, usw.



André

Bravo-Fahrer

  • »André« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Wohnort: aus Hamburg!!

  • Nachricht senden

51

Montag, 14. Januar 2008, 18:07

Heute gabs noch keine Neuigkeiten, nur dass der FH seinen Doblo zurück braucht.
Jetzt bringt er mir morgen seinen schicken Croma in die Firma.
Gruß André

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Multijet Turbodiesel Crossover Schwarz Metallic Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren! Cruise Control (Alfa 147) nachgerüstet


jizzl1985

Bravo-Fan

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

  • Nachricht senden

52

Montag, 14. Januar 2008, 21:55

ist euch eigentlich schon aufgefallen dass die meisten wo probleme haben den diesel haben? Hoffe die Probleme werden noch gelöst denn ich weiß wie nervig ein Auto sein kann siehe meinem noch Astra.

Infos über meinen Bravo: Dynamic 1.4Tjet 120 PS mit Sport Packet


Hoschi

Bravo-Fan

  • »Hoschi« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 14. November 2007

Wohnort: "Exil" Dresdner ;) / Wurzeln in Zella-Mehlis/Thr.

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 15. Januar 2008, 17:26

Hi Leute,

da kann ich nur meinem "Vorschreiber" beipflichten, das scheint wohl irgendwie ein Problem zu sein, das wohl nur die Diesel-Fraktion betrifft.

Verfolge schon seit langem diese hitzigen Diskussionen rund um diese Mängel im Board!

Natürlich hoffe ich für alle, das es ein gutes Ende nehmen wird und jeder doch zufrieden in die neue Saison starten kann.

In diesem Sinne: Immer eine Handbreit Asphalt unter den Rädern! ;)
Hoschi
---------------------------------------------
Fiat Bravo 1.4 T-Jet (120PS) Dynamik+Sport Paket inkl. super Extras - UNIKAT - Wartezeit: insgesamt 29 Wochen!!!

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (120PS) Dynamic Sport


chrisSs

Bravo-Schrauber

  • »chrisSs« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 30. April 2007

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 16. Januar 2008, 07:51

Ich habe auch ein paar Kleinlichkeiten, nichts tragisches denk ich:

- Poltern bei sehr schlechten Straßen (klingt, als käme es von den Achsen)
- hintere Türgriffe außen schwergängig
- Haltegriff innen links ist nicht gedämpft und knallt zurück, wenn man ihn wieder los lässt

Nächste Woche bring ich ihn mal in die Werkstatt und hoffe dass das alles schnell behoben werden kann.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Auto.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Sport, Bi-Xenon, Interscope, Blue&Me, 2-Zonen Klimaautomatik,...


junni

Mitglied

  • »junni« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 16. Januar 2008, 10:23

Das Poltern kommt nicht von der Achse sondern von den Bremssätteln... Ich habe das Problem auch, wobei sich das Poltern über die Zeit wesentlich verstärkt hat. Das Problem ist bei Fiat in Italien schon bekannt. Und zwar sind die Bremsklötze beim T-Jet nicht mit Spangen in den Sätteln befestigt, sondern "schwimmend" gelagert. Über kurz oder lang tritt dieses Klappern oder Poltern bei allen T-Jets mit diesen Bremsen auf. Bei mir wurde daher etwas Keramikpaste auf die Klötzer gebracht, damit diese gedämpft werden. Sah nicht nur sch... aus, sondern hielt auch nur 'ne Woche. Der Ingenieur von Fiat Deutschland hat mir wenig Hoffnung machen können... Bosch hat die Bremsen konzipiert, gebaut und dabei wohl einen kleinen Fehler begangen. Die Funktion ist aber in keinster Weise eingeschränkt, nur bei schlechten Straßen klapperts halt...

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150 PS


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 16. Januar 2008, 11:17

Zitat

Original von chrisSs
Ich habe auch ein paar Kleinlichkeiten, nichts tragisches denk ich:

- Poltern bei sehr schlechten Straßen (klingt, als käme es von den Achsen)
- hintere Türgriffe außen schwergängig
- Haltegriff innen links ist nicht gedämpft und knallt zurück, wenn man ihn wieder los lässt

Nächste Woche bring ich ihn mal in die Werkstatt und hoffe dass das alles schnell behoben werden kann.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Auto.


Ich find die Türgriffe lassen sich bei diesem Auto generell schwer betätigen, sowohl von innen als von aussen. Spielt sich vielleicht aber auch noch ein. Aber an meinem Alfa machen die Türgriffe innen und aussen nen hochwertigeren Eindruck. Aber das stört mich nicht wirklich
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


schnuff1987

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 16. Januar 2008, 16:13

Es sind wohl viele Mängel bekannt, auch wenn man nicht so viel gefahren ist. Lohnt es sich eigentlich noch, wenn ich mir ein bravo t-jet zu lege?

Ozzy84

Bravo-Fahrer

  • »Ozzy84« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2007

Wohnort: Nähe Freiburg

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 16. Januar 2008, 18:19

Alao ich kann dazu nur sagen dass mein 1.4 T-Jet Sport jetzt knapp 8000 km drauf hat und ich hatte noch kein einziges Problem.
Aber wie auch bei den "Premium-Marken" gibt es überall mal ein paar "Montagsautos".

Ich bin der Meinung dass ich mein Geld super investiert habe. Ich kann auch nur jedem zu diesem Fahrzeug raten, da er wirklich echt Spass macht.

Gruß
Ozzy

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150PS Sport incl. Blue&me Nav


junni

Mitglied

  • »junni« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 16. Januar 2008, 19:36

Ist halt ein Italiener, da darf man nicht zu empfindlich sein... An die Verarbeitung eines neuen Audis wird Fiat sicher nicht herankommen. Aber dafür muss ich sagen, wenn mal etwas mit dem Wagen ist, dann fühle ich mich in einer Fiat Werkstatt tausend mal besser aufgehoben, als in einer Audi Werkstatt. Zum einen ist es persönlicher, man wird nicht nur schnell abgefertigt und die Probleme werden auch gelöst. Firmenmäßig haben wir Audi/VW und da kotzt es mich immer wieder an, zu den aroganten Werkstätten zu fahren... Hatte bis vor kurzem 'nen T5 und was da an Reparaturen (Alter: 1/2 Jahr) durchgeführt wurden... Tze, tze, tze. Am besten war's als ich auf der Autobahn mit 70 fahren durfte, da der Turbo keinen Bock mehr hatte. Naja, der Bravo ist auf jeden Fall super schick und falls dennoch mal Probleme auftauchen sollten, gibt's Garantie und momentan sehr laaaaange.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150 PS


Ozzy84

Bravo-Fahrer

  • »Ozzy84« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2007

Wohnort: Nähe Freiburg

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 16. Januar 2008, 19:57

Also dazu muss ich mal sagen dass man Audi mit Fiat preislich absolut nicht vergleichen kann. Da ist es ja normal, dass die Qualität besser ist. Audi spielt auch in einer anderen Klasse. Ausser vielleicht der A2. Und das ist ja nicht wirklich n schönes Auto.

Heute Nachmittag bin ich einen VW Golf Plus 1,4 TSI mit 170 PS gefahren, der in der Ausstattung geradezu lächerlich gegenüber meinem Bravo war. Dieses Auto sollte 7 Monate alt und mit ca. 7000 km noch 19800 Euro kosten. Der Preis ist 10000 Euro billiger als der Neupreis. Am Preis kann man auch nichts mehr machen, ist Festpreis.
Ich dachte mir, gut, mal anschauen. Aber als ich dann reingesessen bin hab ich mich echt gefragt warum die deutschen Autos in Punkto Qualität so n recht guten Ruf haben. Der Golf ist überall mit Hartplastik lieblos verkleidet. Und der Motor ist n schlechter Witz.
Also im Bravo drückts mich in den Sitz wenn ich richtig drauf stehe. Das war absolut nicht der Fall beim Golf, obwohl dieser 20 PS mehr hat als mein Bravo.
Also da braucht sich der Bravo nicht zu verstecken. Der ist auf jedenfall im Innenraum einiges besser verarbeitet. Und beim Rest seh ich keinen wirklichen Unterschied. Ausser vielleicht dass man beim Bravo ne Glühbirne wechseln kann ohne gleich die ganze Front in ner Werkstatt abbauen lassen zu müssen.
Vielleicht wird durch den Bravo das Image von Fiat endlich mal besser. Der Grande Punto hat da ja schon sehr geholfen.

Gruß
Ozzy

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150PS Sport incl. Blue&me Nav


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!